Sie sind hier
E-Book

Lokale politisch-administrative Eliten der Bundesrepublik Deutschland - Konvergenz oder Divergenz kommunaler Eliten nach der Wiedervereinigung

Konvergenz oder Divergenz kommunaler Eliten nach der Wiedervereinigung

AutorChristian Ohr
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2006
Seitenanzahl14 Seiten
ISBN9783638574761
FormatePUB/PDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis3,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Politisches System Deutschlands, Note: 2,0, Universität Potsdam (Regierungssystem der BRD), Veranstaltung: öffentlicher Dienst in Deutschland unf in internationaler Perspektive , 9 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In der Arbeit soll der gegenwärtige Stand, Entwicklungen und Prognosen der Elitenforschung auf kommunaler Ebene aufgezeigt werden. Hierbei ist die Langzeitstudie des Sonderforschungsbereiches 580 (SFB 580) ein wesentliches Element dieser Arbeit . Dies begründet sich durch die aktuellen Untersuchungen in Bezug auf lokale politisch-administrative Eliten, die gegenwärtig am Institut für Soziologie an der Martin-Luther-Universität zu Halle-Wittenberg durchgeführt werden. In den letzten Dekaden gab es hierzu keine vergleichbaren Betrachtungen auf dieser politischen Partizipationsebene, so daß der Forschungsbereich der 'Kommunalen Eliten' noch in den 'Kinderschuhen' steckt. Die bezugnehmende Studie ist in verschiedene Phasen einer Bürger- und Elitenbefragung angelegt, wobei alle drei Jahre die Untersuchung in vergleichender Perspektive durchgeführt wird und letztendlich im Jahre 2010 abgeschloßen sein wird. Die Ergebnisse der Bürgerbefragung sollen hier unberücksichtigt bleiben. Es soll in dieser Arbeit zunächst geklärt werden, was 'Eliten', insbesondere lokale politisch-administrative Eliten eigentlich kennzeichnen, wozu es zunächst notwendig ist, diese hinreichend zu definieren. Die Arbeit soll im wesentlichen die vorliegenden Zwischenergebnisse des empirischen Vergleichs der beiden Bundesländer Sachsen-Anhalt und Nordrhein-Westfalen, als Ost-West-Vergleich, hinsichtlich ihrer kommunalen Eliten aufzeigen. Die Bundes- und Ländereliten sind nicht Gegenstand der Untersuchung, da sie nur mittelbar auf kommunaler Ebene agieren. Abschließend werden aus dem Zwischenergebnis des Projekts erste Erkenntnisse gezogen und es werden Ausblicke aufgezeigt, ob und wie sich die Stellung kommunaler Eliten wandelt und welche Unterschiede es noch zwischen lokalen Eliten in den neuen und alten Bundesländern gibt bzw. geben wird - ob es also eher Anzeichen einer Angleichung oder einer Parallelentwicklung kommunaler Eliten in Deutschland gibt.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Hochschulschriften - Diplomarbeiten

Six Sigma - ein Konzept zur Unternehmenssteuerung

E-Book Six Sigma - ein Konzept zur Unternehmenssteuerung
Grundsätzliche Konzeption und Einsatzmöglichkeiten in der Finanzbranche Format: ePUB/PDF

Diplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,7, Duale Hochschule Baden-Württemberg, Ravensburg, früher: Berufsakademie Ravensburg, Veranstaltung: Fach…

Weitere Zeitschriften

Menschen. Inklusiv leben

Menschen. Inklusiv leben

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 40 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...