Sie sind hier
E-Book

Lustrum Band 55 - 2013

2014

VerlagVandenhoeck & Ruprecht
Erscheinungsjahr2014
Seitenanzahl431 Seiten
ISBN9783647802114
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis99,99 EUR
Lustrum Band 55 enthält einen großen Forschungsbericht über Juvenal. Walter Kißel, ein ausgewiesener Kenner der römischen Satire, leistet eine kritische Würdigung der vollständig erfassten wissenschaftlichen Literatur, die diesem letzten großen Vertreter der römischen Verssatire zwischen 1962 und 2011 gewidmet worden ist. Der Bericht zerfällt in zwei große Teile: Der eine bespricht die Forschungsliteratur nach übergeordneten Gesichtspunkten der Juvenalphilologie (u. a. die zu der kontroversen Frage nach der Zuverlässigkeit des Satirensprechers, dessen frauen-, schwulen- und ausländerfeindliche Tiraden den heutigen Leser verstören), der andere dokumentiert und würdigt die zu den sechzehn Juvenalsatiren im einzelnen geleistete wissenschaftliche Arbeit, insbesondere die vielen textkritischen und exegetischen Beiträge zu schwierigen Stellen des voraussetzungsreichen Satirencorpus.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Cover1
Title Page4
Copyright5
Table of Contents6
Body8
Juvenal (1962–2011) (Walter Kißel)8
I. Forschungsberichte12
II. Ausgaben, Übersetzungen, Kommentare13
III. Überlieferung44
IV. Sammelbände52
V. Autor und Werk im Überblick55
VI. Biographie und Werkdatierung61
VII. Intention und Weltbild67
VIII. Das Bild der zeitgenössischen Gesellschaft84
IX. Personen und Sachen109
X. Literarischer Standort121
XI. Künstlerische Gestaltung135
XII. Struktur und Komposition145
XIII. Sprache und Stil150
XIV. Metrik161
XV. Die persona-Theorie163
XVI. Quellen und Vorbilder181
XVII. Die einzelnen Satiren189
1. Einzelstellen aus mehreren Satiren189
2. Satire 1192
3. Satire 2212
4. Satire 3222
5. Satire 4250
6. Satire 5266
7. Satire 6 (ohne das Oxford-Fragment)272
8. Das Oxford-Fragment299
9. Satire 7306
10. Satire 8325
11. Satire 9334
12. Satire 10340
13. Satire 11354
14. Satire 12359
15. Satire 13366
16. Satire 14375
17. Satire 15379
18. Satire 16386
XVIII. Rezeption388
Register419

Weitere E-Books zum Thema: Literatur - Sprache - Literaturwissenschaft

Die optimale Organisationsform

E-Book Die optimale Organisationsform
Grundlagen und Handlungsanleitung Format: PDF

Die Suche nach der passenden Organisationsform ist eine der größten und wichtigsten Herausforderungen für die Unternehmensführung unserer Zeit. Die verschiedenen Kriterien, die es hierbei zu beachten…

Die Sprache der Wirtschaft

E-Book Die Sprache der Wirtschaft
Format: PDF

In einer modernen Mediengesellschaft entwickeln sich Kommunikation und Sprache mit großer Dynamik. Unternehmen suchen das Vertrauen der Kunden, PR-Agenten tauschen sich mit Journalisten aus,…

Die optimale Organisationsform

E-Book Die optimale Organisationsform
Grundlagen und Handlungsanleitung Format: PDF

Die Suche nach der passenden Organisationsform ist eine der größten und wichtigsten Herausforderungen für die Unternehmensführung unserer Zeit. Die verschiedenen Kriterien, die es hierbei zu beachten…

Das Fräulein von Scuderi

E-Book Das Fräulein von Scuderi
Erzählung aus dem Zeitalter Ludwigs des Vierzehnten (1819). Mit Kommentaren von Heinz Müller-Dietz und Marion Bönnighausen Format: PDF

Who isn't familiar with the fascinating events surrounding E.T.A. Hoffmann's famous Mademoiselle de Scuderi? The historical incidents portrayed in the novella were once famously recounted by…

Das Fräulein von Scuderi

E-Book Das Fräulein von Scuderi
Erzählung aus dem Zeitalter Ludwigs des Vierzehnten (1819). Mit Kommentaren von Heinz Müller-Dietz und Marion Bönnighausen Format: PDF

Who isn't familiar with the fascinating events surrounding E.T.A. Hoffmann's famous Mademoiselle de Scuderi? The historical incidents portrayed in the novella were once famously recounted by…

Digitale Kommunikation

E-Book Digitale Kommunikation
Vernetzen, Multimedia, Sicherheit Format: PDF

Internet und World Wide Web basieren auf dem Vermögen, Informationen und Medien jeder Art in digitalisierter Form über Nachrichtenkanäle zu transportieren und zu verbreiten. Die Autoren erläutern…

Weitere Zeitschriften

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW - Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

DER PRAKTIKER

DER PRAKTIKER

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...