Sie sind hier
E-Book

Lutherische Theologie und Kirche 3/2015 - Einzelkapitel

Sünde, Schuld, Scham

AutorHartwig F. Harms
VerlagEdition Ruprecht
Erscheinungsjahr2015
Seitenanzahl33 Seiten
ISBN9783846999226
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis7,21 EUR

»Ums hören geht es auch in dem Beitrag von Hartwig F. Harms, der ausführlich nach der Unterscheidung von »Scham und Schuld« fragt. Der ehemalige Äthiopienmissionar schöpft dabei aus seinen Erfahrungen in einer anderen Kultur, die er im Unterschied zur westeuropäischen »Schuldkultur« als eine »Schamkultur« bezeichnet. Dabei wird man auf Schuld angesprochen - es geht also eher ums Hören - während sich die Scham eher im gesenkten Blick (also im Bereich des Sehens) zu äußern scheint. Interessant ist, dass in der Kirchengeschichte je auf die eine oder andere Weise mit dem Thema Sünde umgegangen wurde. Die »westliche« Tradition versteht Sünde in der Folge Augustins und Anselms vor allem unter dem Aspekt der Schuld. Immer aber hat es Kulturen und Weltgegenden gegeben, in denen der Aspekt der Scham imVordergrund stand. Vergebung der Sünde kann dann mal mehr mit Sühne und Wiedergutmachung oder aber mehr mit Wiederherstellung der persönlichen Integrität und der Gemeinschaftsfähigkeit zu tun haben. Es könnte sein, dass hier eine differenziertere Wahrnehmung auch in der vermeintlich »postmodernen« Welt neue Wege der Verkündigung des Evangeliums eröffnet. Die Perspektive ist vielleicht ungewohnt, aber spannend.« (Aus dem Vorwort von Achim Behrens)

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Christentum - Religion - Glaube

Messe und Herrenmahl

E-Book Messe und Herrenmahl
Eine Studie zur Geschichte der Liturgie - Arbeiten zur KirchengeschichteISSN 8 Format: PDF

'A standard work, highly regarded and still used by liturgists.' Prof. Dr. Dr. h.c. Christoph Markschies

Fatima - 100 Jahre danach

E-Book Fatima - 100 Jahre danach
Geschichte, Botschaft, Relevanz Format: PDF

Aus Anlass des 100-jährigen Jubiläums der Marienerscheinungen von Fatima werfen deutschsprachige Mariologen einen perspektivenreichen Blick auf die Ereignisse und die Folgen. Analysiert werden die…

Reich Gottes im Werden

E-Book Reich Gottes im Werden
Modell einer auftragsorientierten Gemeindeentwicklung Format: PDF

Nach Jahren der Dominanz des organisationstheoretischen Paradigmas machen sich die beiden Autoren für eine theologische Neuorientierung am kirchlichen Auftrag stark - ohne allerdings den Gewinn von…

Was heißt Kirchen-Union heute?

E-Book Was heißt Kirchen-Union heute?
Beiträge zu einem Symposium der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz. Mit einem Vorwort von Bischof Markus Dröge Format: PDF

Im Jahr 2017 jährt sich die Einführung der preußischen Kirchenunion zum 200. Mal: Am Reformationstag 1817 feierten viele lutherische und reformierte Gemeindeglieder erstmals gemeinsam einen…

Karl von Hase als Kirchenhistoriker

E-Book Karl von Hase als Kirchenhistoriker
- Beiträge zur historischen Theologie 167 Format: PDF

Karl von Hase (1800-1890) war einer der einflussreichsten Kirchenhistoriker seiner Zeit, der mit seiner liberal-protestantischen Kirchengeschichtsschreibung auch jenseits der wissenschaftlichen…

Septuaginta. Band 16,1

E-Book Septuaginta. Band 16,1
Ezechiel Format: PDF

Die Ausgabe des Ezechiel-Textes beruht auf Handschiften, die vom Septuaginta-Unternehmen Göttingen neu kollationiert wurden. Die griechischen Textzeugen sind in Unzialhandschriften und…

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten"Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW- Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

der praktiker

der praktiker

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...