Sie sind hier
E-Book

Meine geniale Freundin von Elena Ferrante (Lektürehilfe)

Detaillierte Zusammenfassung, Personenanalyse und Interpretation

eBook Meine geniale Freundin von Elena Ferrante (Lektürehilfe) Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2018
Seitenanzahl
56
Seiten
ISBN
9782808006422
Format
ePUB
Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
3,99
EUR

Meine geniale Freundin von Elena Ferrante - Endlich verständlich mit der Lektürehilfe von derQuerleser.de! Diese klare und zuverlässige Analyse von Elena Ferrantes Meine geniale Freundin aus dem Jahre 2011 hilft Dir dabei, den Bestseller schnell und bis ins kleinste Detail zu erfassen. Die Geschichte, die im Neapel der Nachkriegszeit spielt, erzählt von der Kindheit und Jugend zweier bester Freundinnen, die verschiedener nicht sein könnten. Elena Ferrante ist das Pseudonym eines oder einer erfolgreichen italienischen Schriftstellers oder Schriftstellerin, der oder die in den 1940er Jahren bei Neapel geboren wurde.In dieser Lektürehilfe sind enthalten: •Eine vollständige Inhaltsangabe•Eine umfassende Analyse der Hauptfiguren •Eine ausführliche Interpretation•Fragen zur Vertiefung Warum derQuerleser.de? Egal ob Du Literaturliebhaber mit wenig Zeit zum Lesen, Lesemuffel oder Schüler in der Prüfungsvorbereitung bist, die Analysereihe derQuerleser.de bietet Dir sofort detailliertes Wissen über literarische Werke - ganz klassisch als Buch oder natürlich auf Deinem Computer, Tablet oder Smartphone!Literatur auf den Punkt gebracht mit derQuerleser.de! 

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Fortbildung - Erwachsenenbildung - Weiterbildung

Differenzierte Studienformen

eBook Differenzierte Studienformen Cover

Das klassische Präsenzstudium ist nur eine von vielen Möglichkeiten, das Hochschulstudium zu gestalten. Die Weiterentwicklung des Hochschulangebots hin zu differenzierten Studienformen kann ganz ...

Weitere Zeitschriften

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die erste Payment-Fachzeitschrift – international und branchenübergreifend. Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Kartendienstleistungen – erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm FileMaker Pro arbeiten.In jeder Ausgabe finden Sie praxiserprobte Tipps & Tricks, die Ihnen sofort die Arbeit ...