Sie sind hier
E-Book

Lesestrategien im Arabischen als Fremdsprache

Eine qualitative Studie zum Einsatz von Strategien deutschsprachiger Lerner beim Leseverstehen arabischer Texte

eBook Lesestrategien im Arabischen als Fremdsprache Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2007
Seitenanzahl
208
Seiten
ISBN
9783638784788
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
23,99
EUR

Doktorarbeit / Dissertation aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Orientalistik / Sinologie - Arabistik, Note: 1,0, Universität Leipzig, 174 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Lesen ist kein Selbstzweck, man liest, um einen Text zu verstehen und ihm Informationen zu entnehmen. Nicht immer ist jedoch das Leseverstehen trotz vorhandener Sprachkenntnisse gewährleistet. Viele Fremdsprachenlerner haben bereits die Erfahrung gemacht, dass Sprachunterricht und Sprachkenntnisse nicht notwendigerweise dazu führen, dass ein fremdsprachiger Text automatisch verstanden wird. Um das Verstehen von Texten zu gewähren muss der Leser geeignete Lesestrategien verfügen, die er je nach Leseziel einsetzt. Sie sind daher ein wichtiger Bestandteil der Lesekompetenz und sind vor allem dann relevant, wenn Verstehensprobleme auftauchen
Lesestrategien sind hauptsächlich von den Besonderheiten des jeweiligen Sprachsystems abhängig. Das betrifft nicht nur die Wahl der Strategien, sondern auch den Einfluss der Sprache auf die Lesestrategien selbst.
Für das Arabische als Fremdsprache ist der Bereich der Lesestrategien noch ein relativ neues Feld, wie auch der Bereich Arabisch als Fremdsprache insgesamt und ist daher nur spärlich erforscht. Daher richtet sich der Fokus dieser Arbeit auf die Besonderheiten des Leseverstehens und Leseprozesses im Arabischen allgemein und die Identifizierung von Lesestrategien im Besonderen. Sie strebt an, Lesestrategien zu erfassen, die direkt am sprachlichen Material ansetzen. Dabei kristallisiert sich das Thema der Untersuchung heraus, eine qualitative analytische Studie zum Einsatz von Lesestrategien beim Lesen fremdsprachiger arabischer Texte durchzuführen.
Für die Datenerhebung in dieser Arbeit wurde die Methode des Lauten Denkens ausgewählt.
Die Fallanalysen zeigen, dass alle Versuchspersonen Lesestrategien auf unterschiedliche Art und Weise angewandt haben. Zwar waren der Gebrauch und die Häufigkeit individuell geprägt, dennoch ist erkennbar, dass gewisse Strategien öfter eingesetzt wurden und andere eher weniger.
Speziell für die arabische Sprache ergeben sich besondere Strategien, die sprachspezifisch sind, das heißt die lediglich für das Arabische gelten. Des Weiteren war festzustellen, dass einige Lesestrategien selber zu Problemen und Schwierigkeiten werden und wiederum mit anderen Strategien bewältigt werden müssen.
Den Einsatz von Lern- und Lesestrategien zu fördern bedeutet auch, Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten. In diesem Fall heißt Verstehen, Problemlösen, wenn der Lerner auf unbekanntes Textmaterial stößt. Diese Strategien sollen den Zugang zum Text für den Leser erleichtern.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Sprachführer - Sprachwissenschaften

Duden

eBook Duden Cover

Zahlreiche Übungen zur Wortschreibung. Jeder Übung ist die betreffende neue Regel vorangestellt. Ein Lösungsteil hilft bei der Fehlerkontrolle.   

Weitere Zeitschriften

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Retailbanking, Marketing, Absatz und Vertriebstechnik der Finanzdienstleister Leitthemen: Absatz und Akquise im Multichannel zwischen Filiale und Internet, Produktpolitik in ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

EineWelt

EineWelt

Eine Anregung der Gossner Mission zum verbesserten Schutz indigener Völker hat Bundespräsident Horst Köhler aufgegriffen: Er hat auf Anregung des Missionswerkes eine Anfrage an die Bundesregierung ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...