Sie sind hier
E-Book

Literatur und Geschichte

Ein Kompendium zu ihrem Verhältnis von der Aufklärung bis zur Gegenwart

eBook Literatur und Geschichte Cover
Verlag
Erscheinungsjahr
2002
Seitenanzahl
612
Seiten
ISBN
9783110900613
Format
PDF
Kopierschutz
Wasserzeichen
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
179,95
EUR

History, as both literary critics and historians agree, is not a given, but forms itself in specific patterns of thought and the linguistic patterns which realize these modes of thinking. The present volume devotes itself to history as a written construct by examining the broad spectrum of literary treatments of history from the late Enlightenment to the present and discussing their theoretical and historiographic premises. The Introduction discusses the principal methods and leading aspects of the contemporary debate at the intersection of 'literature' and 'history'. The main body of the work then presents a series of chronologically arranged case studies which illuminate both the interplay of historical view and textual procedures and the social function of different forms and genres of historical representation.

The volume thus provides a compendium which for the first time provides systematic access to a research field which has been rapidly expanding for several years now, and examines its benefits for both literary studies and the theory of history; as such, it also serves as an introduction to an extremely complex field of research.

Daniel Fulda is Assistant Professor in the Department of German Language and Literature at the University of Cologne.

Silvia Serena Tschopp holds a Chair in European Cultural History at the University of Augsburg.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Literatur - Sprache - Literaturwissenschaft

Text

eBook Text Cover

Der vorliegene Band enthält die schriftstellerische Bilanz aus Wielands höchst produktiver Zeit als Professor der Erfurter Universität. Seine Beschäftigung mit den kulturkritischen Ansätzen von ...

Weitere Zeitschriften

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...