Sie sind hier
E-Book

Library Goes Hollywood oder Wie kommt die Berliner Staatsbibliothek nach Köln?

Ein Überblick über Bibliotheken im Film

eBook Library Goes Hollywood oder Wie kommt die Berliner Staatsbibliothek nach Köln? Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2012
Seitenanzahl
180
Seiten
ISBN
9783656251026
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
31,99
EUR

Fachbuch aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Filmwissenschaft, Note: keine, , Sprache: Deutsch, Abstract: Auch wenn Bibliotheken im Film hauptsächlich aber durchaus marginal als das gezeigt werden, was sie sind, ernsthafte und hilfreiche Bildungs- und Informationszentren, so wird ihnen von den Machern doch eine Vielzahl weiterer Funktionen zugewiesen als Abenteuerspielplatz, Gruselkabinett, Flirtzone, Slapstickbühne oder Trauminsel. Das bibliothekarische Personal dagegen wird, ganz gleich welche Rolle die Bibliothek spielt, fast immer nach dem gleichen Muster gezeichnet, das ein verbreitetes Vorurteil aufgreift und auf dieses zurückwirkt: Unscheinbar, verdruckst, humorlos und bieder kommen die Bibliothekare und vor allem die Bibliothekarinnen daher, denn zumindest das verbindet den Film mit dem 'richtigen Leben', die weibliche Spezies des Berufsstandes bildet darin die Mehrheit. In einer umfangreichen Einleitung und anhand von fast 600 ausführlich beschriebenen Beispielen wird der Umgang der Filmemacher mit dem bibliothekarischen Arbeitsfeld in all seinen Facetten beleuchtet und anhand einer Vielzahl von Screenshots illustriert.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Film - Filmwissenschaft

Tierfotografie

Tierfotografie ist eine der spannendsten Bereiche der Fotografie, erst recht seit die Digitalfotografie in das Leben der vielen Fotografen eingezogen ist. Was bleibt, ist der Faktor Mensch. Der ...

Im Herbst fotografieren

eBook Im Herbst fotografieren Cover

Haben Sie auch mit dem Gedanken gespielt, zum Beginn der Herbsttage die Kamera zur Seite zu legen, weil es draußen kalt und nass, also ungemütlich ist? Dieses eBook will Ihnen Mut machen, sich doch ...

Weitere Zeitschriften

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 50. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology ProductsTelefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

Der rfe-eh Elektrohändler ist das Fachmagazin für die CE- und Hausgeräte-Branche sowie für das Elektrohandwerk mit angeschlossenem Ladengeschäft. Mit aktuellen Produktinformationen, ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...