Sie sind hier
E-Book

Megastädte in Indien

AutorDennis Pulimittathu
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2002
Seitenanzahl20 Seiten
ISBN9783638144292
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis3,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Bevölkerungsgeographie, Stadt- u. Raumplanung, Note: 2, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Institut für Geographie), Veranstaltung: Seminar: Siedlungsgeographie, Sprache: Deutsch, Abstract: Einleitung: 'Das Land der Dörfer' - Indien, ist geprägt durch seine alte Tradition, die sich in zahlreiche Religionen, der unterschiedlicher Lebensart etc. wiederspiegelt. Trotz dieser traditionellen Bindung hat Indien bei der wirtschaftliche Entwicklung in den letzten 20 Jahren einen wesentlichen Schritt in die Zukunft getan. Die wirtschaftlichen Entwicklung konzentriert sich jedoch lediglich auf einige wenige 'Megastädte'. Weite Teile der Bevölkerung suchen dort ihr Auskommen, sind jedoch meist auf ihre eigenen Kräfte und Fähigkeiten angewiesen. Vor diesem Hintergrund wird im Rahmen dieser Arbeit über die Megastädte Indiens (Metropolitan Cities of India) berichtet. Die Anzahl der Megastädte hat sich in den letzten 30 Jahren drastisch verändert. Zurzeit hat Indien ca. 30 Megastädte. Die derzeitige Stadtbevölkerung Indiens von rund 218 Millionen (1991) wäre nach China und Indien die weltweit dritt größte Nation. Dabei sind die wichtigsten Megastädte Indiens Mumbai (eh. Bombay), Neu Delhi, Kolkata (eh. Calcutta), Chennai (eh. Madras) und Bangalore. Diese großen Ballungsräume bzw. Agglomerationen besitzen sowohl eine wirtschaftliche als auch eine kulturelle Bedeutung in den jeweiligen Regionen des Landes. Dort konzentrieren sich nicht nur verschiedene Religionen, sondern sowohl ausländische als auch einheimische Bank-, Finanz- und Versicherungseinrichtungen mit zugehörigen hochrangigen Institutionen anderer Wirtschaftsbereiche, die wichtige Kontakt-, Informations- oder Managementfunktionen besitzen. Diese Ballungsräume stellen Im großen und Ganzem die Drehscheibe der Wirtschaft dar. Die folgende Hausarbeit soll ein Bild über diese großen Ballungsräume bzw. die Verdichtungsraüme in Indien geben. Zum besseren Verständnis sind dabei auch ein Blick auf deren geschichtliche Entwicklung geworfen.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Geographie - Wirtschaftsgeographie - politische Geografie

222 Keywords Wirtschaftsgeografie

E-Book 222 Keywords Wirtschaftsgeografie
Grundwissen für Wirtschaftswissenschaftler und -praktiker Format: PDF

Von der Arrondierung über Footloose Industry und Isolinien bis zur Zeitdistanzmethode: Die Sprache der Wirtschaftsgeografie ist von zahlreichen Fachtermini und Anglizismen geprägt. Einen ersten…

Logistische Netzwerke

E-Book Logistische Netzwerke
Format: PDF

Die 3. Auflage dieses erfolgreichen Buches wurde inhaltlich an die aktuellen Entwicklungen in der Praxis und an die weiterentwickelte Fachliteratur angepasst. Es geht in wichtigen Punkten, wie etwa…

Logistische Netzwerke

E-Book Logistische Netzwerke
Format: PDF

Die 3. Auflage dieses erfolgreichen Buches wurde inhaltlich an die aktuellen Entwicklungen in der Praxis und an die weiterentwickelte Fachliteratur angepasst. Es geht in wichtigen Punkten, wie etwa…

Von der Globalisierung vergessen?

E-Book Von der Globalisierung vergessen?
Das Beispiel des Middle East - Die Arabische Halbinsel und der Iran Format: ePUB/PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Wirtschaftsgeographie, Note: 1,3, Universität Bremen (Geographie / Humangeographie), Veranstaltung: Fallstudien aus…

Wirtschaft und Raum

E-Book Wirtschaft und Raum
Wege und Erträge der Münchner wirtschaftsgeographischen Forschung. Herrn Professor Dr. Hans-Dieter Haas zum 65. Geburtstag gewidmet Format: PDF

Der vorliegende Sammelband schließt nicht nur die Reihe „Wirtschaft und Raum“ ab, sondern dokumentiert auch die Forschungstätigkeit am ehemaligen Institut für Wirtschaftsgeographie der Universität…

Freiraum und Naturschutz

E-Book Freiraum und Naturschutz
Die Wirkungen von Störungen und Zerschneidungen in der Landschaft Format: PDF

Flächenverbrauch sowie Störungen und Zerschneidungen in der Landschaft führen für viele Tier- und Pflanzenarten zu einschneidenden Konsequenzen. Erhöhte Mortalität, Dezimierung von Lebensräumen,…

Der demokratische Mythos Porto Alegre

E-Book Der demokratische Mythos Porto Alegre
Widersprüche und Wirklichkeit eines partizipativen 'Planungsmodells' Format: PDF

Im Mainstream der Beteiligungsforschung fungiert das brasilianische Porto Alegre als ein gelungenes Modell partizipativer Kommunalpolitik. Die Bezeichnung 'Stadt der Demokratie' prägt das Image…

Weitere Zeitschriften

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in Württemberg Die Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die führende Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Payments – international und branchenübergreifend, erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, achtmal als ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...