Sie sind hier
E-Book

Medizinische Gutachten

VerlagSpringer-Verlag
Erscheinungsjahr2015
Seitenanzahl625 Seiten
ISBN9783662434253
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis119,99 EUR

Gutachten erstellen - dies erfordert Wissen und den Blick über den Tellerrand!

Als Gutachter stellen Sie ihr Fachwissen und ihre Kompetenz Gerichten, Behörden, Versicherungen und anderen Auftraggebern zur Verfügung. Hier finden Sie alles über die Grundlagen und Besonderheiten bei der Gutachtenerstellung und profitieren von der langjährigen Erfahrung der Autoren:

Basiswissen nachlesen

  • Rechtsgrundlagen und Aufgaben der Begutachtung
  • Organbezogene Darstellung der Erkrankungen

Kausalitäten erkennen und Systematik anwenden

In jedem Kapitel enthalten:

  • Diagnostik
  • Krankheitsdefinition
  • Fragen zum Zusammenhang
  • Bewertung nach dem Sozialrecht
  • Fragestellungen aus der Privatversicherung
  • Hinweise zur Prognose
  • Risikobeurteilung und Verbesserung durch Rehabilitation

Praxisplus

  • Leitlinien für die Begutachtung
  • Abrechnungsbeispiele und Tabellen zu Vergütungen
  • Internetadressen

NEU:

Erweitert um ICF sowie Rechtsgrundlagen für Schweiz und Österreich

Sowohl für jeden ärztlichen Gutachter als auch für den Auftraggeber von Gutachten als Nachschlagewerk bestens geeignet!



Die Herausgeber:

Prof. Dr. med. Hans Dörfler

Bis 2007 Leiter der Allgemeinambulanz und Gutachterstelle der Medizinischen Poliklinik der Ludwig-Maximilians-Universität München

  • Studium, Examen und Promotion in der Medizin an der Universität München (1961-1976)
  • Habilitation 1978 über ein Stoffwechselthema
  • Internist, Diabetologe (DDG)
  • Professur für Innere Medizin
  • Zahlreiche Publikationen und umfangreiche Lehr- und Gutachtertätigkeit
  • Mitglied zahlreicher wissenschaftlicher Gesellschaften
  • Seit 2007: Praxis- und Gutachtertätigkeit

Prof. Dr. med. Wolfgang Eisenacher

em. Ordinarius für Rechtsmedizin und Vorstand des Institutes für Rechtsmedizin der Ludwig-Maximilians-Universität München

  • Studium der Medizin an den Universitäten Freiburg / Breisgau und Wien 1963-1968
  • Promotion und Approbation 1970, Habilitation 1977
  • Wissenschaftlicher Rat und Professor seit 1978
  • Facharzt für Rechtsmedizin
  • Forschungsgebiete: Forensische-pathologische Morphologie, Arztrecht
  • Mitherausgeber bzw. wissenschaftlicher Beirat diverser Fachzeitschriften
  • ca. 410 Publikationen und Buchbeiträge
  • Seit 2010 Leiter der Ethikkommission der LMU München

Dr. iur. Hans-Dieter Lippert

Seit 1998 Akademischer Direktor der Abteilung Rechtsmedizin im Universitätsklinikum Ulm

  • Studium der Rechtswissenschaften in Tübingen 1966-1970
  • Promotion zum Dr. iur. 1976
  • Mitherausgeber der Zeitschrift Medizinrecht
  • von 1975 bis 1998 Justitiar der Universität Ulm
  • Autorentätigkeit und Mitherausgeber bzw. wissenschaftlicher Beirat diverser Fachzeitschriften

PD Dr. med. (I) Ursula Wandl

Ärztin für Innere Medizin, Hämatologie und Internistische Onkologie, Betriebsmedizin

  • Studium der Medizin an der Universität Neapel, Habilitation 1995 an der Universität Essen
  • 1979 bis 1992 Forschungstätigkeiten am Institut für klinische Physiologie und Arbeitsmedizin an der Universität Ulm, am Ontario Cancer Center der Universität Toronto und am Westdeutschen Tumorzentrum der Universität Essen
  • Leitung der onkologischen Abteilung am Kreiskrankenhaus Traunstein 1992-1995
  • Seit 1995 versicherungsmedizinische Tätigkeit bei der Bayerischen Rückversicherung AG, Swiss Re Germany AG (seit 2001) und ReIntra GmbH
  • Seit 2007 Lehrtätigkeit in Versicherungsmedizin an der ASIM und Mitglied der Studienleitung 'University Professional in Versicherungsmedizin (UPIM)', Universität Basel

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Gesundheitsrecht - Bioethik

Sicherheit von Medizingeräten

E-Book Sicherheit von Medizingeräten
Recht - Risiko - Chancen Format: PDF

In diesem Buch werden die Rahmenbedingungen und Zusammenhänge der Entwicklung, Konformitätsbewertung und Überprüfung von Medizingeräten vermittelt. Es beschreibt, welche Hürden und Fallstricke ein…

Organmangel

E-Book Organmangel
Ist der Tod auf der Warteliste unvermeidbar? Format: PDF

Der Mangel an Spenderorganen in der Transplantationsmedizin ist ein drängendes medizinisches und gesellschaftliches Problem. Die vorliegende interdisziplinäre Studie geht den Ursachen des…

Humaniora: Medizin - Recht - Geschichte

E-Book Humaniora: Medizin - Recht - Geschichte
Festschrift für Adolf Laufs zum 70. Geburtstag Format: PDF

Die Festschrift für den Nestor des deutschen Arztrechts spiegelt das gesamte Medizinrecht, die deutsche und europäische Rechtsgeschichte und das bürgerliche Recht. Die Autoren entwickeln eine…

Eigentum an Körperteilen

E-Book Eigentum an Körperteilen
Rechtsfragen der Kommerzialisierung des menschlichen Körpers Format: PDF

Das Buch untersucht die Bestimmungsrechte am menschlichen Körper aus grundrechtlicher, insbesondere eigentumsrechtlicher Perspektive. Ein Schwerpunkt ist dabei, inwieweit die kommerzielle Verfügung…

Medizin- und Gesundheitsrecht

E-Book Medizin- und Gesundheitsrecht
in Klausur und Praxis - De Gruyter Studium  Format: ePUB

Das Lehrbuch vermittelt das Handwerkszeug zur Lösung von Klausuren und Anfertigung von Seminararbeiten im Medizin- und Gesundheitsrecht. Für Praktika und Verwaltungsstationen gibt es begleitende…

Health Technology Assessment

E-Book Health Technology Assessment
Format: PDF

Das Buch befasst sich mit den weltweit laufenden Bemühungen, Health Technology Assessment (HTA) im Gesundheitswesen zu etablieren. Der Autor stellt die historische Entwicklung von HTA dar und…

Weitere Zeitschriften

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

CAREkonkret

CAREkonkret

CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe aus der Pflegebranche kompakt und kompetent für Sie ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology Products Telefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler ist die Fachzeitschrift für die CE- und Hausgeräte-Branche. Wichtige Themen sind: Aktuelle Entwicklungen in beiden Branchen, Waren- und Verkaufskunde, Reportagen über ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...