Sie sind hier
E-Book

Lesen in Bewegung. Zur Rezeption von Onlinezeitungen

Am Beispiel 'FAZ.NET-Mobil'

AutorFranz Kröber
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2014
Seitenanzahl49 Seiten
ISBN9783656756910
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis13,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Deutsch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 1,0, Freie Universität Berlin (Zentrum für Lehrerbildung), Veranstaltung: S 16930 'Gemeinsames Modul Textkompetenz: Didaktik des Schreibens, Lesens und Filmsehens', Prof. Dr. Elisabeth K. Paefgen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Rezeption von Online-Zeitungen ist in fachwissenschaftlichen Beiträgen hinreichend betrachtet worden. Die Art und Weise des Lesens des mobilen Pendants dagegen ist bislang kaum Gegenstand von Untersuchungen gewesen. Diese Forschungslücke wird hier aufgenommen. Dabei werden exemplarisch eine Einstiegsseite und die Seite eines einzelnen Artikels von 'FAZ.NET-Mobil' untersucht, um herauszufinden, welche Art und Weise des Lesens sie verlangen. Als Analysekategorien dienen dabei drei Phänomene, welche die Rezeption von Online-Zeitungen bestimmen: integrierendes Lesen, Interaktivität und die Rezeptionsmodi Activity und Goal Mode. Der erste Teil dieser Arbeit enthält eine Erklärung dieser Phänomene, eine kurze Erläuterung zu technischen Charakteristika mobiler Endgeräte sowie eine nähere Darstellung der mobilen Seite von' FAZ.NE'T. Im zweiten Teil wird anhand der Kategorien integrierendes lesen, Interaktivität und Rezeptionsmodi untersucht, welche Art des Lesens 'FAZ.NET-Mobil' erfordert. Da sich diese Untersuchung nicht auf eigens empirisch erhobene Daten berufen kann, bezieht sie die Analyse des Textdesigns von 'FAZ.NET-Mobil' sowie Befunde aus der Textdesignforschung und zu den Lesegewohnheiten von Online-Zeitungen mit ein. Wo Analogien hergestellt und Ergebnisse übertragen werden können, werden auch Befunde zum Textdesign und zu Lesegewohnheiten bei gedruckten Zeitungen mit einbezogen. Am Schluss zeigt die Arbeit die Relevanz der Untersuchung für den Deutschunterricht auf und macht Vorschläge für die unterrichtliche Umsetzung.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Sprachführer - Sprachwissenschaften

Weitere Zeitschriften

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...

EineWelt

EineWelt

Weltweit und ökumenisch – Lesen Sie, was Mensch in Mission und Kirche bewegt. Man kann die Welt von heute nicht verstehen, wenn man die Rolle der Religionen außer Acht lässt. Viele Konflikte ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...