Sie sind hier
E-Book

Methodik zur Bestimmung der Nutzenpotenziale von Felddaten cyber-physischer Systeme

eBook Methodik zur Bestimmung der Nutzenpotenziale von Felddaten cyber-physischer Systeme Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2019
Seitenanzahl
300
Seiten
ISBN
9783863596897
Format
PDF
Kopierschutz
Wasserzeichen
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
39,00
EUR

Produzierende Unternehmen stehen insbesondere aufgrund der fortschreitenden Kommodifizierung ihrer physischen Produkte unter einem hohen Preis- und Innovationsdruck. Gleichzeitig erwächst durch zunehmend günstigere und leistungsfähigere Sensorik die Opportunität, Produkte und Systeme in cyber-physische Systeme (CPS) zu transformieren. Befähigt durch Felddaten ermöglichen diese eine Kombination von digitalen sowie physischen Diensten und bilden die Basis vielfältiger, innovativer Geschäftsmodelle. Das zentrales Hemmnis für eine Realisierung dieser Innovationen besteht in der mangelhaften Transparenz darüber, welche konkreten, monetarisierbaren Potenziale von cyber-physischen Systemen im Umfeld produzierender Unternehmen existieren und welche Felddaten einen Beitrag zur Realisierung dieser Potenziale leisten.
Die Zielsetzung der vorliegenden Arbeit besteht daher in der Entwicklung einer Methodik zur Bestimmung der Nutzenpotenziale von Felddaten cyber-physischer Systeme. Die Methodik zielt darauf ab, Felddaten hinsichtlich ihrer Eignung zur Realisierung gegebener Nutzenaspekte cyber-physischer Systeme zu untersuchen. Mithilfe der auf diese Weise gewonnenen Erkenntnisse werden produzierende Unternehmen als Hersteller von CPS in der frühen Phase der Entwicklung dabei unterstützt, durch Nutzung von Felddaten zusätzliche Arten der Nutzengenerierung zu erschließen.
Die Methodik setzt sich aus vier wesentlichen Schritten zusammen. Der erste Schritt umfasst die Strukturierung des technologischen Nutzens von CPS in Form einer Typologisierung. Innerhalb dieser Typologisierung werden definierte Nutzenaspekte cyber-physischer Systeme abgeleitet. In Schritt zwei erfolgt die Erarbeitung eines Modells zur generischen, technologisch-inhaltlichen Beschreibung von Felddaten cyber-physischer Systeme. Im dritten Schritt wird aufgezeigt, wie der Felddatenbedarf von Nutzenaspekten bestimmt werden kann. Der abschließende Schritt vier beinhaltet die Erarbeitung einer Vorgehensweise, welche eine anwenderspezifische Nutzung der erarbeiteten Modelle ermöglicht. Im Ergebnis ermöglicht die erarbeitete Methodik eine qualitative Bewertung von Felddatensets und stellt eine relative Vergleichbarkeit dieser sicher.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Maschinenbau - Elektrotechnik - Fertigungstechnik

Kraftfahrzeugführung

eBook Kraftfahrzeugführung Cover

Viele neue Funktionen von Kraftfahrzeugen (z. B. Fahrerassistenz- und Antiblockiersysteme, Antischlupfregelung, Elektronisches Stabilitätsprogramm, Drive by Wire) beeinflussen das Zusammenwirken ...

Digital Prototyping

eBook Digital Prototyping Cover

Der Schlüssel zu einer effizienteren Produktentwicklung liegt im Konzept einer durchgängig digitalen Vorgehensweise. Beim Digital Prototyping wird genau das konsequent umgesetzt. Von der ...

Verbrennungsmotoren

eBook Verbrennungsmotoren Cover

Grundlage dieses Buches ist Vorlesung Verbrennungskraftmaschinen, die der Autor seit Jahren an der FH Hannover liest. Aus dieser Vorlesung heraus werden Beispiele und Übungsaufgaben integriert. Die ...

Weitere Zeitschriften

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und unabhängig. Es ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...

F- 40

F- 40

Die Flugzeuge der Bundeswehr, Die F-40 Reihe behandelt das eingesetzte Fluggerät der Bundeswehr seit dem Aufbau von Luftwaffe, Heer und Marine. Jede Ausgabe befasst sich mit der genaue Entwicklungs- ...