Sie sind hier
E-Book

Lokalität und kulturelle Heterogenität

Selbstverortung und Identität in der multi-ethnischen Stadt

AutorEsther Baumgärtner
Verlagtranscript Verlag
Erscheinungsjahr2009
ReiheKultur und soziale Praxis 
Seitenanzahl264 Seiten
ISBN9783839413401
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis24,99 EUR
Urbane Räume der Gegenwart sind zunehmend durch eine hohe sozio-kulturelle Heterogenität gekennzeichnet. Doch wie sieht das Zusammenleben differenter Gruppen in solchen Stadtgebieten aus? Esther Baumgärtner ermöglicht tiefe Einblicke in den Alltag eines multi-ethnischen Stadtraums in Deutschland. Ihre dichte ethnographische Forschung ist von der zentralen Frage geleitet, wie sich die Bewohner mit ihrem Quartier, den Stigmatisierungen aufgrund des marginalisierten Umfeldes und den gegenwärtigen Entwicklungsprozessen auseinandersetzen und sich und ihren Wohnort im sozialen Raum der Stadt verorten.

Esther Baumgärtner (M.A.) ist Ethnologin und beschäftigt sich insbesondere mit Prozessen der Verortung von Identitäten und Lebensstilen.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Inhalt??????????????????????????5
Dankeschön??????????????????????????????????9
Einleitung. „Achtung, Sie betreten Jungbusch“????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????11
‚Walk the Jungbusch‘??????????????????????????????????????????????????????12
Selbstverortung: Ich und ‚mein‘ Jungbusch????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????15
Forschungsinteresse????????????????????????????????????????????????????16
Aussichten??????????????????????????????????18
Kapitel 1. Verortung im Raumdiskurs der Gegenwart????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????23
Die Ent-Ortung des ‚Anderen‘??????????????????????????????????????????????????????????????????????27
Transnationale Räume??????????????????????????????????????????????????????30
Globale Räume????????????????????????????????????????34
Landschaften der Macht??????????????????????????????????????????????????????????37
Hochmobil???????????????????????????????????41
Kapitel 2. Multi-ethnische urbane Räume????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????45
‚Fremde‘ in Theorie und Praxis der Stadt??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????51
Ortseffekte und der soziale Raum der Stadt??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????55
Stadtentwicklung??????????????????????????????????????????????58
Simulierte Gentrifizierung??????????????????????????????????????????????????????????????????62
Großstadtmythen????????????????????????????????????????????66
Kapitel 3. Jungbusch: Ort und Stadt????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????71
Jungbusch im Kontext??????????????????????????????????????????????????????75
Räumliche Randlage??????????????????????????????????????????????????80
Abwärts: Die soziokulturelle Entwicklung des Jungbusch??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????83
Hafenviertel – Rotlichtmilieu – Rotlicht ‚light‘??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????87
Arbeiterviertel – Migrantenghetto – kosmopolitisches Viertel??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????91
Kapitel 4. Lokalität ‚revisited‘??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????97
Delokalisierung und Hybridität?????????????????????????????????????????????????????????????????????????????101
Die Entgrenzung des Ortes????????????????????????????????????????????????????????????????104
Wo die wilden ‚locals‘ wohnen????????????????????????????????????????????????????????????????????????108
Die Lokalisierung des ‚Fremden‘ im sozialen Raum der Stadt??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????110
Lokalität und Lebensstile: Konsumption des Ortes??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????116
Kapitel 5. Ethnographie des Ortes????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????121
Konsequenzen für die Feldforschung im multi-ethnischen Stadtraum??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????126
Vom Suchen und Finden von Interviewpartnern????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????128
‚First Contact‘????????????????????????????????????????????128
Interviews??????????????????????????????????131
Diskursanalyse??????????????????????????????????????????134
Räumliche Daten????????????????????????????????????????????136
Auswertung, Repräsentation und Forschungsethik??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????138
Kapitel 6. ‚Spatial Brokerage‘??????????????????????????????????????????????????????????????????????????143
Die Produktion lokalisierter Identität und Körperlichkeit????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????148
Sackträger und Hafen: Zur Produktion sozialer lokalisierter Identität????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????153
‚Bus(c)hpeople‘: Zur Produktion multikultureller lokalisierter Identität??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????158
„Achtung, Sie betreten Jungbusch“: Zur Produktion hybrider lokalisierter Identität??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????162
Buschputz! Zur Produktion moralischer lokalisierter Identität????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????167
Kapitel 7. Ortspolitiken und Selbstverortungen????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????173
Andere Orte: Ortsidentität und lokale Lebensstilisierung??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????180
‚Place‘ 1: Heimat und Beharrlichkeit – eine emotionale Verortung??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????185
‚Place‘ 2: Durchgangsraum? Diasporischer Raum und soziale Mobilität????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????191
‚Place‘ 3: Soziale Netzwerke – Integration auf der Straße????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????196
‚Place‘ 4: Heimat der ‚underdogs‘ – subalterner Raum Jungbusch??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????200
Kapitel 8. Raumkonflikte??????????????????????????????????????????????????????????????205
‚Owning‘ Jungbusch?????????????????????????????????????????????????????206
Ethnische Raumkonflikte????????????????????????????????????????????????????????????208
Geschlechtsspezifische Raumkonflikte??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????213
Jungbuschtouristen??????????????????????????????????????????????????218
Lebensstilspezifische Raumkonflikte????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????221
Schluss. Jungbusch und kein Ende??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????227
Multi-ethnische Begegnungen????????????????????????????????????????????????????????????????????231
Angebote für Frauen und Familien??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????233
Lokalität und Identität in einer globalen Gegenwart????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????235
Weitere Forschungsperspektiven??????????????????????????????????????????????????????????????????????????237
Literatur????????????????????????????????239
Abbildungsverzeichnis????????????????????????????????????????????????????????260

Weitere E-Books zum Thema: Soziologie - Sozialwissenschaften

Innovationssysteme

E-Book Innovationssysteme
Technologie, Institutionen und die Dynamik der Wettbewerbsfähigkeit Format: PDF

Innovationen entstehen im Kontext interaktiver Lernprozesse systemisch vernetzter Akteure. Im Zentrum strukturell und institutionell eingebetteter Innovationsnetzwerke, die an der Generierung und…

Die 'Dritte Kultur' im Management

E-Book Die 'Dritte Kultur' im Management
Ansichten und Absichten der nächsten Führungsgeneration Format: PDF

Die Klagen, dass sich der Mangel an attraktivem Führungsnachwuchs zusehends zu einer Bedrohung für die wirtschaftliche Innovationskultur auswachse, nehmen zu. Nach Aussagen von Personalberatern…

Unternehmertum

E-Book Unternehmertum
Vom Nutzen und Nachteil einer riskanten Lebensform Format: PDF

In der aktuellen Wirtschaftskrise stehen Manager und Aufsichtsräte wegen ihrer vermeintlichen Profitgier am Pranger. Gleichzeitig breitet sich eine neue Kultur des Entrepreneurships aus, in der jeder…

Transnationale Mitbestimmung?

E-Book Transnationale Mitbestimmung?
Zur Praxis Europäischer Betriebsräte in der Automobilindustrie Format: PDF

Welche Rolle können Arbeitnehmervertretungen bei der Restrukturierung internationaler Konzerne spielen? Am Beispiel von Automobilherstellern wie VW, GM oder Toyota beleuchtet der Band die Arbeit und…

Lernen zu lernen

E-Book Lernen zu lernen
Lernstrategien wirkungsvoll einsetzen Format: PDF

Wer wirkungsvoll lernen will, findet in diesem Buch bestimmt die richtige Lernmethode für seinen Lernstoff. Jede Lerntechnik wird so beschrieben, dass man sie direkt anwenden kann. In der 7. Auflage…

Flexible Bürokratie

E-Book Flexible Bürokratie
Zur Logik aktueller Rationalisierungstendenzen bei Finanzdienstleistern Format: PDF

Carsten Dose untersucht die Reorganisation der Angestelltenarbeit anhand einer empirischen Untersuchung typischer Tätigkeitsbereich im Finanzdienstleistungssektor. Er analysiert, wie einerseits die…

Weitere Zeitschriften

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Banking - die führende Fachzeitschrift für den Markt und Wettbewerb der Finanzdienstleister, erscheint seit 1972 monatlich. Leitthemen Absatz und Akquise im Multichannel ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...