Sie sind hier
E-Book

Lesen und Lesenlernen

Aspekte einer kinderorientierten Lesepädagogik

eBook Lesen und Lesenlernen Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2004
Seitenanzahl
91
Seiten
ISBN
9783832478117
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
74,00
EUR

Inhaltsangabe:Zusammenfassung: Der Titel Lesen und Lesenlernen impliziert die Betrachtung des Individuums. Lernen ist ein individueller Prozess, eine kinderorientierte Pädagogik betrachtet somit die subjektive Welt des lesenden Kindes. Um diese Welt in ihrer pädagogischen Dimension zu erfassen, sind die Institutionen, die bei der Erziehung eines Kindes von Bedeutung sind, darzulegen. Die Familie, die Kindertagesstätte und die Schule gestalten unter anderem den Lebensalltag von Kindern. Der Titel schließt die Frage nach der kindlichen Motivation zum Lesen mit ein. Der gedankliche Leitfaden dieser Arbeit ist, die Frage nach den verantwortlichen Faktoren, die ein Kind mit Freude lesen lernen bzw. lesen lassen. Dazu beschäftige ich mich zunächst in der historischen Betrachtung damit, wie die allgemeine Lesefähigkeit ausgebildet wurde. Die mediale Lebenswelt des Kindes, das lesende Kind und die Entwicklung der Phantasie werden im Folgenden erörtert. Die Fähigkeit, das Lesen zu erlernen bzw. dieses Lernen zu fördern, sowohl zur Verhinderung eines Defizits als auch im Sinne von lebenslangem Lesen und Lernen bilden den abschließenden Teil der Auseinandersetzung. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: Statt eines Vorwortes1 Einleitung2 Teil 1Geschichte des Lesens6 1.Antike8 2.Mittelalter10 3.Frühe Neuzeit15 4.Vom Barock zur Aufklärung17 5.Das 18. Jahrhundert19 5.1Weibliches Leseverhalten21 5.2Lesesucht23 6.Das 19. Jahrhundert24 6.1Lesefähigkeit25 6.2Erweiterung des Lesepublikums27 7.Das 20. Jahrhundert28 8.Mentalitätsgeschichtliche Aspekte des Lesens31 Teil 2Das Kind und das Lesen34 1.Die Lebenswelt von Kindern35 1.1Der Wandel der Kindheit und der Familie im 20. Jahrhundert35 1.2Die Bedeutung der Medien und der neuen Informations- und Kommunikationstechnologie für das Aufwachsen38 2.Die Lesewelt von Kindern40 2.1Leselust und Lesequal41 2.2Die Erinnerung ans Leseglück43 2.3Die Entwicklung der Phantasie beim Lesen44 3.Aktueller Forschungsstand47 Teil 3Pädagogik des Lesens50 1.Spielen, Erzählen und Vorlesen51 2.Lesen lernen56 2.1Lesen lernen in der Familie58 2.2Lesen lernen in der Schule59 2.2.1Lesemethoden und Literaturunterricht in der Schule60 2.2.2Lese- und literaturdidaktische Konzepte in der Schule64 3.Lesen fördern65 3.1Institutionen der Leseförderung67 3.2Projekte der Leseförderung71 Fazit74 Literaturverzeichnis

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Pädagogik - Erziehungswissenschaft

Handbuch Lernstrategien

eBook Handbuch Lernstrategien Cover

Lernstrategien spielen als Schlüsselelemente von Lern- und Methodenkompetenz in vielen Bildungsplänen und Bildungsstandards eine zentrale Rolle. Nicht zuletzt deshalb, weil sich angesichts ...

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW- Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

EineWelt

EineWelt

Eine Anregung der Gossner Mission zum verbesserten Schutz indigener Völker hat Bundespräsident Horst Köhler aufgegriffen: Er hat auf Anregung des Missionswerkes eine Anfrage an die Bundesregierung ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...