Sie sind hier
E-Book

Leben und Wirken des Peter Simon Pallas

eBook Leben und Wirken des Peter Simon Pallas Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2008
Seitenanzahl
21
Seiten
ISBN
9783640221370
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
7,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neuzeit, Absolutismus, Industrialisierung, Note: keine, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Geschichte), Veranstaltung: Deutsch-Russische Wissenschaftsbeziehungen, 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Setzt man sich mit der über Pallas verfassten Fachliteratur auseinander, so erhält man sehr
schnell ein klares und (vielleicht) an einigen Stellen sehr idealisiertes Bild, eines in seinen
Erkenntnissen über die Zusammenhänge der Natur der 'eigenen Zeit' vorauseilenden
Forschers. Ohne Zweifel haben seine Verdienste, die Entwicklung der Wissenschaften im
'Russischen Reich' und weit über dessen Grenzen hinaus, bis in die Mitte des 19.
Jahrhunderts, entscheidend beeinflusst und das spätere 'Bild' der Person Pallas überaus
positiv gefärbt. Umso schwieriger erscheint, angesichts dieser Feststellung, die Aufgabe, den
Anspruch auf wissenschaftliche 'Objektivität' zu wahren. Soll diesem Anspruch Genüge
getan werden, müssen zwei die Untersuchung erschwerende Aspekte besondere
Berücksichtigung erfahren.
So sind a) seit dem Ableben von Pallas eine nicht unerhebliche Anzahl von Jahren
vergangen und b) die nur in begrenzter Anzahl existierenden zeitgenössisch-authentischen
Materialien nur schwer zugänglich - von Pallas Reisebeschreibungen und eigenen
literarischen Werken, die in nicht unerheblicher Anzahl gedruckt wurden, einmal abgesehen.
Jedoch gibt selbst die für diese Arbeit verwendete Ausgabe seiner Reisebeschreibungen
ebenfalls nur Auszüge des Originals wieder. Aus diesen Gründen müssen alle Ergebnisse
dieser Arbeit, evtl. Zweifel eingeschlossen, als das Resultat der Analyse vorhandener
Zweitliteratur betrachtet werden. Angesichts dieser Probleme bleibt zu fragen, was eine
solche Arbeit leisten kann?
Doch zurück zum Gegenstand und den zwei grundsätzlichen Aspekten dieses Aufsatzes.
Wer war Peter Simon Pallas? Wie lässt sich sein Wirken in die Geschichte der deutschrussischen
Wissenschaftsbeziehungen eingliedern? Um Pallas in die wissenschaftlichen
Begebenheiten des 18. und beginnenden 19. Jahrhunderts einordnen zu können, soll zunächst
einmal die sich neu formierende akademische Bewegung des Russischen Reiches
schemenhaft erörtert werden (siehe Kapitel 2). Im Anschluss an diese Ausführungen sollen
die zwei Gegenstände dieser Arbeit in den zuvor entwickelten geschichtlichen Kontext
eingeordnet und im Einzelnen veranschaulicht werden. Zudem soll es darum gehen, eine
spezifische Charakteristik der Person Pallas zu entwerfen. [...]

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Europa - Geschichte und Geografie

Luftmenschen und Unternehmer

eBook Luftmenschen und Unternehmer Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neuzeit, Absolutismus, Industrialisierung, Note: 2, Universität Wien (Institut für Osteuropäische Geschichte), ...

Analecta Septentrionalia

eBook Analecta Septentrionalia Cover

Compared to other medieval philologies, the particular nature of the literature of the North, and in particular of Iceland, has always meant that the study of Old Norse languages must be ...

Weitere Zeitschriften

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...