Sie sind hier
E-Book

Medienethik als Wirtschaftsethik medialer Kommunikation

Zur ethischen Rekonstruktion der Medienökonomie

eBook Medienethik als Wirtschaftsethik medialer Kommunikation Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2013
Seitenanzahl
306
Seiten
ISBN
9783867367004
Format
PDF
Kopierschutz
Wasserzeichen
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
15,99
EUR

Die Ökonomisierung der Medienlandschaft schreitet voran, der wirtschaftliche Druck auf Medien wächst. Die damit verbundenen­ ethischen Fragen wurden bislang in einer eher philosophisch und kommunikationswissenschaftlich orientierten Medienethik ­behandelt. Dieses Buch geht einen anderen Weg: Die ökonomischen Hintergründe dieser Entwicklung werden mit jener Disziplin beleuchtet, die immer schon Ethik und Wirtschaft ­gemeinsam gedacht hat: die Wirtschaftsethik. Somit werden die in der ­Medienwirtschaft relevanten Ebenen (Medienökonomie, ­Medienunternehmen, Medienmanagement) 'ethisch rekonstruiert'. Die damit verbundenen Erkenntnisse helfen Medienpolitik und ­Medienverantwortlichen bei ihren Entscheidungen, die ­niemals nur wirtschaftliche sein können, sondern immer die gesellschaft­liche Aufgabe der Medien mitzudenken haben.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Medien - Kommunikation - soziale Medien

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

Architektur, Städtebau und Design ARCH+ widmet sich seit vier Jahrzehnten dem Experiment. Angesiedelt zwischen Architektur, Stadt, Kultur und Medien lotet ARCH+ vierteljährlich die Grenzen der sich ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 30 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

EineWelt

EineWelt

Eine Anregung der Gossner Mission zum verbesserten Schutz indigener Völker hat Bundespräsident Horst Köhler aufgegriffen: Er hat auf Anregung des Missionswerkes eine Anfrage an die Bundesregierung ...