Sie sind hier
E-Book

Leipzig 1968

Unser Protest gegen die Kirchensprengung und seine Folgen

AutorStefan Welzk
VerlagEvangelische Verlagsanstalt
Erscheinungsjahr2017
Seitenanzahl232 Seiten
ISBN9783374049929
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis7,49 EUR
Drei Wochen nach Sprengung der Leipziger Universitätskirche 1968 entrollt sich in der Kongresshalle vor Ministern und Westmedien ein Transparent mit dem Umriss der Kirche und den Worten 'WIR FORDERN WIEDERAUFBAU!'. Zwei der Akteure flüchten kurz darauf mit dem Faltboot übers Schwarze Meer. Erst 1970 gerät ein Beteiligter der Aktion durch Verrat ins Fadenkreuz der Stasi, die ein DDR-weites Netzwerk des Widerstandes vermutet. Es folgen mehrjährige Ermittlungen, neue Verhaftungen und Zuchthausstrafen von bis zu sechs Jahren. Der Maler des Transparentes bleibt bis zu seiner Flucht 1978 unentdeckt. Stefan Welzk blickt auf die Protestaktion und ihre Geschichte zurück. Er erzählt von der Entstehung einer 'subversiven' Subkultur unter Leipziger Studenten, von Idee und Ablauf dieser Aktion und vom Schicksal der Verhafteten und Geflüchteten. Stefan Welzk zeigt auf eindrückliche Weise, welch unterschiedlichen Verlauf die Lebenswege in Ost und West genommen haben. Ernüchternd sind seine Erfahrungen im politischen Establishment der Nachwendezeit.

Stefan Welzk, Jahrgang 1942, studierte Physik in Leipzig. 1968 floh er in den Westen und war u.a. Forschungsstipendiat der Max-Planck-Gesellschaft bei Carl-Friedrich von Weizsäcker und des British Council in London. Welzk wurde in Philosophie und Wirtschaftswissenschaft promoviert. Er ist er als Sachbuchautor und Journalist bekannt und schreibt für Rundfunk und Zeitschriften.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Cover1
Titel4
Impressum5
Inhalt8
Vorwort12
Ausbruch16
Kinder, Kader, Kommandeure – Wirrungen eines politisch Fru?hreifen21
Die Romantik der Resistance26
Bitterfelder Impressionen30
Die wunderbaren Jahre35
Die Sprengung52
Der Protest60
Verfemt und u?berwacht – Kontaktaufnahme zu einem Poeten62
Kongresshalle tobt. Stasi im Jagdfieber67
Unbenannt8
Navigare necesse est. Die Flucht76
Tu?rkische Sicherheit, Istanbuler Episoden89
Dru?ben101
Startversuche107
APO114
Traumzeit in der Denkfabrik116
Fluchthunger123
Zugriff. IM Boris Buch126
Operativ-Vorgang Atom – von Weizsäcker ein CIA-Agent?133
Katastrophe138
Honeckers staatsgefährdender Menschenhandel141
»Alle Oppositionellen in die SED!« – Stasi-Neurosen und Ermittlungsblockaden143
Die Tragödie eskaliert151
Vollzug157
Verzweiflung165
Entlassen171
Forschungsversuche178
Exkurs: Peter Huchel – das Wiedersehen181
Sozialistischer Realfeudalismus – paradoxe Modernisierungsfalle186
Überlebt die Wohlstandsdemokratie?190
»Am Grunde der Moldau wandern die Steine …«193
Wendeschauer198
Tiefschlag206
Bilanz212
Zum Autor226
Weitere Veröffentlichungen228

Weitere E-Books zum Thema: Deutschland - Historie - Geschichte

1984

E-Book 1984

This volume makes accessible for the first time 357 documents that focus on efforts to resume American-Soviet arms control negotiations against the backdrop of the stationing Pershing II rockets ...

Inselklöster - Klosterinseln

E-Book Inselklöster - Klosterinseln

Von Anbeginn an suchten die Mönche in Ost und West Orte als Wirkstätten aus, die auf unterschiedliche Art und Weise Grenzen zwischen Natur und Kultur markieren: die Wüste, Berge, Inseln. An die ...

Der Jahrhundertkrieg

E-Book Der Jahrhundertkrieg

Der Zweite Weltkrieg - ein Jahrhundertkrieg, dem rund 50 Millionen Menschen zum Opfer fielen. Ein Krieg, der deutlich machte, was Menschen ihresgleichen antun können. Erstmals nun haben Deutsche und ...

Westbesuch

E-Book Westbesuch

Kein Ort Drüben. Warum fuhr der Westonkel mit einem geliehenen Mercedes in den Osten? Wie konnten Städte wie Reutlingen und Paris zu Sehnsuchtsorten werden? Jutta Voigt erzählt von den ...

Weitere Zeitschriften

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in WürttembergDie Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur und ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...