Sie sind hier
E-Book

Mehrdimensionales Bewertungsverfahren für eine virtuelle Gemeinschaft

eBook Mehrdimensionales Bewertungsverfahren für eine virtuelle Gemeinschaft Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2008
Seitenanzahl
99
Seiten
ISBN
9783640224326
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
10,99
EUR

Diplomarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Informatik - Angewandte Informatik, Note: 2,0, Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin, 32 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 'There's a rating system?!', noisetonepause 'Da gibt es ein Bewertungssystem?!', witzelte ein Anwender in die Runde eines Diskussionsforums und gab mit der ironisch-provokativen Formulierung seiner Frage den Anstoß, der Ursache seines Unmuts nachzugehen. Das Diskussionsforum gehört zu der Website von Native Instruments, einer in Berlin ansässigen Firma, die sich auf die Entwicklung von virtuellen Synthesizern spezialisiert hat. Gegründet wurde sie Anfang der 90er Jahre von Stephan Schmitt, einem Musiker und Softwareentwickler, der aus eigener Erfahrung die Möglichkeiten und Grenzen von Hardware-Synthesizern kannte. Zu dieser Zeit setzte die bis heute anhaltende, rapide Leistungszunahme von Prozessoren in Computern ein, die es ermöglicht, 'reale' Sinneseindrücke - egal ob es sich dabei um Bilder oder Klänge handelt - immer realitätsgerechter nachzubilden. Diese Erkenntnis wurde vom Firmengründer auf den Synthesizerbau übertragen; Intention war es, mittels eines softwarebasierten Klangerzeugers die Grenzen von Hardware-Synthesizern in punkto Benutzbarkeit, Flexibilität und Preis zu sprengen. Grafikorientierte Betriebssysteme sind kleinen Displays bzw. einer unüberschaubaren Vielzahl von Reglern weit überlegen, die Komplexität eines Synthesizers wird nur durch die Systemleistung beschränkt. Mitte der 90er sorgte ein Produkt namens 'Generator' auf der Frankfurter Musikmesse für Furore, der weltweit erste modulare Software-Synthesizer, der in Echtzeit auf einem handelsüblichen PC betrieben werden konnte. Das Produkt wurde über die Jahre immer ausgereifter und leistungsfähiger und wird heute unter dem Namen 'Reaktor' vertrieben.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Programmiersprachen - Softwareentwicklung

Feldbussysteme LON und KNX

eBook Feldbussysteme LON und KNX Cover

Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Informatik - Angewandte Informatik, Note: B, Fachhochschule Technikum Wien (Technisches Projekt- und Prozessmanagement), Veranstaltung: ...

Das WordPress Praxishandbuch

eBook Das WordPress Praxishandbuch Cover

WordPress gilt als Star in der Bloggerszene. Längst ist es aber mehr als eine reine Blogging-Plattform. Die Installation von WordPress geht schnell von der Hand, und erste Plug-ins sind auch schnell ...

Weitere Zeitschriften

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Tipps und Hinweise zu Steuern, Gebühren, Beiträgen. Weitere Themenbereiche: Staatsverschuldung, Haushaltspolitik und Sozialversicherung. monatliche Mitgliederzeitschrift Der Bund der Steuerzahler ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...