Sie sind hier
E-Book

Liebe und Leidenschaft in F.G.Lorcas 'Bodas de sangre'

eBook Liebe und Leidenschaft in F.G.Lorcas 'Bodas de sangre' Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2009
Seitenanzahl
17
Seiten
ISBN
9783640370184
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

In der folgenden Hausarbeit wird die Struktur und die mit ihr verbundene Thematik der Liebe und Leidenschaft in der Tragödie Bodas de sangre von Federico García Lorca analysiert. Das Theaterstück wurde 1933 geschrieben und gehört heute noch zu den am meisten aufgeführten Stücken Lorcas oder ist sogar das am häufigsten gespielte Stück. Bereits im Entstehungsjahr wurde das Stück in Madrid uraufgeführt. Zusammen mit Yerma und La Casa de Bernarda Alba formt Bodas de sangre eine Trilogie, die zu den 'Tragedias rurales' gehört. 'In allen drei folgenden Dramen verwendet Lorca ähnliche Inhalte und ästhetische Elemente: Die Tragödien spielen im alltäglichen Leben und behandeln die unglückliche und unerwiderte Liebe, die unterdrückte weibliche Sexualität, die Leidenschaften und deren zerstörerische Macht, Untreue, Eifersucht und Rache sowie den Druck sozialer Normen, die meistens mit dem Tod endet.' Die These ' Lorca zeigt in Bodas de sangre, dass die Unterdrückung von Liebe und Leidenschaft auf Grund der Gesellschaftsstruktur in Unglück führt' wird im Laufe der Arbeit dargestellt und belegt. Die folgende Arbeit ist in drei Teile eingeteilt: Zunächst wird kurz in 2.1 der Begriff 'Tragödie' näher gebracht. In einem weiteren Schritt wird näher auf die Tragödie und das Theater, so wie diese bei Lorca erscheinen, eingegangen. Anschließend wird der Konflikt in 2.3 an Hand von Bodas de sangre ausführlich dargestellt. Der zweite Teil beschäftigt sich mit der Einordnung in den gesellschaftlichen Kontext, unter anderem die Geschlechterrolle im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts. Der dritte Abschnitt gibt zunächst die Definitionen von Liebe und Leidenschaft wieder. In 4.2 werden diese Begriffe auf Bodas de sangre übertragen und aufgezeigt. Die Seitenzahlen der Textangaben und Beispiele beziehen sich auf die Ausgabe von Cátedra aus dem Jahre 2005, welche von Allen Josephs und Juan Caballero herausgegeben wurde.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Sprachführer - Sprachwissenschaften

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

Bibel für heute

Bibel für heute

Kommentare, Anregungen, Fragen und Impulse zu Texten aus der Bibel Die beliebte und bewährte Arbeitshilfe für alle, denen es bei der täglichen Bibellese um eine intensive Auseinandersetzung mit ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

Der rfe-eh Elektrohändler ist das Fachmagazin für die CE- und Hausgeräte-Branche sowie für das Elektrohandwerk mit angeschlossenem Ladengeschäft. Mit aktuellen Produktinformationen, ...