Sie sind hier
E-Book

Meine geheimen Autoresponder Kurse

Legen Sie Ihr Geschäft auf den Autopiloten und verdienen Sie Ihr Geld im Schlaf!

eBook Meine geheimen Autoresponder Kurse Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2017
Seitenanzahl
40
Seiten
ISBN
9783742765000
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

INHALT: EINLEITUNG .............................................................................. 3 WIE UND WARUM EIN AUTORESPONDER ARBEITET ......................... 7 WIE UND WANN VERWENDEN SIE EINEN AUTORESPONDER ............. 9 SO VERFASSEN SIE AUTORESPONDER NACHRICHTEN, DIE ANKOMMEN! ............................................................................11 MEINE 7 GEHEIMEN AUTO RESPONDER KURSE .............................18 Kurs 1: 7 einfache Schritte, mit denen Sie Ihren eigenen Opt-in Newsletter ins Leben rufen.......................................................18 Kurs 2: Lernen Sie mit Ihrem Computer umzugehen wie die Profis - in drei Lektionen...............................................26 Kurs 3: So verbessern Sie Ihre Werbe Kampagne in 5 einfachen Lektionen..........................................................34 Kurs 4: Starten Sie Ihr Online Geschäft - in 7 Tagen ..................43 Einleitung Als Betreiber einer Webseite sind Sie in erster Linie an diesen drei Dingen interessiert: 1. Zuerst einmal möchten Sie Besucher auf Ihr Seite holen. 2. Diese Besucher sollten dann möglichst lange auf Ihrer Seite bleiben, sich alles genau ansehen - und möglichst sofort etwas bestellen. 3. Und schließlich sollen sie auch noch recht häufig und regelmäßig wiederkommen. Jemanden auf eine Webseite zu holen, ist meist die leichteste Aufgabe. Investieren Sie etwas Geld in eine Pay Per Click Kampagne und voila, Sie haben Ihre Besucher. Etwas Suchmaschinen Optimierung, ein paar Insider Tipps einsetzen und Sie bekommen sogar noch mehr davon. Einen Besucher dazu zu bringen, auf der Webseite zu bleiben und sich den Inhalt näher anzusehen (eventuell sogar etwas zu bestellen), ist schon schwieriger. Es gibt nämlich eine ganze Reihe von Faktoren, die Ihre Besucher veranlassen können, den Aufenthalt bei Ihnen vorzeitig zu beenden: Ihre Seiten haben zu lange Ladezeiten Ihre Seiten sind nicht lesefreundlich genug Sie verwenden JavaScript für die Navigation, ein Besucher hat es aber ausgeschaltet. Ihr Inhalt ist langweilig, armselig formuliert und präsentiert. Ihrer Bestellseite ist schwer zu finden, die Kaufabwicklung unübersichtlich und Kreditkarten werden nicht akzeptiert. Ihre Seite startet mit Jazz Musik - nur mögen Ihre Besucher keine Jazz Musik. Diese Aufzählung ist keineswegs vollständig, der Einfallsreichtum, mit dem Besucher möglichst schnell wieder von einer Webseite verscheucht werden, ist grenzenlos. Tatsache ist, das Merkmal einer guten Webseitenentwicklung ist, dass Sie bei einer Person möglichst viele der Entschuldigungen, um eine Webseite wieder zu verlassen, ausräumt. Aber dann wird es um einiges härter: Wie hole ich BesucherInnen wieder zurück? Das World Wide Web ist so riesig, und das Internet (zu dem dann noch Newsgroups, Email, Datenbanken und Vieles mehr gehören) noch um einiges größer. Es gibt jede Menge Ablenkungen und Versuchungen, die Leute zum Weiterklicken verführen. Wir können daher einmal vom Offenkundigen ausgehen: mag jemand Ihre Seite nicht, werden er oder sie nicht zurückkommen. Mögen sie Ihre Seite, heißt das allerdings noch nicht, dass sie auch wieder zurückkommen werden. Dazu ist das Angebot einfach zu groß, dazu gibt es viel zu viele Ablenkungen.

Autor

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Arbeitswelt - Karriere - Bewerbung

Mit Werten Werte schaffen

Das Interesse an Werten und Moral in der Wirtschaft wächst. Veranstaltungen wie der Kongress christlicher Führungskräfte verzeichnen Besucherrekorde. „Korruption wird jetzt ernst genommen“, ...

Besser schreiben

eBook Besser schreiben Cover

Leider sind viele Dimensionen des Schreibens aus der Mode geraten. Wir telefonieren, statt einen Brief zu schreiben. Wir verwenden auch im Privatleben oft den Computer, statt mit der Hand zu ...

Talent wird überschätzt

eBook Talent wird überschätzt Cover

Kein Meister fällt vom HimmelMuss man ein Wunderkind oder außerordentlich begabt sein, um virtuos Geige zu spielen oder Profigolfer zu werden? Gestützt auf wissenschaftliche Erkenntnisse räumt ...

Einfach kreativ werden

Dieses eBooklet zeigt Ihnen, wie Sie auch mit wenig Zeit kreativ werden können. Es richtet sich besonders an Menschen, die bisher kaum oder lange nicht mehr kreativ tätig waren, vermittelt wichtige ...

Duden

eBook Duden Cover

Die neue deutsche Rechtschreibung – kurz gefasst Die Dudenredaktion hat für Sie die wesentlichen Regeln, so wie sie ab 1. August 2006 in Kraft treten, übersichtlich zusammengestellt ...

Weitere Zeitschriften

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten"Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Tipps und Hinweise zu Steuern, Gebühren, Beiträgen. Weitere Themenbereiche: Staatsverschuldung, Haushaltspolitik und Sozialversicherung. monatliche Mitgliederzeitschrift Der Bund der Steuerzahler ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige flächendeckende ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...