Sie sind hier
E-Book

Literarische Analyse: Mein Jahr als Mörder von F.C. Delius

eBook Literarische Analyse: Mein Jahr als Mörder von F.C. Delius Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2011
Seitenanzahl
17
Seiten
ISBN
9783640800926
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,0, Pädagogische Hochschule Heidelberg, Veranstaltung: Seminar, Sprache: Deutsch, Abstract: Friedrich Christian Delius wurde 1943 im Februar in Rom geboren. Aufgewachsen ist er in Wehrda und Korbach in Hessen. 1963 erlangte er sein Abitur und begann sein Studium in Literaturwissenschaft an der Freien und Technischen Universität in Berlin. 1970 wurde er zum Doktor der Germanistik promoviert (Dr. phil. 1970). Er arbeitete acht Jahre als Lektor bei Verlagen wie Verlag Klaus Wagenbach und Rotbuch Verlag. Seit 1978 ist er freier Schriftsteller und lebt seit 2001 in Rom und Berlin. Schon in den 1960er Jahren begann er mit dem Schreiben gesellschaftskritischer Lyrik und dokumentarischen und zu meist stark satirischen Texten. Seit den Siebzigerjahren schreibt er vorwiegend Romane, häufig zu Themen aus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland, z.B. zum Deutschen Herbst oder Mein Jahr als Mörder.Er schrieb über dreißig Romane und viele seiner Bücher wurden zum Teil in 17 Sprachen übersetzt. Er bekam mehrere Auszeichnungen mitunter auch den 'Deutschen Kritikpreis'. Heute ist er Mitglied der Freien Akademie Hamburg, der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung und der Akademie der Künste Berlin. Der Roman 'Mein Jahr als Mörder' ist ein historischer - kritischer und zum Teil biographischer Roman. Die Verknüpfung von Fiktion und authentischem Faktenmaterial trägt dazu bei, dass der Leser in einer fiktiven Rahmenhandlung und authentischen Binnenhandlung historische und emotionale Begegnungen erfährt. Nach 'Der evangelische Buchberater' (1/2007): 'Sein Roman ist auf ausführlich recherchierte Fakten über das Justizmilieu im Nachkriegsdeutschland aufgebaut. Stimmig sind die Ausflüge in das Studentenleben der 68er Jahre, eindringlich wird der ost- westdeutsche Konflikt dieser Zeit heraufbeschworen.'

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Literatur - Sprache - Literaturwissenschaft

Reformpoetik

eBook Reformpoetik Cover

The obvious gaps in standardisation in German baroque poetics are partially filled by poetological prefaces. Despite this, however, taught genre norms remain quite tentative. This absence of binding ...

Wissen durch Sprache

eBook Wissen durch Sprache Cover

In this volume, the research network Language and Knowledge presents theoretical and methodological foundations of research into the constitution of knowledge in linguistic formations. A particular ...

Text

eBook Text Cover

Der vorliegene Band enthält die schriftstellerische Bilanz aus Wielands höchst produktiver Zeit als Professor der Erfurter Universität. Seine Beschäftigung mit den kulturkritischen Ansätzen von ...

Sprache in Baden-Württemberg

eBook Sprache in Baden-Württemberg Cover

Standard spoken German is not uniform. The standard pronunciation as codified for example in the Duden Dictionary of German Pronunciation is at best realised by trained speakers (e.g. newscasters). ...

Weitere Zeitschriften

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige flächendeckende ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

F- 40

F- 40

Die Flugzeuge der Bundeswehr, Die F-40 Reihe behandelt das eingesetzte Fluggerät der Bundeswehr seit dem Aufbau von Luftwaffe, Heer und Marine. Jede Ausgabe befasst sich mit der genaue Entwicklungs- ...