Sie sind hier
E-Book

Managed Care

Neue Wege im Gesundheitsmanagement

AutorVolker Eric Amelung
VerlagGabler Verlag
Erscheinungsjahr2007
Seitenanzahl300 Seiten
ISBN9783834993717
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis34,99 EUR
Das deutsche Gesundheitswesen befindet sich in einem radikalen Umbruch. Ansätze zur Bewältigung dieser Herausforderungen finden sich in den vielfältigen Managementinstrumenten und Organisationsformen von Managed Care. Das Buch stellt unterschiedliche Organisationsformen dar und geht auf Instrumente wie Disease Management, Case Management, Evidence Based Medicine, Bonus- und Malussysteme, Leitlinien und viele andere praxisrelevante Managementansätze ein. In 17 aktuellen Fallstudien werden erfolgreiche Konzepte aus den USA, Großbritannien und Deutschland vorgestellt.


Univ.-Prof. Dr. oec. Volker Eric Amelung ist Professor für Gesundheitssystemforschung an der Medizinischen Hochschule Hannover und Geschäftsführer des Bundesverbandes Managed Care e.V.

An der 4. Auflage haben außerdem mitgewirkt: Andrea Amelung, Dr. Andreas Domdey, Dr. Katharina Janus, PD Dr. Christian Kraut, Christoph Wagner.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Vorwort5
Vorwort zur 3. Auflage8
Inhaltsverzeichnis11
Teil I Grundideen von Managed Care14
Definitionen und Konzepte15
Grundzüge des amerikanischen Gesundheitswesens27
Theoretische Konzepte zur Beurteilung von Managed Care34
Teil II Managed Care-Organisationen und -Produkte53
Vorbemerkungen54
Versicherungsorientierte Managed Care-Organisationen und -Produkte58
Anbieterorientierte Managed Care-Organisationen und -Produkte75
Institutionen im Managed Care-Umfeld101
Fazit112
Teil III Managed Care-Instrumente120
Vertragsgestaltung121
Vergütungssysteme145
Qualitäts-und Kostensteuerung175
Evaluationsverfahren259
Teil IV Bewertung von Managed Care281
Vorbemerkungen282
Kosteneffekte von Managed Care284
Qualitätseffekte von Managed Care286
Verteilungseffekte von Managed Care289
Akzeptanz von Managed Care290
Fazit292
Stichwortverzeichnis297

Weitere E-Books zum Thema: Banken - Versicherungen - Finanzdienstleister

Kapitalmarktkommunikation

E-Book Kapitalmarktkommunikation
Format: PDF

Welche Informationen benötigt die professionelle Finanzgemeinde? Welche Informationsquellen und -medien nutzen Sell- und Buy-Side-Analysten, Fonds- und Portfoliomanager, Wirtschafts- und…

Strukturwandel bei Banken

E-Book Strukturwandel bei Banken
Format: PDF

Veränderungsdruck bei Finanzdienstleistern Finanzdienstleister stehen unter enormem Veränderungsdruck. Die Konzentrationswelle verstärkt sich kurz vor der Jahrtausendwende, die Kundenbindung läßt…

bAV erfolgreich verkaufen

E-Book bAV erfolgreich verkaufen
So überwinden Sie alle Hürden der Entgeltumwandlung Format: PDF

Die Situation der gesetzlichen Rentenversicherung ist bekanntlich katastrophal. Daher ist es unbedingt erforderlich, für das Alter vorzusorgen. Versicherungsvermittler haben das Know-how und die…

Weitere Zeitschriften

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 51. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die führende Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Payments – international und branchenübergreifend, erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, achtmal als ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...