Sie sind hier
E-Book

Lizenzierung im Fußball. Lizensierungsverfahren für die Bundesliga und dritte Liga

Ein Vergleich der Prüfung und Rechnungslegung im Lizenzierungsverfahren der DFL und des DFB

AutorRonny Matz
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2015
Seitenanzahl51 Seiten
ISBN9783668074842
FormatePUB/PDF
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis15,99 EUR
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Sport - Sportökonomie, Sportmanagement, Note: 3,0, Fachhochschule Braunschweig / Wolfenbüttel; Standort Wolfenbüttel (Verkehr Sport Tourismus Medien), Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit thematisiert die Lizenzierung im Fußball. Betrachtet wird speziell die Prüfung und Rechnungslegung im professionellen Fußballsport in Deutschland. Mein Schwerpunkt liegt auf dem Vergleich der finanziellen Kriterien und Finanzberichterstattung im Lizenzierungsverfahren des Ligaverbandes für die erste und zweite Bundesliga, mit den finanziellen Kriterien und Finanzberichterstattung im Lizenzierungsverfahren des DFB für die dritte Liga. Anhand einer Literaturrecherche werden Stärken und Schwächen der jeweiligen finanziellen Kriterien und der Finanzberichterstattung dargestellt und mögliche Modifizierungen aufgezeigt. Mit der Darstellung der Prüfung und Rechnungslegung im Rahmen des Lizenzierungsverfahrens des Ligaverbandes haben sich zuletzt ausführlich Prof. Dr. Albert Galli und Werner Möglich, Direktor der Deutschen Fußball-Liga, im Jahr 2012 beschäftigt. Der besagte Aufsatz stellt das Standardwerk für die Darstellung der finanziellen Kriterien und Finanzberichterstattung im Lizenzierungsverfahren des Ligaverbandes dar. Mit der Frage, wie sich die finanziellen Kriterien und die Finanzberichterstattung im Sinne der verpflichtenden Konzernrechnungslegung darstellen, hat sich zuletzt umfassend Marc Strauß befasst. In seinem 2014 erschienenen Buch zeigt er, dass die Pflicht zur Konzernrechnungslegung als Basis zur Beurteilung der finanziellen und wirtschaftlichen Situation der Fußballunternehmen unerlässlich ist. Ebenso werden in dieser Literatur weiterführende finanzielle Kriterien vorgeschlagen, die in die Prüfung der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit aufgenommen werden sollen.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Sport - Sporttheorie - Sportpsychologie

Yoga mal anders

E-Book Yoga mal anders

»Yoga mal anders« ist ein Buch für den unkomplizierten Einstieg in die Welt des Yoga: Garantiert frei von spirituellen Glaubenssätzen und Heilsbotschaften, frisch aufbereitet und locker ...

Functional Training

E-Book Functional Training

Functional Training ist das Trainingskonzept der Zukunft. In den USA bereits ein integraler Bestandteil der Sportlerausbildung, setzt sich diese aus der Physiotherapie stammende Methode auch ...

Weitere Zeitschriften

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in WürttembergDie Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur und ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 40 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...