Sie sind hier
E-Book

Madam Ataturk

The First Lady of Modern Turkey

eBook Madam Ataturk Cover
Verlag
Erscheinungsjahr
2013
Seitenanzahl Seiten
Sprache
English
ISBN
9780863568473
Format
ePUB
Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
28,89
EUR

Mustafa Kemal Atatrk is hailed as one of the most charismatic political leaders of the twentieth century, but little is known today about his one and only wife, Latife Hanim. A multilingual intellectual educated at the Sorbonne, Latifes marriage to Atatrk in 1923 set her apart from her contemporaries, raising her to the pinnacle of political power. She played a central role in the creation of a modern and secular Turkey and campaigned tirelessly for womens right to vote. Throughout her marriage, Latife stood beside her husband and acted as his interpreter, promoter and diplomatic aide. She even twice risked her own life to save his. However, after only two years of marriage, Atatrk divorced Latife and she soon disappeared from public life. She was shunned, blamed for the failure of the marriage and portrayed as a sharp-tongued, quarrelsome woman who had strained Atatrks nerves. Latife spent the rest of her life in seclusion. In the first biography to be written on Latife Hanim, Ipek alislar recounts the life of an exceptional and courageous woman, well ahead of her time, who lived through a remarkable period in Turkish history. Rich, surprising and profound Orhan Pamuk A daring biography Independent A unique account of the life and times of an exceptional woman Moris Farhi, author of Young Turk

Kaufen Sie hier:

Weitere E-Books zum Thema: Sonstiges - Geschichte

Rassenwahn und Teufelsglaube

eBook Rassenwahn und Teufelsglaube Cover

Am Anfang stand die Geschichte von den \Zigeunerbesen\. Sie ereignete sich vor einigen Jahren im Emsland. Hier stellten Kaufleute Besen in die Türen und Fenster ihrer Geschäfte, um \Zigeuner\ vom ...

Tonspuren

eBook Tonspuren Cover

This study investigates the function of the radio play asmedium of cultural memory, based on the memories of the holocaust found in the radio plays of the GDR. In comparison to the presentation of ...

Weitere Zeitschriften

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

Bibel für heute

Bibel für heute

Kommentare, Anregungen, Fragen und Impulse zu Texten aus der Bibel Die beliebte und bewährte Arbeitshilfe für alle, denen es bei der täglichen Bibellese um eine intensive Auseinandersetzung mit ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der PflegeCAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe aus ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 30 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

Der rfe-eh Elektrohändler ist das Fachmagazin für die CE- und Hausgeräte-Branche sowie für das Elektrohandwerk mit angeschlossenem Ladengeschäft. Mit aktuellen Produktinformationen, ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...