Sie sind hier
E-Book

Mauern aus Harmonie

China zwischen traditionellen Harmoniezwängen und modernem Kapitalismus am Beispiel von 'Woju'

AutorTimo Eidemüller
VerlagTectum Wissenschaftsverlag
Erscheinungsjahr2014
Seitenanzahl424 Seiten
ISBN9783828859814
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis31,99 EUR
In China mauert man sich ein. Und das nicht nur mit Steinen, sondern auch zwischenmenschlich: Um die Harmonie zu wahren, ist man höflich und ignoriert bereitwillig Konflikte und kleinere Risse in den Mauern. Wer zu tief in diese Risse hinein späht, gefährdet die Harmonie und verliert sein Gesicht, was in der chinesischen Kultur den gesellschaftlichen Tod bedeutet. Doch halten diese Mauern der Modernisierung stand? Der Kapitalismus stellt die Frage nach dem Marktwert des Gesichts, die Einkindpolitik fördert den Egoismus und die Lockerung des sozialen Gefüges schürt die Bereitschaft, das Bemühen anderer um Gesichtswahrung zu eigenen Zwecken auszunutzen. Timo Eidemüller fasst den interdisziplinären Wissensstand zum Dilemma zwischen traditionellen Harmoniezwängen und modernem Kapitalismus zusammen und stellt ihn zugleich lebensnahen Situationen aus Woju gegenüber, der populären chinesischen Fernsehserie und dem gleichnamigen Buch der Autorin Liuliu. Somit ermöglicht er dem Leser erstmals in westlicher Sprache einen Zugang zu diesem wichtigen Zeitzeugnis und verhilft ihm zugleich zu einem tiefen Einblick in die chinesische Kultur.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Psychiatrie - Psychopathologie

Krise in der Lebensmitte

E-Book Krise in der Lebensmitte

In diesem Buch werden die Chancen und Risiken der vielbesprochenen 'midlife-crisis' thematisiert - Therapeuten und Berater erhalten Anregungen für ihre Arbeit und Selbstreflektion. Die ...

Rationalisierung im Konsum

E-Book Rationalisierung im Konsum

Vor dem Hintergrund von Rationalisierungsprozessen im Einzelhandel untersucht Dirk Dalichau in seiner ethnographischen Studie den Einfluss der zunehmenden Vereinheitlichung unserer Konsumlandschaft ...

Das System »Terror«

E-Book Das System »Terror«

Terror ist mittlerweile zu einem Weltproblem geworden. Dabei liefern die Massenmedien typisch die Bildvorlagen - die verstümmelten Menschen, die zerbombten Gebäude, die herumirrenden Verletzten - ...

Staat und Migration

E-Book Staat und Migration

Anders als klassische Einwanderungsländer steuerte die Bundesrepublik die Zuwanderung nicht nach Kriterien der Qualifikation. Dies führte zur Konzentration ethnischer Gruppen in Großstädten, ...

Sozialisation im Jugendalter

E-Book Sozialisation im Jugendalter

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Soziologie, Note: keine, Universität Osnabrück (Erziehungswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit beginnt ...

Weitere Zeitschriften

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren.Der DSD informiert über aktuelle Themen des ...

EineWelt

EineWelt

Eine Anregung der Gossner Mission zum verbesserten Schutz indigener Völker hat Bundespräsident Horst Köhler aufgegriffen: Er hat auf Anregung des Missionswerkes eine Anfrage an die Bundesregierung ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...