Sie sind hier
E-Book

Lesereise Graz

Dächer, Murnockerln und Ochsenblut

eBook Lesereise Graz Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2017
Seitenanzahl
132
Seiten
ISBN
9783711753472
Format
ePUB
Kopierschutz
Wasserzeichen
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
9,99
EUR

Graz, das einst den wenig schmeichelhaften Spitznamen 'Pensionopolis' trug, ist heute eine vielfältig durchmischte Studentenstadt und Kunstmetropole. Ganze Viertel verändern sich rasant, eine junge Szene mischt die Gemütlichkeit auf. Über die berühmte Südbahnstrecke ist Marlene Faro immer wieder in die steirische Landeshauptstadt gereist und hat sich, dem granitharten Mur­nockerlpflaster zum Trotz, umgesehen. Ist mit aufregenden Roll­treppen gefahren, tückischen Straßenbahnen ausgewichen und hat den Schlossberg erklommen. Hat am Stadtrand ein schma­les Kabinett entdeckt, das in Japan Kultstatus besitzt, und konnte das Geheimnis des Keuschheitsgürtels lüften. Sie ist auf eine der weltweit allerersten Bestsellerautorinnen gestoßen und hat die Spuren eines kalifornischen Gouverneurs verfolgt. 'In Graz muss man nicht gewesen sein', heißt es in Thomas Bernhards Stück 'Heldenplatz'. Die Autorin möchte ihm an dieser Stelle heftig widersprechen.

Marlene Faro, geboren 1954 in Wien, studierte Geschichte und Politikwissenschaften. Sie schrieb jahrelang Reportagen für internationale Magazine, seit 1996 auch Romane, Kurzgeschichten, Sachbücher und Krimis. Im Picus Verlag erschien ihr Erzählband 'Alte ­Schachteln'.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Europa - Tourismus und Reiseführer

Baedeker Reiseführer Moskau

eBook Baedeker Reiseführer Moskau Cover

Alles andere ist ProvinzDer Baedeker Moskau vereint fundierte Informationen zu Natur, Kultur und Geschichte mit Genießerthemen und beschreibt alle wichtigen Sehenswürdigkeiten. Tourenvorschläge ...

Einmal Russland und zurück

eBook Einmal Russland und zurück Cover

Erlebnisse einer Russlandreise im Dezember 1989 werden in diesem Buch erzählt. Wegen der Herzerkrankung ihres Mannes musste die Autorin ins ferne Russland reisen, nach Rijasan, einer Partnerstadt ...

Weitere Zeitschriften

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten"Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...