Sie sind hier
E-Book

Lebensgeschichtliche Erfahrungen in der stationären Altenpflege

eBook Lebensgeschichtliche Erfahrungen in der stationären Altenpflege Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2007
Seitenanzahl
360
Seiten
ISBN
9783456944425
Format
PDF
Kopierschutz
Wasserzeichen
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
26,99
EUR

Die Pflege alter Menschen in Pflegeheimen erfordert eine reflektierte Bezugnahme auf die lebensgeschichtlichen Erfahrungen.

Lebensgeschichtliche Erfahrungen bilden eine wesentliche, zum Selbstbild des Menschen gehörende Dimension. So bilden sie den Hintergrund für die Bedeutung, die mit Gewohnheiten in Zusammenhang mit den Aktivitäten, Beziehungen und existenziellen Erfahrungen des Lebens (ABEDL) verbunden sind. Obgleich sie eine Komponente einer personenorientierten Pflege darstellen, werden sie in der Pflegepraxis nicht immer konsequent berücksichtigt. Insbesondere für die Pflege alter im Pflegeheim lebender Menschen ist die reflektierte Bezugnahme auf die lebensgeschichtlichen Erfahrungen von großer Bedeutung, da mit ihnen sowohl die Entstehung der Pflegebedürftigkeit als auch deren Bewältigung im Sinne der Neuordnung des Lebens verbunden sind.

In dieser Studie wird die Bedeutung lebensgeschichtlicher Erfahrungen im Pflegealltag stationärer Altenpflegeeinrichtungen erstmals anhand einer spezifischen Pflegesituation aufgeschlüsselt. Hierbei werden die Interaktionen und Positionen von Bewohnern und Pflegenden im Rahmen der morgendlichen Pflege untersucht. Die Ergebnisse offenbaren Interaktionsmuster, die sich im Grad der Bezugnahme auf die Bewohner unterscheiden. Aus ihnen werden Bedingungen herausgefiltert, die letztendlich Determinanten einer personenorientierten Pflege darstellen. Somit wird mit dieser Arbeit ein neues bislang unerforschtes Praxisfeld erschlossen, deren Implikationen von weit reichender Bedeutung für eine an der pflegebedürftigen Person orientierte stationäre Altenpflege sind.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Pflege - Heilberufe - Betreuung - Altenpflege

Weitere Zeitschriften

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 50. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW- Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...