Sie sind hier
E-Book

Medienrecht

AutorAxel Beater
VerlagMohr Siebeck Lehrbuch
Erscheinungsjahr2016
ReiheLehrbuch des Privatrechts 
Seitenanzahl841 Seiten
ISBN9783161544224
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis109,00 EUR
In diesem Lehrbuch stellt Axel Beater das Medienrecht als einheitliches und eigenständiges Gebiet vor. Er begreift das Presse-, Rundfunk- und Telemedienrecht als Teilmaterien eines einheitlichen Fachs und konzentriert sich dazu auf die Schnittmenge dieser Gebiete.
Für die 2. Auflage hat der Autor das gesamte Werk grundlegend überarbeitet und viele Abschnitte komplett neu geschrieben. Vor allem die Kapitel über Informationsformen und öffentliche Informationsinteressen, die Freiheit und Unfreiheit von Informationen und das Kapitel über die äußerungsrechtlichen Ansprüche wurden neu verfasst.
'Das neue Werk zum Medienrecht setzt Maßstäbe und kann bereits in der ersten Auflage als Standardwerk bezeichnet werden.'
Ralf Hansen www.juralit.com (18.03.2008)
'Insgesamt hat Beater mit seinem Medienrecht ein beachtliches und grundlegendes Werk vorgelegt. Sein mutiger konzeptioneller Ansatz hat ein Buch hervorgebracht, dessen Systematik überzeugt. [...] Es ist für Wissenschaft und Praxis ein Gewinn.'
Rolf Schwartmann Zeitschrift für Urheber- und Medienrecht, 2008, 726-727

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Cover1
Vorwort zur zweiten Auflage6
Aus dem Vorwort zur ersten Auflage8
Inhaltsübersicht10
Inhaltsverzeichnis12
Abkürzungsverzeichnis35
Literatur40
I. Teil: Medienrecht als Rechtsgebiet????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????44
§ 1 Begriff, Prinzipien und allgemeine Charakteristika??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????44
A. Medienrecht als Rechtsgebiet????????????????????????????????????????????????????????????????????????????44
I. Unternehmens- und Sonderrecht der Massenmedien44
II. Normative Grundlagen47
B. „Unternehmensrecht“??????????????????????????????????????????????????????????48
C. „Recht der Massenmedien“????????????????????????????????????????????????????????????????????49
D. „Sonderrecht“ und öffentliche Aufgabe50
I. Ausgangsfragen????????????????????????????????????????????????50
II. Herstellen von Öffentlichkeit????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????52
1. Informationsfunktion????????????????????????????????????????????????????????????53
2. Kontrollfunktion53
3. Dialogfunktion54
III. Bedeutung der Medien in Massengesellschaften????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????55
1. Ausgangsfragen55
2. Demokratiefunktion58
3. Wirtschaftsfunktion59
4. Integrationsfunktion61
II. Teil: Grundbegriffe, Rechtsgrundlagen, Schutzrechte????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????64
§ 2 Überblick und Ausgangsfragen??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????64
A. Rechtsgrundlagen und Rechtsanwendung im Überblick??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????64
I. Verfassungsrechtliche Ausgangspunkte64
II. Trennung zwischen den Medien und Konvergenz????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????65
III. Gefüge und Hierarchie der medienrechtlichen Normen68
1. Grundgesetz und EMRK????????????????????????????????????????????????????????????68
2. Europäische Union69
3. Bundesgesetze??????????????????????????????????????????????70
4. Landesgesetze??????????????????????????????????????????????71
a. Presse????????????????????????????????72
b. Rundfunk????????????????????????????????????73
c. Telemedien????????????????????????????????????????73
IV. Gesetzesauslegung????????????????????????????????????????????????????????73
1. Auslegung und Drittwirkung der Grundrechte????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????73
2. Exkurs: Drittwirkung und Entwicklung des Medienrechts??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????74
3. Auslegung und EU-Richtlinien77
B. Zensurverbot????????????????????????????????????????????78
I. Vorfragen, Rechtsgeschichte??????????????????????????????????????????????????????????????????????????78
II. Verbot der Vorzensur??????????????????????????????????????????????????????????????79
C. Grundlinien von Art. 5 Abs. 1 Satz 1, Abs. 2 GG??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????81
I. Ausgangsfragen????????????????????????????????????????????????81
1. Individuelle und institutionelle Schutzrichtung??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????82
2. Stufen der Grundrechtsprüfung??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????83
II. Schutzbereich der Meinungsfreiheit??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????84
III. Schutzbereich der Informationsfreiheit????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????85
1. Quelle????????????????????????????????86
2. Bestimmungsrecht????????????????????????????????????????????????????86
3. Sonstiges??????????????????????????????????????87
IV. Schranken????????????????????????????????????????87
1. Allgemeine Gesetze????????????????????????????????????????????????????????88
a. Begriff88
b. Wechselwirkungslehre89
2. Jugendschutz????????????????????????????????????????????91
V. Gesamt- und Einzelfallabwägung????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????91
§ 3 Presse??????????????????????????????????94
A. Rechtsgeschichtlicher Überblick??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????94
I. „Pressefrühzeit“94
II. 19. Jahrhundert95
III. Weimarer Republik??????????????????????????????????????????????????????????98
IV. NS-Diktatur????????????????????????????????????????????100
V. Alliierte Besatzung, Nachkriegszeit102
B. Pressefreiheit des Grundgesetzes????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????103
I. Verfassungsrechtlicher Pressebegriff????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????103
II. Funktionaler Schutzbereich??????????????????????????????????????????????????????????????????????????105
1. Gründungsfreiheit??????????????????????????????????????????????????????105
2. Publizistische Freiheit, Tendenzfreiheit????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????105
3. Publizistische Vorbereitungstätigkeit??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????107
4. Werbung??????????????????????????????????108
5. Personen, Hilfstätigkeiten109
6. Institutionelle Garantie????????????????????????????????????????????????????????????????????110
C. Gesetzliches Presserecht????????????????????????????????????????????????????????????????????110
I. Gesetzlicher Pressebegriff????????????????????????????????????????????????????????????????????????111
II. Druckwerke??????????????????????????????????????????112
1. Grundelemente des Druckwerkbegriffs??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????113
2. Presseredaktionelle Zuliefererunternehmen115
3. Amtliche und „harmlose“ Druckwerke????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????116
III. Periodische Druckwerke????????????????????????????????????????????????????????????????????117
1. Allgemeine Voraussetzungen????????????????????????????????????????????????????????????????????????119
2. Zeitungen, Zeitschriften120
IV. Presserechtlich relevante Personen121
1. Verleger????????????????????????????????????121
2. Verantwortlicher Redakteur????????????????????????????????????????????????????????????????????????122
V. Presserechtliche Pflichten123
1. Impressum??????????????????????????????????????123
2. Weitere Pflichten124
VI. Kollisionsrechtliche Anwendbarkeit125
§ 4 Rundfunk??????????????????????????????????????127
A. Rechtsgeschichtlicher Überblick??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????128
I. Anfänge128
II. NS-Zeit130
III. Nachkriegszeit131
IV. Rundfunk und BVerfG????????????????????????????????????????????????????????????132
B. Rundfunkfreiheit des Grundgesetzes135
I. Verfassungsrechtlicher Rundfunkbegriff????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????136
II. Rundfunkfreiheit als Abwehrrecht??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????138
III. Rundfunkfreiheit als dienende Freiheit????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????140
1. Regelungsauftrag des Parlaments141
2. Funktionsauftrag/ Grundversorgung??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????143
3. Strukturprinzpien??????????????????????????????????????????????????????144
IV. Privater Rundfunk????????????????????????????????????????????????????????147
1. Allgemeines147
2. Verfassungsrechtliche Anforderungen148
C. Rundfunkstaatsvertrag151
I. Regelungen des RStV im Überblick????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????151
II. Gesetzlicher Rundfunkbegriff153
1. Veranstaltung und Verbreitung von Angeboten für die Allgemeinheit??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????154
2. Bewegtbild und/oder Ton unter Benutzung elektromagnetischer Schwingungen????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????155
3. Linearität????????????????????????????????????????155
4. Ungeschriebenes Erfordernis der Meinungsrelevanz?156
III. „Medientechnische“ Reichweite des öffentlichrechtlichen Funktionsauftrags158
1. Rundfunkprogramme, Fernsehtext????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????159
2. Öffentlich-rechtliche Telemedien160
a. Angebot von Sendungen und sendungsbezogenen Inhalten161
b. Testpflichtige Telemedien??????????????????????????????????????????????????????????????????????161
c. Telemedienkonzepte, Drei-Stufen-Test????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????163
d. Unzulässige Telemedien, Werbung??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????165
3. Druckwerke????????????????????????????????????????166
4. Kommerzielle Aktivitäten167
§ 5 Telemedien??????????????????????????????????????????168
A. Allgemeines??????????????????????????????????????????168
B. Grundrechtlicher Schutz170
I. Überblick170
II. Allgemeiner Schutz??????????????????????????????????????????????????????????171
III. Telemedienspezifischer Schutz171
1. Traditionelle Kriterien, Meinungsstand????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????172
2. Medienfunktionale Kriterien??????????????????????????????????????????????????????????????????????????174
C. Gesetzliches Telemedienrecht????????????????????????????????????????????????????????????????????????????176
I. Begriff der Telemedien????????????????????????????????????????????????????????????????176
1. Elektronische Informations- und Kommunikationsdienste??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????177
2. Kein Rundfunk178
3. Keine ausschließliche Geltung des Telekommunikationsrechts????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????178
4. Beispiele179
II. Zulassungs- und Tendenzfreiheit????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????180
III. Informationspflichten, Verantwortlicher??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????180
IV. Telemedienrechtliche Einzelkategorien????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????181
1. Journalistisch-redaktionell gestaltete Telemedien182
a. Elektronische Presse????????????????????????????????????????????????????????????182
b. Allgemeine Anforderungen????????????????????????????????????????????????????????????????????183
2. Audiovisuelle Telemedien auf Abruf186
3. Angebote nach § 2 Abs. 3 Nr. 5 RStV187
§ 6 Private Schutzrechte??????????????????????????????????????????????????????????????188
A. Medienrecht und Privatrecht189
I. Privatrecht als Quelle und Grenze des Medienrechts190
II. Privatrecht und medienrechtliche Wertungen??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????192
1. Art und Stärke von Informationsinteressen??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????192
2. Wort- und Bildberichterstattung??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????193
3. Richtige, unrichtige und inhaltlich unzulässige Berichterstattung194
III. Privatrecht und Tätigkeitsbereiche der Medien194
B. Persönlichkeitsrecht????????????????????????????????????????????????????????????196
I. Entwicklung, rechtspolitische Legitimation????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????196
II. Überblick zur Persönlichkeitsrechtsprüfung198
III. Sachlicher Schutzbereich????????????????????????????????????????????????????????????????????????199
1. Allgemeines199
2. Selbstbestimmung????????????????????????????????????????????????????201
a. Grundüberlegung??????????????????????????????????????????????????201
b. Einzelausprägungen????????????????????????????????????????????????????????201
c. Grenzen??????????????????????????????????203
3. Sozialer Geltungsanspruch??????????????????????????????????????????????????????????????????????203
IV. Persönlicher Schutzbereich205
V. Schwere der Beeinträchtigung????????????????????????????????????????????????????????????????????????????208
1. Allgemeines208
2. Medienbezogene Kriterien????????????????????????????????????????????????????????????????????210
VI. Legitimierende Informationsinteressen????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????211
VII. Gesamtabwägung, Verhältnismäßigkeitsanforderungen211
VIII. Besondere Persönlichkeitsrechte213
C. Deliktischer Schutz geschäftlicher Interessen??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????214
I. Kreditgefährdung????????????????????????????????????????????????????214
1. Unwahre Tatsachenangaben215
2. Schädigungseignung216
3. Behaupten, Verbreiten??????????????????????????????????????????????????????????????218
4. Rechtswidrigkeit, Verschulden, § 824 Abs. 2 BGB218
a. Wahrnehmen berechtigter Interessen220
b. Prüfungspflicht221
II. Recht am Unternehmen222
1. Allgemeines222
2. Subsidiarität??????????????????????????????????????????????223
3. Unternehmerische Tätigkeit und Interessen224
a. Unternehmerische Außendarstellung??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????227
b. Unternehmerische Amortisationsinteressen????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????227
4. Betriebsbezogenheit??????????????????????????????????????????????????????????228
5. Gesamtabwägung????????????????????????????????????????????????229
D. Urheberrecht????????????????????????????????????????????231
I. Ausgangsfragen, Schutzanliegen231
II. Werkarten????????????????????????????????????????233
III. Werkvoraussetzungen235
1. Geistige Schöpfung????????????????????????????????????????????????????????235
2. Persönlich, Individualität????????????????????????????????????????????????????????????????????????236
3. Wahrnehmbare Formgestaltung??????????????????????????????????????????????????????????????????????????238
IV. Urheber239
1. Schöpferprinzip??????????????????????????????????????????????????239
2. Miturheberschaft239
V. Entstehen des Urheberschutzes??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????240
VI. Rechte des Urhebers241
1. Urheberpersönlichkeitsrecht??????????????????????????????????????????????????????????????????????????241
2. Verwertungsrechte243
3. Entstellung, Bearbeitung, freie Benutzung??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????245
VII. Schranken??????????????????????????????????????????246
1. Allgemeines246
2. Medienspezifische Schranken247
3. Zitate????????????????????????????????249
4. Ungeschriebene Schranken aufgrund von Informationsinteressen????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????249
VIII. Verwandte Schutzrechte??????????????????????????????????????????????????????????????????????250
IX. Nutzungsrechte??????????????????????????????????????????????????252
III. Teil: Medienunternehmen??????????????????????????????????????????????????????????????????????256
§ 7 Publizistischer Wettbewerb, Programmfreiheit und -vielfalt??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????256
A. Meinungsvielfalt, öffentlicher Dialog und publizistischer Wettbewerb????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????257
I. Marktplatz der Meinungen258
1. Grundsätzliche Vorzüge258
2. Inakzeptable Alternativen259
3. Umgang mit schädlichen Inhalten??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????260
4. Kontrolle von Medien????????????????????????????????????????????????????????????261
5. Gefahren????????????????????????????????????262
II. Außen- und Binnenpluralismus??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????262
B. Presse und private Telemedien: Außenpluralistische Medien??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????264
I. Programm- und Tendenzfreiheit265
II. Gründung und ökonomischer Wettbewerb267
C. Öffentlich-rechtlicher Rundfunk: Binnenpluralistisches Medium??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????268
I. Programmauftrag??????????????????????????????????????????????????269
II. Programmfreiheit??????????????????????????????????????????????????????271
III. Binnenplurale Organisation????????????????????????????????????????????????????????????????????????????272
D. Privater Rundfunk: Außen- und binnenplurales Konglomerat274
I. Ausgangsfragen????????????????????????????????????????????????274
II. Allgemeine Vielfaltsanforderungen????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????275
III. Organisationsfreiheit??????????????????????????????????????????????????????????????????276
IV. Programmfreiheit und Programmbeschränkungen????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????276
1. Grundprinzip276
2. Verbot ungleichgewichtiger Beeinflussung????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????276
3. Programmkategorien????????????????????????????????????????????????????????277
4. Fensterprogramme278
V. Zulassung278
VI. Bundesweites Fernsehen, vorherrschende Meinungsmacht??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????280
1. Zulassungssperre/Befugnisse der KEK??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????282
2. Sendezeit für unabhängige Dritte282
3. Programmbeirat????????????????????????????????????????????????283
VII. Landesmedienanstalten283
E. Programmfreiheit und Innenrecht von Medien????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????284
I. Ausgangsfragen????????????????????????????????????????????????284
1. Verfassungsrecht????????????????????????????????????????????????????285
2. Innere Medienfreiheit und publizistische Vielfalt286
II. Einzelkonstellationen286
1. Einstellung, Kündigung, Befristung????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????287
2. Weisungsrecht, Tendenztreue288
3. Betriebsverfassungsrecht????????????????????????????????????????????????????????????????????291
F. Programmfreiheit, Arbeitskampf und Blockaden????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????291
G. Programmfreiheit und Berücksichtigungsrechte Dritter????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????293
I. Private Medien294
1. Redaktionell orientierte Beiträge294
2. Werbung??????????????????????????????????295
II. Öffentlich-rechtlicher Rundfunk????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????297
III. Rundfunkrechtliche Sendepflichten299
1. Wahlwerbung299
a. Erfasste Sendungen300
b. Prüfungs- und Vetorecht??????????????????????????????????????????????????????????????????300
2. Regierungsverlautbarungen, Sonstiges302
§ 8 Finanzierung??????????????????????????????????????????????304
A. Ausgangsfragen????????????????????????????????????????????????305
I. Finanzierungsart und redaktioneller Inhalt????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????305
II. Verfassungsrecht308
1. Presse, Telemedien????????????????????????????????????????????????????????308
2. Rundfunk309
3. Staatliche und staatsfreie Finanzierung, Subventionen??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????309
III. Gesetzliche Regelungen311
B. Entgelt??????????????????????????????????312
I. Presse????????????????????????????????313
II. Elektronische Medien314
C. Telefonmehrwertdienste, Gewinnspiele????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????315
D. Werbung??????????????????????????????????317
I. Ausgangsfragen????????????????????????????????????????????????317
1. Beeinflussungsgefahren????????????????????????????????????????????????????????????????317
2. Medienspezifisches „Funktionieren“ von Werbung????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????318
3. Wettbewerbs- und medienrechtliche Maßstäbe????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????319
4. Jugendschutz????????????????????????????????????????????320
II. Medienrechtlicher Begriff der Werbung321
1. Wirtschafts- und Informationsfunktion der Medien????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????322
2. Einzelkonstellationen??????????????????????????????????????????????????????????????323
III. Erkennbarkeit des Werbecharakters325
1. Ausgangsfragen325
2. Allgemeine medienrechtliche Kennzeichnungs- und Trennungspflicht326
3. Ergänzende Regelungen im RStV328
a. Technische Einzelanforderungen328
b. Schleichwerbung??????????????????????????????????????????????????329
c. Produkt- und Themenplatzierung, entsprechende Praktiken329
d. Subliminale Werbung??????????????????????????????????????????????????????????331
IV. Sonderanforderungen für Rundfunk und fernsehähnliche Telemedien????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????332
1. Ausgangsfragen332
2. Zeitliche Beschränkungen333
3. Einfügung von Werbung, split screen-Werbung??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????335
4. Inhaltliche Beschränkungen????????????????????????????????????????????????????????????????????????336
a. § 7 Abs. 1 RStV??????????????????????????????????????????????????336
b. Politische, weltanschauliche, religiöse Werbung336
5. Nachrichtensendungen????????????????????????????????????????????????????????????338
E. Sponsoring338
I. Presserecht??????????????????????????????????????????339
II. RStV??????????????????????????????339
F. Teleshopping340
G. Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????341
I. Rundfunkbeitrag??????????????????????????????????????????????????341
1. Bemessung??????????????????????????????????????343
2. Beitragspflicht??????????????????????????????????????????????????345
a. Privater Bereich346
b. Nicht privater Bereich????????????????????????????????????????????????????????????????347
3. Unionsrechtliches Beihilfeverbot348
II. Sonstige Einnahmen, kommerzielle Tätigkeiten??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????350
§ 9 Ökonomischer Wettbewerb????????????????????????????????????????????????????????????????????353
A. Ausgangsfragen????????????????????????????????????????????????354
I. Publizistischer und ökonomischer Wettbewerb??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????354
II. Medienrecht und Wirtschaftsrecht??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????354
III. Wirtschaftsrechtliche Sonderbehandlungen von Medien357
1. „Programmrelevante“ Sonderregeln????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????358
2. Anwendungsbereich wirtschaftsrechtlicher Normen??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????359
3. Materiell-wirtschaftsrechtliche Sondermaßstäbe für Medien??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????359
B. Wettbewerbsrecht361
I. Anwendbarkeit, geschäftliche Handlung??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????361
1. Überblick zu § 2 Abs. 1 Nr. 1 UWG??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????362
2. Allgemeine Kriterien zur Einordnung medialen Verhaltens??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????364
3. Äußerungen von Medien??????????????????????????????????????????????????????????????366
4. Boykottaufrufe, Pressefehden367
5. Äußerungen mit Vergleichscharakter????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????367
6. Sponsoring, Eigenwerbung, Beschaffung von Informationen??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????369
II. Materiell-rechtliche Grundstrukturen??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????370
III. Gefährdung des Pressewettbewerbs????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????371
1. Grundanforderungen????????????????????????????????????????????????????????372
2. Einzelkonstellationen??????????????????????????????????????????????????????????????373
IV. Rechtsbruch????????????????????????????????????????????375
1. Normverletzung????????????????????????????????????????????????376
2. Zielrichtung der verletzten Vorschrift????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????376
3. Vorrangige Sanktionsregelung????????????????????????????????????????????????????????????????????????????378
C. Kartellrecht????????????????????????????????????????????379
I. Anwendbarkeit??????????????????????????????????????????????379
II. Grundstrukturen????????????????????????????????????????????????????381
III. Wettbewerbsbeschränkende Vereinbarungen381
1. Grundfreistellungstatbestand, Anzeigenkooperationen382
2. Preisbindung????????????????????????????????????????????384
a. § 30 Abs. 3 GWB??????????????????????????????????????????????????384
b. Ansprüche gegen Vertragspartner, Probeabonnements385
c. Ansprüche gegen Außenseiter386
3. Pressegrosso????????????????????????????????????????????386
IV. Marktbeherrschende Unternehmen??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????388
1. Behindern, Diskriminieren??????????????????????????????????????????????????????????????????????389
2. Zugang zu Netzen/Infrastruktureinrichtungen??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????391
a. Grundgedanke????????????????????????????????????????????391
b. Mögliche Anwendungskonstellationen392
c. Kapazität und Verteilungsmaßstab393
D. Fusionskontrolle, vorherrschende Meinungsmacht????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????394
I. Kartellrechtliche Grundanforderungen394
1. Marktabgrenzung??????????????????????????????????????????????????395
2. Untersagungsvoraussetzungen??????????????????????????????????????????????????????????????????????????396
3. Ausnahmen, Ministererlaubnis397
II. Presse??????????????????????????????????398
1. Besondere und allgemeine Anforderungen????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????398
2. Anzeigen- und Lesermarkt????????????????????????????????????????????????????????????????????399
3. Gesamtbewertung beider Märkte400
III. Rundfunk????????????????????????????????????????401
1. Kartellrecht402
a. Free-TV??????????????????????????????????403
b. Pay-TV????????????????????????????????403
c. Programmbeschaffung404
2. Bundesweites privates Fernsehen404
IV. Mischfusionen????????????????????????????????????????????????406
1. Kartellrecht406
2. Medienrecht??????????????????????????????????????????407
3. Springer/ProSiebenSat.1-Entscheidungen????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????407
IV. Teil: Information der Öffentlichkeit412
§ 10 Informationsformen und Informationsinteressen??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????412
A. Mediale Information und Realität413
B. Massenkommunikation und Kommunikationskanäle414
C. Journalistische Informations- und Darstellungsformen415
I. Dokumentation??????????????????????????????????????????????416
II. Auseinandersetzung416
III. Illustration????????????????????????????????????????????????417
IV. Unterhaltung, Personalisierung??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????417
V. Hervorhebung????????????????????????????????????????????418
D. Öffentliche Informationsinteressen419
I. Ausgangsfragen????????????????????????????????????????????????419
1. Rechtsgeschichte, Grundsatzentscheidungen??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????420
2. Öffentliches Informationsinteresse als Rechtsbegriff, allgemeine Anforderungen421
3. Negativabgrenzungen??????????????????????????????????????????????????????????423
II. Informationsinhalte425
1. Demokratiefunktion425
2. Wirtschaftsfunktion427
3. Integrationsfunktion428
a. Ausgangsfragen428
b. Sport430
c. Straftaten, Gerichtsverfahren, Skandale??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????430
d. Prominente????????????????????????????????????????431
e. Kinder und Begleiter von Prominenten????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????433
III. Vorverhalten des Betroffenen435
1. Selbstbestimmung des Betroffenen, Einverständnis????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????435
2. Beteiligung am öffentlichen Meinungsbildungsprozess435
3. Sonstiges Verhalten??????????????????????????????????????????????????????????436
IV. Prozedurale Kriterien437
1. Erstmaliges Herstellen von Öffentlichkeit437
2. Bereits bestehende Öffentlichkeit??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????438
3. Übergangs- und Sonderkonstellationen????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????440
4. Aktualität441
V. Onlinearchive??????????????????????????????????????????????442
V. Teil: Beschaffung und Prüfung von Informationen??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????448
§ 11 Informationsrechte und Informationsquellen448
A. Ausgangsfragen????????????????????????????????????????????????448
I. Grundrechte, Gleichbehandlung im publizistischen Wettbewerb??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????449
II. Rechte gegenüber Privaten????????????????????????????????????????????????????????????????????????451
III. Einzelaspekte??????????????????????????????????????????????????451
B. Recht auf Zugang????????????????????????????????????????????????????452
I. Parlamentarische Verhandlungen????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????453
II. Gerichtsverhandlungen453
1. Öffentlichkeitsgrundsatz????????????????????????????????????????????????????????????????????453
a. Allgemeines453
b. Medienvertreter455
2. Ausschluss der Öffentlichkeit457
3. Sitzungspolizeiliche Maßnahmen????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????459
III. Staatliche Informationsveranstaltungen459
IV. Nicht öffentliche staatliche Vorgänge und Bereiche??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????460
V. Private Veranstaltungen461
1. Einzelkonstellationen??????????????????????????????????????????????????????????????462
2. Sonderregeln????????????????????????????????????????????463
C. Recht auf Einsicht in amtliche Verzeichnisse464
I. Berechtigtes Interesse464
1. Voraussetzungen??????????????????????????????????????????????????465
2. Keine Unterrichtung/Anhörung des Betroffenen467
II. Sonstige Einsichtsrechte??????????????????????????????????????????????????????????????????????467
D. Recht auf Auskunft469
I. Verfassungsrechtlicher Mindestanspruch470
II. Landesgesetzliche Ansprüche????????????????????????????????????????????????????????????????????????????472
1. Anspruchsberechtigte????????????????????????????????????????????????????????????472
2. Anspruchsverpflichtete????????????????????????????????????????????????????????????????472
3. Anspruchsinhalt??????????????????????????????????????????????????474
III. Bundesrechtliche Ansprüche476
E. Amtliche Bekanntmachungen??????????????????????????????????????????????????????????????????????477
F. Schutz von Informationsquellen478
I. Ausgangsfragen????????????????????????????????????????????????478
II. Zeugnisverweigerungsrechte479
1. Berechtigte Medien und Personen??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????480
2. Angaben über Informanten, sonstige Informationsquellen und deren Mitteilungen??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????481
3. Angaben über selbst erarbeitete Materialien482
4. Angaben über den Anzeigenbereich????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????483
5. Ausübung484
III. Beschlagnahme, Durchsuchung, Abhörmaßnahmen485
§ 12 Grenzen der Recherche??????????????????????????????????????????????????????????????????488
A. Zulässigkeit und Unzulässigkeit von Recherche und Veröffentlichung????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????488
I. Ausgangsfragen und Überblick????????????????????????????????????????????????????????????????????????????488
1. Recherche- und Veröffentlichungsanforderungen489
2. Gesetzliche Einzelregelungen490
II. Rechtswidrig erlangte Informationen????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????490
III. Rechtmäßig erlangte Informationen493
IV. Sonderfall Bildinformationen??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????494
B. Persönlichkeitsrechtliche Schutzinteressen495
I. Zwang, geheimes Ausforschen??????????????????????????????????????????????????????????????????????????496
II. Innengerichtete Äußerungen497
III. Recht am gesprochenen Wort????????????????????????????????????????????????????????????????????????????498
IV. Recht am geschriebenen Wort????????????????????????????????????????????????????????????????????????????500
V. Besonderen Berufsgruppen anvertraute Informationen????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????501
VI. Vertrauliche Informationen502
VII. Zitate????????????????????????????????????503
C. Unternehmerische und geschäftliche Schutzinteressen??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????504
I. Unternehmensinterna504
II. Berufsbezogene Verschwiegenheitspflichten????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????505
D. Redaktionsinterna??????????????????????????????????????????????????????507
E. Staats- und Amtsgeheimnisse??????????????????????????????????????????????????????????????????????????508
§ 13 Journalistische Sorgfalt????????????????????????????????????????????????????????????????????????511
A. Ausgangsfragen????????????????????????????????????????????????511
I. Medienrechtliche Komponente512
II. Schutzrechtliche Komponente????????????????????????????????????????????????????????????????????????????513
B. Prüfungspflicht??????????????????????????????????????????????????514
I. Prüfungspflichtige515
II. Nachrichten, Meldungen Dritter515
1. Amtliche Informationen516
2. Meldungen von Nachrichtenagenturen????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????516
3. Werbeangaben, Leserbriefe??????????????????????????????????????????????????????????????????????517
4. Parlamentsberichterstattung??????????????????????????????????????????????????????????????????????????518
III. Wahrheit, Herkunft518
IV. Gebotene Sorgfalt????????????????????????????????????????????????????????519
1. Erforderliche Richtigkeitsgewähr????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????520
2. Nachfrage beim Betroffenen????????????????????????????????????????????????????????????????????????521
C. Pflicht zu prüfungsrichtiger/unverfälschter Darstellung??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????522
D. Spezielle Pflichten im RStV??????????????????????????????????????????????????????????????????????????523
I. Trennungs- und Kennzeichnungspflicht für Kommentare523
II. Meinungsumfragen??????????????????????????????????????????????????????524
III. Unabhängige und sachliche Berichterstattung??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????524
IV. Anerkannte journalistische Grundsätze????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????525
VI. Teil: Zutreffende Informationen????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????526
§ 14 Freiheit und Unfreiheit von Informationen??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????527
A. Grundsatz: Freiheit von Information??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????527
B. Information und gegenläufige rechtliche Schutzinteressen????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????528
I. Beispiele für gegenläufige Schutzinteressen529
II. Komplette und teilweise Informationsverbote????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????531
1. Unterdrückung von Information531
2. Beschränkung von Information532
III. Veröffentlichte und nicht veröffentlichte Informationen??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????533
C. Information und Vertragsrecht??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????535
I. Verträge zur Unterdrückung von Informationen536
II. Exklusivitätsverträge, Erstveröffentlichungsrecht????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????536
1. Urheberrechtliche Verträge????????????????????????????????????????????????????????????????????????537
2. Sonstige Verträge, Informations- und Vielfaltsanreize537
D. Zitat- und sonstige Zugriffsrechte539
E. Information und staatliches Handeln540
§ 15 Bildinformationen??????????????????????????????????????????????????????????542
A. Ausgangsfragen????????????????????????????????????????????????543
I. Trennung zwischen Bild- und Wortberichterstattung544
II. Wirkung von Bildern????????????????????????????????????????????????????????????544
III. Kategorien von Bildern????????????????????????????????????????????????????????????????????546
IV. Informationsfunktionen von Bildern??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????546
1. Dokumentation547
2. Auseinandersetzung????????????????????????????????????????????????????????547
3. Illustration????????????????????????????????????????????548
B. Abbildung von Personen????????????????????????????????????????????????????????????????549
I. Allgemeines, Rechtsgrundlagen??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????549
II. Schutzbereich des Rechts am eigenen Bild??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????551
III. Beeinträchtigung????????????????????????????????????????????????????????552
IV. Zustimmung??????????????????????????????????????????554
V. Zustimmungsberechtigung555
VI. Entbehrlichkeit der Zustimmung??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????556
1. Bildnis der Zeitgeschichte/abgestuftes Schutzkonzept????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????556
2. Beispiel: Caroline von Hannover-Entscheidung????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????559
3. Früheres Recht????????????????????????????????????????????????560
C. Abbildungen im Zusammenhang mit Gerichtsverfahren und Strafverfolgungen??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????561
I. Ausgangsfragen: Chancen und Gefahren der Gerichtsberichterstattung????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????561
1. Contempt of Court??????????????????????????????????????????????????????562
2. Überblick zum deutschen Recht??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????563
3. Informationsinteresse in Bezug auf justizielle Verfahren????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????564
II. Gerichtsverfassungsrecht566
1. Ton- und Filmaufnahmen während der Verhandlung????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????566
a. Zweckrichtung und Legitimation des Verbots567
b. Einzelheiten568
2. Sonstige Abbildungen????????????????????????????????????????????????????????????569
III. Bildliche Selbstbestimmung????????????????????????????????????????????????????????????????????????????571
1. Straftäter, Angeklagte, Straftatverdächtige??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????571
2. Richter, Staatsanwälte, Rechtsanwälte??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????573
3. Zeugen, Verbrechensopfer574
D. Sonstige Abbildungsinhalte????????????????????????????????????????????????????????????????????????574
I. Urheberrechtliche Werke??????????????????????????????????????????????????????????????????575
1. Berichterstattung über Tagesereignisse????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????575
a. Gesetzeszweck/Illustrationsanliegen??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????575
b. Berichterstattung576
c. Tagesereignis??????????????????????????????????????????????576
d. Wahrnehmbarkeit??????????????????????????????????????????????????577
e. Gebotener Umfang578
2. Panoramafreiheit579
3. Unwesentliches Beiwerk579
II. Eigentum580
III. Persönlichkeitsrecht581
IV. Militärische Anlagen??????????????????????????????????????????????????????????????582
E. Schutzinteressen des Abbildenden582
I. Allgemeines??????????????????????????????????????????582
II. Fotografien und sonstige Bilder????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????582
1. Lichtbildwerke????????????????????????????????????????????????583
2. Lichtbilder??????????????????????????????????????????585
3. Einzelbilder aus Liveübertragungen oder Filmen586
4. Bildkunstwerke586
5. Darstellungen wissenschaftlicher oder technischer Art587
6. Bildzitat587
III. Filmaufnahmen??????????????????????????????????????????????????589
1. Filmwerk????????????????????????????????????589
2. Laufbilder590
3. Filmhersteller590
4. Schranken592
IV. Bilder in Funksendungen592
F. Schutzinteressen von Veranstaltern????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????593
I. Allgemeines??????????????????????????????????????????593
II. Schutz von ausübenden Künstlern und Veranstaltern nach UrhG593
III. Unternehmerische Schutzrechte, Fernsehrecht595
1. Rechtsgrundlage??????????????????????????????????????????????????595
2. Reichweite von Schutzrechten, Abwägungsfragen596
G. Spezielle Berichts- und Übertragungsbefugnisse des Fernsehens598
I. Allgemeines??????????????????????????????????????????598
II. Übertragung von Großereignissen????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????599
III. Kurzberichterstattung??????????????????????????????????????????????????????????????????600
1. Veranstaltungen, Ereignisse, Informationsinteresse602
2. Nachrichtenmäßige Kurzberichterstattung??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????603
3. Sonstiges??????????????????????????????????????604
§ 16 Wort- und sonstige Informationen605
A. Ausgangsfragen????????????????????????????????????????????????605
I. Besonderheiten von Sprache und Wortberichterstattung606
1. Sprachcodes607
2. Einzelaspekte608
II. Authentische Wortberichterstattung??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????609
III. Sinngemäße oder inhaltlich beschränkte Wortberichterstattung????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????610
IV. Verbotene Wortberichterstattung????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????610
B. Persönliche Schutzinteressen611
I. Verletzungen der Intimsphäre????????????????????????????????????????????????????????????????????????????612
II. Unzumutbar schwere Verletzungen????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????612
C. Geschäftliche Schutzinteressen????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????613
I. Unternehmerische Außendarstellung??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????613
1. Diskriminierung??????????????????????????????????????????????????614
2. Geschäftsbezogene Äußerungen über Einzelpersonen615
3. Sonderfall Kreditwürdigkeit??????????????????????????????????????????????????????????????????????????616
II. Verwertungsinteressen, Hörfunkrecht????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????617
D. Verdachts-, Straf- und Gerichtsberichterstattung????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????619
I. Berichte über Straftatverdacht????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????620
II. Einlassungen bei nicht öffentlichen Vernehmungen??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????621
III. Wiedergabe von Anklageschriften im Wortlaut??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????622
IV. Öffentliche Verhandlungen624
V. Nicht öffentliche Verhandlungen??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????624
VI. Berichte über Straftaten oder schwere Verfehlungen625
E. Staats- und Amtsgeheimnisse??????????????????????????????????????????????????????????????????????????626
F. Urheberrecht????????????????????????????????????????????626
I. Sprachwerke??????????????????????????????????????????626
1. Schriftwerke und Reden626
2. Werkanforderungen, Einzelaspekte????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????627
a. Zeitungs- und Zeitschriftenartikel????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????627
b. Reden??????????????????????????????628
c. Informationen, Textinhalte????????????????????????????????????????????????????????????????????????628
d. Zusammenstellungen von Informationen????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????629
3. Amtliche Texte/Werke630
II. Erlaubnistatbestände, Schranken????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????631
1. Freie Benutzung von Texten????????????????????????????????????????????????????????????????????????631
2. Zitat von Texten????????????????????????????????????????????????????632
3. Rundfunkkommentare und Printartikel633
a. Rundfunkkommentar??????????????????????????????????????????????????????633
b. Printartikel????????????????????????????????????????????634
c. Abbildungen??????????????????????????????????????????635
d. Tagesfragen??????????????????????????????????????????635
e. Weitere Anforderungen??????????????????????????????????????????????????????????????635
f. Erlaubte Nutzungen????????????????????????????????????????????????????????636
g. Vergütung, Presse- und Kommentarübersichten637
4. Öffentliche Reden über Tagesfragen????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????637
a. Rede????????????????????????????638
b. Tagesfragen??????????????????????????????????????????638
c. Gehaltene/veröffentlichte Reden??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????639
d. Sonstiges??????????????????????????????????????640
5. Reden bei öffentlichen Verhandlungen641
6. Tagesereignisse??????????????????????????????????????????????????642
G. Datenbanken??????????????????????????????????????????642
H. Unmittelbare Übernahme/Wettbewerbsrecht??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????643
VII. Teil: Unrichtige und inhaltlich unzulässige Informationen??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????644
§ 17 Ausgangsfragen, Auslegung medialer Äußerungen644
A. Überblick??????????????????????????????????????644
I. Unrichtigkeit und inhaltliche Unzulässigkeit644
II. Tatsache und Meinung??????????????????????????????????????????????????????????????645
B. Auslegung medialer Äußerungen??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????647
I. Vorfragen648
1. Delikts- und Strafrecht??????????????????????????????????????????????????????????????????648
2. Verfassungsrecht????????????????????????????????????????????????????649
II. Grundanforderungen??????????????????????????????????????????????????????????651
1. Angesprochener Verkehrskreis????????????????????????????????????????????????????????????????????????????651
2. Massenkommunikation??????????????????????????????????????????????????????????651
3. Gesamteindruck????????????????????????????????????????????????653
4. In dubio pro libertate????????????????????????????????????????????????????????????????653
III. Auslegung von Bildern??????????????????????????????????????????????????????????????????654
§ 18 Unrichtige Tatsachenäußerungen????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????657
A. Ausgangsfragen????????????????????????????????????????????????657
B. Tatsachen658
I. Begriff??????????????????????????????????658
II. Grundanforderungen, Abgrenzung zur Meinung??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????659
III. Einzel- und Gesamtaussagen661
IV. Verdeckte Tatsachenaussagen661
V. Mehrdeutige Tatsachenaussagen, Stolpe-Doktrin??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????663
C. Unrichtigkeit??????????????????????????????????????????????663
I. Unwahre Aussagen????????????????????????????????????????????????????664
II. Nicht erweislich wahre Aussagen????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????665
III. Halbwahrheiten, unvollständige Aussagen??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????667
IV. Bildaussagen??????????????????????????????????????????????669
D. Zitate und Angaben über Informationsquellen??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????670
I. Anforderungen an Zitate??????????????????????????????????????????????????????????????????670
II. Berufung auf anonyme Quellen??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????672
III. Sonstige Konstellationen????????????????????????????????????????????????????????????????????????673
§ 19 Unzulässige Meinungsäußerungen????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????674
A. Meinungen674
I. Begriff??????????????????????????????????674
II. Äußerungen mit Mischcharakter????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????675
III. Stolpe-Doktrin677
B. Grundsatz: Zulässigkeit von Meinungsäußerungen????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????678
C. Schmähung??????????????????????????????????????679
I. Allgemeine Kriterien????????????????????????????????????????????????????????????680
1. Informationsinteresse, politische Äußerungen????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????680
2. Unterlegung mit Tatsachen??????????????????????????????????????????????????????????????????????681
3. Vorverhalten????????????????????????????????????????????682
II. Unternehmerische Schutzinteressen683
III. Persönliche Schutzinteressen683
D. Satire????????????????????????????????686
I. Aussagekern??????????????????????????????????????????687
II. Satirische Einkleidung??????????????????????????????????????????????????????????????????688
E. Waren- und sonstige Tests??????????????????????????????????????????????????????????????????????690
I. Tests zwischen Meinungs- und Tatsachenkategorie??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????690
II. Anforderungen an Warentests????????????????????????????????????????????????????????????????????????????691
III. Verwandte Konstellationen, Einzelkriterien????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????692
F. Boykottaufrufe????????????????????????????????????????????????694
I. Begriff??????????????????????????????????694
II. Rechtsgrundlage696
III. Deliktsrechtliche Anforderungen??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????696
§ 20 Allgemeinheitsinteressen, Jugendschutz699
A. Ausgangsfragen????????????????????????????????????????????????699
B. Verunglimpfung staatlicher Institutionen????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????701
C. Öffentliche Ordnung703
D. Pornografie??????????????????????????????????????????704
I. Pornografiebegriff704
II. Weiche Pornografe705
III. Harte Pornografie??????????????????????????????????????????????????????????706
E. Menschenwürde706
F. Jugendschutz????????????????????????????????????????????708
I. Ausgangsfragen????????????????????????????????????????????????708
1. Materielle Anforderungen709
2. Rechtsgrundlagen????????????????????????????????????????????????????710
3. Auslegungsfragen????????????????????????????????????????????????????710
II. Rundfunk??????????????????????????????????????711
1. Schwer jugendgefährdende Inhalte711
2. Entwicklungsbeeinträchtigende Inhalte??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????712
III. Telemedien????????????????????????????????????????????713
IV. Print-/Trägermedien????????????????????????????????????????????????????????????715
1. Indizierte/schwer jugendgefährdende Trägermedien715
2. Liste jugendgefährdender Medien??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????715
3. Kennzeichnung von Filmen717
VIII. Teil: Ansprüche, Aufsicht, Sanktionen????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????718
§ 21 Macht und Kontrolle der Medien718
A. Vierte Gewalt??????????????????????????????????????????????719
I. Medien, öffentliche Meinung und Politik719
II. Medien, Gesetzgeber und Rechtsprechung??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????721
B. Vorrang der Medienfreiheit????????????????????????????????????????????????????????????????????????723
I. Grundphilosophie723
1. Höllenfeuer-Entscheidung????????????????????????????????????????????????????????????????????724
2. Bedenken????????????????????????????????????726
II. Formen indirekter Kontrolle727
1. Öffentliche Meinungsvielfalt????????????????????????????????????????????????????????????????????????????727
2. Öffentliche Gegenwehr Betroffener??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????728
3. Kontrolle durch den Markt??????????????????????????????????????????????????????????????????????729
III. Selbstkontrolle der Presse730
C. Spezielle medienrechtliche Regelungen (Überblick)732
I. Allgemeines??????????????????????????????????????????732
II. Öffentlich-rechtlicher Rundfunk????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????733
1. Rundfunkrechtliche Selbstverantwortung733
2. Beschränkte staatliche Rechtsaufsicht??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????734
3. Defizite????????????????????????????????????735
III. Privater Rundfunk??????????????????????????????????????????????????????????736
IV. Telemedien??????????????????????????????????????????737
D. Straf-/Ordnungswidrigkeitenrecht und Kontrolle von Medien??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????739
I. Allgemeines??????????????????????????????????????????739
II. Presse??????????????????????????????????741
1. Presserechtliche Ordnungspflichten????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????742
2. Verantwortlicher Redakteur????????????????????????????????????????????????????????????????????????742
3. Verleger????????????????????????????????????744
III. RStV????????????????????????????????744
E. Zivilrecht und Kontrolle von Medien744
I. Grundsatz: Beschränkung auf Individualinteressen745
II. Allgemeinheitsinteressen??????????????????????????????????????????????????????????????????????747
III. Anspruchsrechtliche Beschränkungen????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????748
IV. Wettbewerbsrecht??????????????????????????????????????????????????????749
§ 22 Grundlagen der äußerungsrechtlichen Ansprüche750
A. Ausgangsfragen????????????????????????????????????????????????750
I. Schutzinteressen und Schutzstrategien Betroffener??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????750
1. Entscheidungsfreiheit des Betroffenen750
2. Vermeiden von Öffentlichkeit????????????????????????????????????????????????????????????????????????????751
3. Herstellen von Öffentlichkeit752
II. „System“ und Einzelheiten der zivilrechtlichen Anspruchsgrundlagen753
B. Zurechnung von Äußerungen, Passivlegitimation, Haftungskriterien755
I. Allgemeine Zurechnungskriterien756
II. Anspruchsbezogene Kriterien????????????????????????????????????????????????????????????????????????????757
III. Unternehmensbezogene Kriterien758
1. Haftung des Unternehmensinhabers758
a. Organhaftung????????????????????????????????????????????758
b. Fiktionshaftung??????????????????????????????????????????????????759
2. Haftung bei Einschaltung von Verrichtungsgehilfen761
3. Haftung von Mitarbeitern762
IV. Sonderbestimmungen für Telemedien763
C. Haftung für eigene Äußerungen765
I. Behaupten??????????????????????????????????????765
II. Zu-eigen-Machen????????????????????????????????????????????????????765
III. Contentprovider, § 7 Abs. 1 TMG??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????767
IV. Einzelaspekte????????????????????????????????????????????????769
D. Haftung für das Verbreiten von Äußerungen Dritter??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????769
I. Verbreiten????????????????????????????????????????770
II. Telemedienrecht????????????????????????????????????????????????????770
1. Durchleiten/Zwischenspeichern von Informationen, §§ 8, 9 TMG????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????771
2. Informationsspeicherung für Nutzer, § 10 TMG????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????772
III. Medienrechtlich motivierte Einschränkungen der Verbreiterhaftung????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????774
1. Ausgangsüberlegungen????????????????????????????????????????????????????????????774
2. Ungeprüfte Angaben und öffentliches Informationsinteresse??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????776
3. Bedenken, Schutzinteressen Betroffener777
4. Sonderfall: Verletzende Meinungsäußerungen und öffentliches Informationsinteresse??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????779
IV. Einzelkonstellationen780
1. Parlamentsberichterstattung??????????????????????????????????????????????????????????????????????????780
2. „Markt“ von Meinungen??????????????????????????????????????????????????????????????780
3. Pressespiegel??????????????????????????????????????????????782
4. Leserbriefe, Werbeangaben??????????????????????????????????????????????????????????????????????782
5. Hyperlinks????????????????????????????????????????783
6. „Internes“ Verbreiten??????????????????????????????????????????????????????????????784
§ 23 Schutz vor Öffentlichkeit (Unterlassung)786
A. Allgemeines??????????????????????????????????????????786
B. Verletzungsunterlassungsanspruch????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????787
I. Vermutung der Wiederholungsgefahr??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????788
II. Ausräumung der Wiederholungsgefahr??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????789
C. Vorbeugender Unterlassungsanspruch????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????790
I. Allgemeines??????????????????????????????????????????790
II. Erstbegehungsgefahr????????????????????????????????????????????????????????????791
D. Sachliche Reichweite????????????????????????????????????????????????????????????793
E. Passivlegitimation, Störer????????????????????????????????????????????????????????????????????????795
I. Handlungs-/Tätigkeitsstörer796
II. Zustands-/Untätigkeitsstörer??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????797
§ 24 Schutz durch Öffentlichkeit (Gegendarstellung, Widerruf, Berichtigung)800
A. Ausgangsfragen, Überblick??????????????????????????????????????????????????????????????????????800
B. Gegendarstellung????????????????????????????????????????????????????802
I. Ausgangsfragen????????????????????????????????????????????????802
1. Verfassungsrecht????????????????????????????????????????????????????803
2. Gegendarstellung als medienrechtliches Institut??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????805
3. Informationsgehalt von Gegendarstellungen??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????805
4. Rechtsgeschichte????????????????????????????????????????????????????807
II. Voraussetzungen, Ausschlussgründe????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????809
1. Erfasste Medien??????????????????????????????????????????????????809
2. Zurechnung der Erstmitteilung810
3. Tatsachencharakter der Erstmitteilung??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????811
4. Aufstellen, Verbreiten, Behaupten??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????813
5. Weitere Anforderungen??????????????????????????????????????????????????????????????813
6. Fehlendes berechtigtes Interesse????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????814
7. Parlamentsberichterstattung??????????????????????????????????????????????????????????????????????????816
III. Anspruchsberechtigung816
1. Jede Person oder Stelle816
2. Betroffenheit??????????????????????????????????????????????817
a. Demokratiefunktion819
b. Wirtschaftsfunktion??????????????????????????????????????????????????????????820
c. Integrationsfunktion821
IV. Anforderungen an die Gegendarstellung????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????821
1. Inhalt????????????????????????????????821
2. Umfang????????????????????????????????823
3. Alles-oder-nichts-Grundsatz824
V. Veröffentlichung und Archivierung der Gegendarstellung????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????824
C. Beseitigung, Widerruf, Berichtigung??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????826
I. Allgemeines zum Beseitigungsanspruch, Ausgangsfragen????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????827
1. Anspruchsvoraussetzungen827
2. Anspruchsinhalt??????????????????????????????????????????????????829
3. Passivlegitimation????????????????????????????????????????????????????????830
4. Abgrenzungen????????????????????????????????????????????830
5. Äußerungsrechtliche Kategorien und Begriffe??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????831
II. Widerruf??????????????????????????????????????832
1. Uneingeschränkter Widerruf????????????????????????????????????????????????????????????????????????833
2. Eingeschränkter Widerruf????????????????????????????????????????????????????????????????????834
3. Veröffentlichung des Widerrufs????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????835
III. Berichtigung????????????????????????????????????????????????836
1. Voraussetzungen??????????????????????????????????????????????????836
2. Beseitigungserklärung837
IV. Verdachts- und Folgeberichterstattung????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????837
V. Veröffentlichung der Unterlassungsverpflichtung, Feststellungsklage??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????839
§ 25 Schutz durch Ersatz- und Entschädigungsansprüche????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????841
A. Allgemeines??????????????????????????????????????????841
B. Schadensersatz842
I. Grundanforderungen????????????????????????????????????????????????????????842
II. Naturalrestitution843
III. Vermögensschaden des Verletzten??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????844
IV. Fiktive Lizenzgebühr, Wertersatz??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????845
1. Urheberrecht????????????????????????????????????????????845
2. Verletzung kommerzieller Persönlichkeits-interessen??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????846
3. Sonstige Verletzungen??????????????????????????????????????????????????????????????847
V. Gewinn des Verletzers??????????????????????????????????????????????????????????????848
VI. Schadensvermeidung und -minderung????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????849
C. Entschädigung849
I. Voraussetzungen, Anwendungsbereich????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????850
II. Bemessung????????????????????????????????????????852
Normenverzeichnis????????????????????????????????????????????????856
Stichwortverzeichnis861
Entscheidungsverzeichnis875
I. Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte875
II. Europäischer Gerichtshof875
III. Reichsgericht875
IV. Bundesverfassungsgericht875
V. Bundesgerichtshof876
VI. Andere Gerichte/Entscheidungsinstanzen878
VII. Entscheidungsbezeichnungen879

Weitere E-Books zum Thema: Kommunalrecht - Klimaschutz

Finanzaufsicht

E-Book Finanzaufsicht
Der Staat und die Finanzmärkte - Jus Publicum 229 Format: PDF

Die Finanzkrise und die spätestens seit 2010 einsetzende Eurokrise haben die Frage nach der Rolle des Staates in einer Marktwirtschaft im Allgemeinen und auf den Finanzmärkten im Besonderen wieder…

Föderalismus und Subsidiarität

E-Book Föderalismus und Subsidiarität
- Untersuchungen zur Ordnungstheorie und Ordnungspolitik 68 Format: PDF

In diesem interdisziplinär angelegten Band werden Fragen der effizienten vertikalen Zuordnung von Kompetenzen in föderalen Systemen sowie der Möglichkeiten und Grenzen föderalen Wettbewerbs aus…

Der Markt als Instrument hoheitlicher Verteilungslenkung

E-Book Der Markt als Instrument hoheitlicher Verteilungslenkung
Möglichkeiten und Grenzen einer marktgesteuerten staatlichen Verwaltung des Mangels - Jus Publicum 176 Format: PDF

In einer Zeit, in der die Schere zwischen den Bedürfnissen und den vorhandenen Ressourcen immer weiter auseinander zu klaffen droht, wird der Ruf nach knappheitsgerechten Verteilungsmechanismen immer…

Das Prinzip der Selbstverantwortung

E-Book Das Prinzip der Selbstverantwortung
Grundlagen und Bedeutung im heutigen Privatrecht - Untersuchungen zur Ordnungstheorie und Ordnungspolitik 61 Format: PDF

Ob Finanzkrise, Europäische Rechtsangleichung, Verbraucherschutz oder Scheidungsfolgen: Selbstverantwortung, das Gegenstück der individuellen Freiheit, ist ein fundamentales Prinzip unserer (Privat…

Föderalismus und Subsidiarität

E-Book Föderalismus und Subsidiarität
- Untersuchungen zur Ordnungstheorie und Ordnungspolitik 68 Format: PDF

In diesem interdisziplinär angelegten Band werden Fragen der effizienten vertikalen Zuordnung von Kompetenzen in föderalen Systemen sowie der Möglichkeiten und Grenzen föderalen Wettbewerbs aus…

Legitimität in unsicheren Zeiten

E-Book Legitimität in unsicheren Zeiten
Der demokratische Verfassungsstaat in der Krise? Format: PDF

Demokratische Ordnungen stehen aktuell weltweit vor erheblichen Herausforderungen. Die Wahl Donald Trumps zum 45. Präsidenten der USA, die britische Entscheidung für den Brexit oder die Vorgänge in…

Das Prinzip der Selbstverantwortung

E-Book Das Prinzip der Selbstverantwortung
Grundlagen und Bedeutung im heutigen Privatrecht - Untersuchungen zur Ordnungstheorie und Ordnungspolitik 61 Format: PDF

Ob Finanzkrise, Europäische Rechtsangleichung, Verbraucherschutz oder Scheidungsfolgen: Selbstverantwortung, das Gegenstück der individuellen Freiheit, ist ein fundamentales Prinzip unserer (Privat…

Föderalismus und Subsidiarität

E-Book Föderalismus und Subsidiarität
- Untersuchungen zur Ordnungstheorie und Ordnungspolitik 68 Format: PDF

In diesem interdisziplinär angelegten Band werden Fragen der effizienten vertikalen Zuordnung von Kompetenzen in föderalen Systemen sowie der Möglichkeiten und Grenzen föderalen Wettbewerbs aus…

Legitimität in unsicheren Zeiten

E-Book Legitimität in unsicheren Zeiten
Der demokratische Verfassungsstaat in der Krise? Format: PDF

Demokratische Ordnungen stehen aktuell weltweit vor erheblichen Herausforderungen. Die Wahl Donald Trumps zum 45. Präsidenten der USA, die britische Entscheidung für den Brexit oder die Vorgänge in…

Weitere Zeitschriften

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...