Sie sind hier
E-Book

Lebensläufe August Hermann Franckes

VerlagEvangelische Verlagsanstalt
Erscheinungsjahr2016
ReiheEdition Pietismustexte 9
Seitenanzahl194 Seiten
ISBN9783374046324
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis12,99 EUR
August Hermann Franckes (1663-1727) gehört zu den wirkungsmächtigsten Gestalten des deutschen Pietismus. Wie kein anderer hat Francke pietistische Lebensformen entwickelt, die kulturprägend geworden sind. Die hier vorgelegten Lebensläufe bieten ein Bild von Franckes Persönlichkeit. Dabei steht der von ihm selbst verfasste Lebenslauf dem Lebensbild gegenüber, das die Erben und Schüler Franckes nach dem Tod von ihm entworfen haben. [Biographical Sketches of August Hermann Francke] August Hermann Francke (1663-1727) is one of the most prominent figures of German Pietism. Like nobody else Francke developed pietistic ways of life that had a lasting impact on cultural values. The short biographies presented here provide a picture of Francke's personality. First of all there is his own autobiographical sketch which is followed by the memoirs which his heirs and disciples have drawn up after his death.

Markus Matthias (Jg. 1956), Dr. theol., ist Professor für Theologie und Geschichte Luthers und des Luthertums (Hoogleraar Lutherana) an der Protestantischen Theologischen Universität (Protestantse Theologische Universiteit) in Amsterdam. Er war mehrere Jahre lang verantwortlicher Mitarbeiter der kritischen Spener-Briefedition.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Cover1
Impressum5
Inhalt6
Herrn M. August Hermann Franckens vormahls Diaconi zu Erffurt, und nach dem er daselbst höchst unrechtmäßigst dimittiret, zu Hall in Sachsen Churf. Brandenburg. Prof. Hebrææ Lingvæ, und in der Vorstadt Glaucha Pastoris Lebenslauff8
Textkritischer Apparat zum Lebenslauff61
Kurtze, iedoch gründliche Nachricht, von dem sehr merckwürdigen und erbaulichenLebens=Lauffe Des weyland Hoch=Ehrwürdigen, in GOtt Andächtigen und Hochgelehrten Herrn, Herrn August Hermann Franckens, Hochberühmten Profess. SS. Theol. Ord. auf der Königl. Preuß. Friedrichs=Universität, treu=wachsamen Pastoris bey St. Ulrich, und treu=fleißigen Scholarchæ Senioris des Gymnasii in Halle, auch väterlich=gesinnten Directoris des Pædagogii Regii, und Wäysen=Hauses, in Glaucha, an Halle, Eines um die Evangelisch=Lutherische Kirche hoch=meritirten Theologi, auf vieler Verlangen, andern zum Exempel, Muster und Erbauung, aus den Personalien, und einzelnen Zeugnissen grosser und gewissenhaffter Theologorum, JCtorum, Medicorum, Philosophor. &c. ertheile von einemErzogenen unter des wohlsel. Mannesehemaligen Wäysen – Büdingen, 172870
Editorische Notiz zum Lebenslauff134
Druckvorlage134
Textgestalt135
Überlieferungsgeschichte136
Editorische Notiz zur Kurtzen Nachricht149
Druckvorlage149
Textgestalt149
Überlieferungsgeschichte150
Nachwort153
Quellen und Literatur171
1. Die zum Tode Franckes erschienenen Trauerschriften171
2. Ältere biographische Darstellungen des Lebens Franckes (chronologisch bis Gustav Kramer)174
3. Editionen des Lebenslauffes oder des Bekehrungsberichtes (chronologisch, ohne Abdrucke)177
4. Interpretationen des Lebenslauffes und des Bekehrungsberichtes (chronologisch)178
5. Weitere, für die Kommentierung benutzte Literatur181
Lebensdaten von August Hermann Francke185
Register der Personen188
Register der Bibelstellen192
Weitere Veröffentlichungen195

Weitere E-Books zum Thema: Christentum - Religion - Glaube

Leben im Sterben

E-Book Leben im Sterben
Liebevolle Begleitung in der letzten Lebensphase Format: ePUB

Völlig unabhängig von der Tatsache, ob wir uns mit dem Thema Sterben auseinandersetzen wollen oder nicht, betrifft es unweigerlich uns alle. So sicher wie wir in der nächsten Sekunde wieder einen…

Lass es gut sein

E-Book Lass es gut sein
Ermutigung zu einem gelingenden Leben Format: ePUB

'Lass es sein, es hat keinen Zweck!' - gegen solch resignative Lebens- und Redensart wendet sich dieses Buch. Friedrich Schorlemmer folgt der Maxime 'Lass es gut sein und lass es gut werden.' Aus…

Das verzeih' ich Dir (nie)!

E-Book Das verzeih' ich Dir (nie)!
Kränkung überwinden, Beziehung erneuern Format: PDF/ePUB

Der Bestseller - jetzt als gebundene Ausgabe: Menschen kränken einander, verletzen die Gefühle anderer - jeder hat das schon selbst erlebt. Selten geschieht die Kränkung absichtlich. Dennoch sitzt…

Lass es gut sein

E-Book Lass es gut sein
Ermutigung zu einem gelingenden Leben Format: ePUB

'Lass es sein, es hat keinen Zweck!' - gegen solch resignative Lebens- und Redensart wendet sich dieses Buch. Friedrich Schorlemmer folgt der Maxime 'Lass es gut sein und lass es gut werden.' Aus…

Weitere Zeitschriften

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

DER PRAKTIKER

DER PRAKTIKER

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

EineWelt

EineWelt

Weltweit und ökumenisch – Lesen Sie, was Mensch in Mission und Kirche bewegt. Man kann die Welt von heute nicht verstehen, wenn man die Rolle der Religionen außer Acht lässt. Viele Konflikte ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...