Sie sind hier
E-Book

Maßnahmen zur Beschwerdestimulierung

AutorMichelle Giesler
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2015
Seitenanzahl16 Seiten
ISBN9783656938194
FormatePUB/PDF
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis14,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,0, Frankfurt School of Finance & Management, Sprache: Deutsch, Abstract: Anhaltender Wettbewerb, sowie die aktuelle Marktsituation führen dazu, dass das Beschwerdemanagement immer mehr an Bedeutung gewinnt, um sich damit von der Konkurrenz abzusetzen. Das Beschwerdemanagement ist der Kern des Kundenbindungsmanagement und zielt im Grunde immer darauf ab die Kundenzufriedenheit wieder herzustellen. Der Beschwerdemanagementprozess teilt sich in einen direkten, bei dem der Beschwerdeführer, d.h. der Kunde, unmittelbar beteiligt ist, sowie einen indirekten Prozess, der ausschließlich im Unternehmen ohne Einwirkung von außen stattfindet. Da sich in der heutigen Zeit häufig nur ein Bruchteil der enttäuschten Kunden beschweren, müssen im Rahmen der Beschwerdestimulation die Kunden animiert werden, ihre Probleme gegenüber dem Unternehmen zu artikulieren. Das Ziel dieser Seminararbeit ist es, die hohe Bedeutung des Beschwerdemanagements zu verdeutlichen, speziell im Hinblick auf die erste Phase des direkten Prozesses, die Beschwerdestimulation.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Management - Wirtschaft - Coaching

Versicherungen im Umbruch

E-Book Versicherungen im Umbruch
Werte schaffen, Risiken managen, Kunden gewinnen Format: PDF

Die Bedeutung von Versicherungen und Einrichtungen kapitalgebundener Altersvorsorge für unsere Gesellschaft ist immens und nimmt weiter zu. Es ist deshalb äußerst wichtig, dass die Institutionen ,…

Outsourcing in Banken

E-Book Outsourcing in Banken
Mit zahlreichen aktuellen Beispielen Format: PDF

Ausgewiesene Outsourcing-Experten beschreiben in diesem Buch, welche technischen, rechtlichen und steuerlichen Aspekte Kreditinstitute beachten müssen, um die Schnittstellen sauber zu definieren und…

Gründungsintention von Akademikern

E-Book Gründungsintention von Akademikern
Eine empirische Mehrebenenanalyse personen- und fachbereichsbezogener Einflüsse Format: PDF

Sascha Walter untersucht wie universitäre Fachbereiche ein Gründungsinteresse ihrer Studierenden wecken können. Er zeigt mit Hilfe der Hierarchisch Linearen Modellierung, dass sich…

bAV erfolgreich verkaufen

E-Book bAV erfolgreich verkaufen
So überwinden Sie alle Hürden der Entgeltumwandlung Format: PDF

Die Situation der Gesetzlichen Rentenversicherung ist bekanntlich katastrophal: Die Alterspyramide steht kopf, es fehlt der Nachwuchs und wir werden immer älter. Daher ist es unbedingt notwendig, für…

Die Schatztruhe für Finanzdienstleister

E-Book Die Schatztruhe für Finanzdienstleister
101 Ideen für Ihren Verkaufserfolg Format: PDF

Jürgen Hauser verfügt über einen reichhaltigen Erfahrungsschatz als Versicherungskaufmann und als Verkaufstrainer. Das 'Best of' dieser Verkaufshilfen präsentiert dieses Buch - 101 Tipps, thematisch…

Handbuch Automobilbanken

E-Book Handbuch Automobilbanken
Finanzdienstleistungen für Mobilität Format: PDF

Auf dem Markt der automobilen Finanzdienstleistungen nehmen die herstellerverbundenen Automobilbanken eine führende Stellung ein. Mit innovativen Finanzierungskonzepten stärken sie die Loyalität der…

Arcandors Absturz

E-Book Arcandors Absturz
Wie man einen Milliardenkonzern ruiniert: Madeleine Schickedanz, Thomas Middelhoff, Sal. Oppenheim und KarstadtQuelle Format: PDF/ePUB

Der Untergang von Arcandor mit seinen Marken Karstadt und Quelle ist eine der größten Pleiten der deutschen Nachkriegsgeschichte. 100 000 Mitarbeiter blickten in den Abgrund, Tausende Gläubiger…

Weitere Zeitschriften

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Banking - die führende Fachzeitschrift für den Markt und Wettbewerb der Finanzdienstleister, erscheint seit 1972 monatlich. Leitthemen Absatz und Akquise im Multichannel ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...