Sie sind hier
E-Book

Mediendidaktik und Medieneinsatz im Spanischunterricht zur Förderung des interkulturellen Lernens

AutorAndreas Burkart
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2017
Seitenanzahl12 Seiten
ISBN9783668390065
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis12,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Romanistik - Didaktik Spanisch, Note: 1,3, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main (Romanische Sprachen und Literaturen), Veranstaltung: Rahmenbedingungen des schulischen Fremdsprachenunterrichts', Sprache: Deutsch, Abstract: In meiner Hausarbeit werde ich mich mit dem Thema 'Mediendidaktik und Medieneinsatz im Spanischunterricht zur Förderung des interkulturellen Lernens' beschäftigen. Dabei wird das Hauptaugenmerk auf dem Medienbeispiel E-Mail-Projekte zur Förderung des interkulturellen Lernens liegen, aber auch weitere Vorteile und Formen des medienunterstützten Fremdsprachenunterrichts werden vorgestellt. Dafür werde ich zunächst einmal kurz auf die Medienerziehung sowie die Mediendidaktik eingehen, um im darauffolgenden Kapitel den Medieneinsatz auf seinen zeitlichen Verlauf zu erläutern. Anschließend wird das Konzept der Medienkombinationen in den Vordergrund gestellt, da sie im Unterricht am häufigsten Verwendung finden und wahrscheinlich auch in Zukunft eine immer zentralere Rolle im Fremdsprachenunterricht einnehmen werden. Der Schwerpunkt meiner Hausarbeit liegt dann in einem E-Mail-Projekt, an dem die Förderung des interkulturellen Lernens anhand eines Medieneinsatzes im Spanischunterricht verdeutlicht werden soll. Zum Abschluss werden weitere moderne Medien vorgestellt, die in Zukunft in den Spanischunterricht integriert werden könnten bzw. teilweise auch schon integriert werden.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Sprachführer - Sprachwissenschaften

Weitere Zeitschriften

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe:  Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker und Internisten. Charakteristik:  Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweit an niedergelassene Mediziner ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren. Der DSD informiert über aktuelle Themen ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm FileMaker Pro arbeiten. In jeder Ausgabe finden Sie praxiserprobte Tipps & Tricks, die Ihnen sofort die ...