Sie sind hier
E-Book

Leitfaden zur Gestaltung von barrierefreien Webseiten

eBook Leitfaden zur Gestaltung von barrierefreien Webseiten Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2014
Seitenanzahl
25
Seiten
ISBN
9783656596646
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Multimedia, Internet, neue Technologien, Note: 1,7, Wilhelm Büchner Hochschule Private Fernhochschule Darmstadt (Informatik), Veranstaltung: Mediennutzung und Gestaltung, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorgestellte Arbeit beschäftigt sich mit der barrierefreien Gestaltung einer Webseite, also das Gestalten einer Webseite oder eines Internetauftritts für Menschen mit Behinderungen. Die Webseite ist dabei nur symbolisch zu betrachten. Die Ausarbeitung gilt für alle per Computer erzeugten Artefakte, welche mit einer gewöhnlichen Internet-Browser-Software dargestellt werden können. Barrierefreiheit zielt nicht nur auf Menschen mit Behinderung ab, sondern auch auf ältere Menschen und Personen mit kleinen Kindern, oder Kinder selbst, welche in die frei zugängliche Nutzung der Webseite miteinbezogen werden. In diesem Zusammenhang wird auch vom 'Design für Alle' oder vom 'universellen Design' gesprochen. Das Internet sowie Computergestützte Medien sind bereits heute aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Bereits im Kindergraten lernen Kinder den Umgang mit Computer und Medien. Dies setzt sich fort über die Ausbildung, im Berufslebeben bis zum Ruhestand. Das Stichwort 'Silver-surfer' sei hier genannt. Allein für Deutschland prognostiziert das statistische Bundesamt, dass bis zum Jahr 2050 sich die Zahl der 80-jährigen Menschen nahezu verdreifachen wird. Vor diesem Hintergrund des demografischen Wandels unserer Gesellschaft gewinnt eine Barrierefreie Gestaltung von Webseiten und Computergestützten Medien zunehmend an Bedeutung. Diese Arbeit soll deshalb technische Möglichkeiten und Wege einer barrierefreien Gestaltung von Webseiten aufzeigen.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Medien - Kommunikation - soziale Medien

Tatort Tagesschau

eBook Tatort Tagesschau Cover

»Hier ist das Erste Deutsche Fernsehen mit der Tagesschau« – seit 50 Jahren beginnt so der TV-Feierabend. Souverän beherrscht die Tagesschau die deutsche Fernsehlandschaft. Je nach ...

2008

eBook 2008 Cover

The Archiv für Geschichte des Buchwesen contains academic articles and source editions, and covers all subjects connected with books and their history. Besides reviews, vol. 62 will probably contain ...

Weitere Zeitschriften

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und unabhängig. Es ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...