Sie sind hier
E-Book

Lustrum Band 56 - 2014

VerlagVandenhoeck & Ruprecht
Erscheinungsjahr2015
Seitenanzahl284 Seiten
ISBN9783647802206
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis89,99 EUR
Lustrum Band 56 enthält zunächst eine erste Fortsetzung des großen Homer-Berichts von Edzard Visser. Als ausgewiesener Kenner bespricht Visser eingehend und kritisch die umfangreiche Forschungsliteratur zur Sprache der homerischen Epen aus der Zeit zwischen 1977 und 2000. Dabei kommen sämtliche Aspekte der homerischen Dichtersprache zur Geltung, u. a. ihre sprach- und dialektgeschichtliche Einordnung sowie Morphologie, Etymologie, Semantik und Syntax. Der zweite Beitrag ist der kritischen Dokumentation der gesamten zwischen 1982 und 2012 publizierten Forschungsliteratur zu den lange Zeit wenig beachteten Argonautica des Valerius Flaccus gewidmet. Verfasserin ist Gesine Manuwald, die mit ihren eigenen Arbeiten wesentlich zu dem neu entfachten Interesse der Forschung an diesem flavischen Epiker beigetragen hat.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Cover1
Title Page4
Copyright5
Table of Contents6
Body8
Valerius Flaccus 1980–2013 by Gesine Manuwald / London8
Contents10
Introduction12
I. Bibliographies and literature surveys14
II. Editions, translations, commentaries15
III. Overviews22
1. Edited volumes22
2. Summaries and introductions23
3. Entries in literary histories, dictionaries and encyclopaedias24
IV. Argonautic myth27
V. Text and transmission28
VI. Language, style, metre31
1. Index and concordances31
2. Language and style32
3. Metre33
VII. Length and structure34
VIII. Poetic techniques and epic structures35
1. Narratology35
2. Forms of speech37
3. Similes38
4. Ekphrases40
5. Dreams41
6. Further features42
IX. Historical context44
1. Flavian Rome44
2. Date of composition46
X. Meaning, motivation, themes46
1. Overall meaning and motivation46
2. Individual themes50
XI. Gods, fate, prophecies, philosophy53
1. Gods53
2. Interaction between gods and humans56
3. Stoicism58
XII. Characters58
1. Jason58
2. Medea59
3. Hercules62
4. Other characters63
XIII. Individual passages65
1. From all books65
2. Book 167
3. Book 273
4. Book 375
5. Book 477
6. Book 580
7. Book 681
8. Book 783
9. Book 884
XIV. Relationship to predecessors85
1. General questions of intertextuality85
2. Homer86
3. Apollonius Rhodius87
4. Virgil88
5. Lucan91
6. Other literary authors92
7. Scholia and other source texts94
XV. Reception94
1. Overview94
2. Statius95
3. Silius Italicus96
4. Dracontius97
5. Other ancient authors97
6. Post-antique period98
Index of scholars100
Homer 1977–2000 (2) von Edzard Visser / Basel110
Inhalt112
VI. Die Sprache der homerischen Epen114
1. Einleitung139
2. Überblicksdarstellungen140
3. Beschreibungen der homerischen Sprachform143
4. Das Homerische im Verhältnis zur griechischen Sprach- und Dialektgeschichte146
a. Allgemeine Darstellungen146
b. Die Tmesis155
c. Mykenischer und homerischer Wortschatz156
5. Die homerische Sprache und die frühesten griechischen Alphabetinschriften158
a. Allgemeine Darstellungen158
b. Die Dipylonkanne159
c. Der Nestorbecher Deutungen der Nestorbecher-Inschrift159
d. Weiteres162
6. Lautlehre162
7. Wortbildung163
8. Namen166
a. Überblicksdarstellungen166
b. Bildung und Etymologie167
c. Ethnika168
d. einzelne Personennamen169
e. Toponyme171
9. Morphologie171
a. des Nomens171
b. des Verbs175
10. Etymologisches: Wortfelder, Junkturen und Einzelwörter177
a. Allgemeines178
b. Wortfelder178
a. morphologisch definiert178
ß. semantisch definiert179
Sinnesempfindungen und ihre Objekte179
Denken, Empfinden, Verlangen, Begehren, Lieben181
Künstlerisches Handeln185
Täuschung186
Entsprechung187
Staunen, Scheu187
Schweigen188
Mythos und Logos188
Vollständigkeit und Vereinzelung189
Schönheit und Harmonie189
Gewalt, Streit, Kampf (auch im Krieg)190
Schmerz, Klage und Heilung191
Vollendung und Tod192
Geographisch-Räumliches193
Politisches und Soziales193
c. Wortgruppen und formelhafte Wendungen196
d. Einzelwörter205
a. Substantive205
ß. Adjektive und Adverbien225
.. Verben247
d. Kleine Wörter256
11. Syntax259
a. Satzbau, Wortstellung259
b. Syntax des Nomens261
a. Numerus: Dual261
ß. Kasus262
.. Adjektive263
d. Pronomina264
c. Syntax des Verbs264
a. Konstruktionen264
ß. Diathese267
.. Augment Tempus und Aspekt268
d. Modus271
e. Partizipien275
d. Syntax der kleinen Wörter275
a. Präfixe275
ß. Artikel / Demonstrativa / Pronomina275
.. Partikeln277
d. Konjunktionen281
e. Präpositionen283
e. Syntax der Gliedsätze284
12. Sonstiges284

Weitere E-Books zum Thema: Literatur - Sprache - Literaturwissenschaft

Die optimale Organisationsform

E-Book Die optimale Organisationsform
Grundlagen und Handlungsanleitung Format: PDF

Die Suche nach der passenden Organisationsform ist eine der größten und wichtigsten Herausforderungen für die Unternehmensführung unserer Zeit. Die verschiedenen Kriterien, die es hierbei zu beachten…

Die optimale Organisationsform

E-Book Die optimale Organisationsform
Grundlagen und Handlungsanleitung Format: PDF

Die Suche nach der passenden Organisationsform ist eine der größten und wichtigsten Herausforderungen für die Unternehmensführung unserer Zeit. Die verschiedenen Kriterien, die es hierbei zu beachten…

Beiträge zur Geldtheorie

E-Book Beiträge zur Geldtheorie
von Marco Fanno, Marius W. Holtrop, Johan G. Koopmans, Gunar Myrdal, Knut Wicksell Format: PDF

1933 gab Friedrich A. Hayek erstmals diesen Band heraus, in dem er eine Reihe von Beiträgen zur Geldtheorie zusammenstellte. Die Autoren gelten aus heutiger Sicht als die Wegbereiter der modernen…

Digitale Kommunikation

E-Book Digitale Kommunikation
Vernetzen, Multimedia, Sicherheit Format: PDF

Internet und World Wide Web basieren auf dem Vermögen, Informationen und Medien jeder Art in digitalisierter Form über Nachrichtenkanäle zu transportieren und zu verbreiten. Die Autoren erläutern…

Digitale Kommunikation

E-Book Digitale Kommunikation
Vernetzen, Multimedia, Sicherheit Format: PDF

Internet und World Wide Web basieren auf dem Vermögen, Informationen und Medien jeder Art in digitalisierter Form über Nachrichtenkanäle zu transportieren und zu verbreiten. Die Autoren erläutern…

Digitale Kommunikation

E-Book Digitale Kommunikation
Vernetzen, Multimedia, Sicherheit Format: PDF

Internet und World Wide Web basieren auf dem Vermögen, Informationen und Medien jeder Art in digitalisierter Form über Nachrichtenkanäle zu transportieren und zu verbreiten. Die Autoren erläutern…

Digitale Kommunikation

E-Book Digitale Kommunikation
Vernetzen, Multimedia, Sicherheit Format: PDF

Internet und World Wide Web basieren auf dem Vermögen, Informationen und Medien jeder Art in digitalisierter Form über Nachrichtenkanäle zu transportieren und zu verbreiten. Die Autoren erläutern…

Psychosomatik

E-Book Psychosomatik
Literarische, philosophische und medizinische Geschichten zur Entstehung eines Diskurses (1778-1936) Format: PDF

Using exemplary historical scenarios, the present cultural history traces the transdisciplinary development of a psychosomatic discourse between the 18th and 20th centuries, thus closing a gap in…

Franz Kafka. Band 1+2

E-Book Franz Kafka. Band 1+2
Internationale Bibliographie der Primär- und Sekundärliteratur / International Bibliography of Primary and Secondary Literature Format: PDF

Die vorliegende Bibliographie ist als erste ausschließlich Kafkas Werken und deren Übersetzungen gewidmet. Sie wurde in den USA zusammengestellt und soll dem Benutzer rasche Information über den…

Weitere Zeitschriften

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm FileMaker Pro arbeiten. In jeder Ausgabe finden Sie praxiserprobte Tipps & Tricks, die Ihnen sofort die ...