Sie sind hier
E-Book

Leitbilder der Altstadterneuerung - Das Beispiel Wolfenbüttel

Das Beispiel Wolfenbüttel

eBook Leitbilder der Altstadterneuerung - Das Beispiel Wolfenbüttel Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2006
Seitenanzahl
16
Seiten
ISBN
9783638460811
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
7,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Bevölkerungsgeographie, Stadt- u. Raumplanung, Note: 2,0, Christian-Albrechts-Universität Kiel (Geographisches Institut), Veranstaltung: Probleme der Wohnungswirtschaft, 17 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Hausarbeit soll eine Einführung in die Konzeption der Altstadtsanierung in der BRD geben. Über die Frage nach der historischen Entwicklung soll auf den momentanen Stand der Altstadtsanierung in Deutschland eingegangen werden. Hierbei wird mit der Entwicklung ab 1945 begonnen, da ein größerer historischer Abriss den Rahmen der Hausarbeit sprengen würde. Auch auf die Stadterneuerung in der ehemaligen DDR kann mit Rücksicht auf den Umfang der Arbeit nur kurz eingegangen werden. Es soll die Frage nach Gründen und Möglichkeiten der Partizipation der Bevölkerung an städtebaulichen Prozessen geklärt werden, bevor eine Darstellung über die charakteristischen Merkmale von Altbauten den Einstieg in den Anwendungsteil bildet. Hier werde ich am Beispiel Wolfenbüttels Vorgehensweisen und Problematiken von Stadterneuerungsmaßnahmen exemplarisch verdeutlichen und auf deren Probleme eingehen. Im abschließenden Reflektionsteil beleuchte ich kritisch meine Hausarbeit und fasse die Ergebnisse kurz zusammen.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Geographie - Wirtschaftsgeographie - politische Geografie

Weitere Zeitschriften

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...