Sie sind hier
E-Book

Liquiditätsengpässe identifizieren - Liquiditätspositionen managen

eBook Liquiditätsengpässe identifizieren - Liquiditätspositionen managen Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2014
Seitenanzahl
8
Seiten
ISBN
9783958360679
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
2,99
EUR

Short Method: Bewährtes Know-how • für Ihre Karriere • in 30 Minuten Insbesondere bei rückläufiger Konjunktur drohen Liquiditätsengpässe. Um sie zu vermeiden oder abzubauen, hilft es, die Quellen der Innenfinanzierung zu kennen und zu nutzen. Die Methode beschreibt, warum und wie aus kurzfristigen Liquiditätspositionen Liquiditätsengpässe entstehen, welche Gegenmaßnahmen zu ergreifen sind und wie sich das positiv auf die Liquidität auswirkt - kurzfristig und nachhaltig. Die beschriebene Methode wurde in der Praxis bereits erfolgreich angewendet. quayou bringt wirksames Business-Knowhow auf wenigen Seiten in Rezeptform. Die Methoden sind einheitlich aufgebaut und einfach umsetzbar.

Jörg Henzen begann seine Karriere nach einem BWL-Studium bei einer der BIG-FOUR Wirtschaftsprüfungsgesellschaften. Später übernahm er Leitungsfunktionen - zuletzt als Chief Financial Officer - im Finanz- und Rechnungswesen mittelständischer Unternehmen. Henzen ist heute als Interimsmanager und Berater aktiv: Er vermittelt sein breites theoretisches und praktisches Wissen und begleitet die konkrete Umsetzung seiner Methoden.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Finanzierung - Bankwirtschaft - Kapital

Asset Backed Securities

eBook Asset Backed Securities Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 2, Universität Hamburg, Veranstaltung: Geld und Kredit, 22 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, ...

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...