Sie sind hier
E-Book

Methodisches Kompendium für den Religionsunterricht 1

. Hg.Adam/Lachmann/EBook

VerlagVandenhoeck & Ruprecht
Erscheinungsjahr2010
Seitenanzahl452 Seiten
ISBN9783647614090
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis26,99 EUR
Jeweils in historischem, systematischem und praktischem Zugriff werden dabei u.a. behandeltGruppen- und Projektunterricht,Programmiertes Lernen,Gesprächsmethoden,Erzählen,Texterschließung,Üben/Wiederholen/Prüfen,Bildnerisches Gestalten,Sprechzeichnen,Arbeiten mit Kunst, Karikaturen, Fotos, Folien und audiovisuellen Medien,Musik und Lied,Spielformen,Meditation und Stilleübungen.Grundfragen religionsunterrichtlichen Methodeneinsatzes eröffnen die Reflexion, Methodenspezifika in gymnasialer Oberstufe und beruflichem Schulwesen schließen sie ab. Alle Artikel enthalten weiterführende Literaturhinweise. Ein Anhang mit methodischer Auswahlbibliografie und Namen- und Sachregister erleichtert die Arbeit mit dem Kompendium und macht es für Studierende und Praktizierende des Religionsunterrichts zum unverzichtbaren »Dokument« verantwortlichen Methodengebrauchs.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Cover1
Title Page
4
Copyright
5
Table of Contents
6
Body
12
Vorwort (Gottfried Adam / Rainer Lachmann)12
Grundlegung I. Methodische Grundfragen (Rainer Lachmann)16
2. Methodenfragen im Kontext didaktischer Theoriebildung18
3. Methoden im Kontext religionspädagogischer Konzeptionen24
4. Methoden im fachspezifischen Rahmen des Religionsunterrichts30
5. Kriterien religionsunterrichtlichen Methodeneinsatzes33
Sozial- und Interaktionsformen II. Sozialformen des Unterrichts (Gottfried Adam)42
2. Frontalunterricht bzw. Klassenunterricht44
3. Partnerarbeit51
4. Einzelarbeit53
5. Gemeindepädagogische Reflexion55
III. Gruppenunterricht (Christine Reents)57
2. Theologische Zwischenreflexion60
3. Arbeitsdefinition: Was gehört zum Gruppenunterricht? ..61
4. Gesichtspunkte der Planung63
5. Gruppenunterricht und Religionspädagogik67
6. Chancen und Schwierigkeiten der Kleingruppenarbeit im Religionsunterricht und in der Konfirmandenarbeit ..69
IV. Projektunterricht (Christine Reents)73
2. Historische Wurzeln74
3. Schritte, Merkmale und Planung eines Projekts75
4. Projektlernen in Gemeinde und Religionsunterricht78
V. Fragen – Begegnen – Forschen Lernen außerhalb des Klassenzimmers (Klaus Wegenast)82
2. Kirchliche Heimatkunde in der Grundschule83
3. Lernorte außerhalb des Klassenzimmers in der Sekundarstufe86
4. Forschendes Lernen oder Kirchengeschichte im Erfahrungsraum der jugendlichen Lebenswelt90
VI. Programmiertes Lernen und programmierte Medien – eine Lernform religiöser Erziehung? (Philipp Wegenast)93
1. Begriffserklärungen94
2. Programmiertes Lernen – Probleme und Geschichte98
3. Möglichkeiten für eine Rezeption in der Religionspädagogik107
Sprachorientierte Unterrichtsmethoden VII. Gesprächsmethoden im Religionsunterricht (Rainer Lachmann)114
2. Geschichtliche Schlaglichter116
3. Formen des Unterrichtsgesprächs: Lehrgespräch, Schülergespräch, Diskussion123
4. Gemeindepädagogischer Ausblick136
VIII. Erzählen (Gottfried Adam)138
2. Erzählen als Unterrichtsmethode – Geschichtliche Schlaglichter142
3. Erzähltypen – religionspädagogisch buchstabiert146
4. Erzähl-Werkstatt148
5. Erzählen im Unterrichtsprozess158
6. Gemeindepädagogischer Ausblick162
IX. Methoden biblischer Texterschließung (Horst Klaus Berg)164
2. Bibeldidaktische Vorentscheidungen165
3. Methodenbeschreibung169
X. Üben und Wiederholen (Bernhard Jendorff)188
2. »Üben heißt Wiederholen«189
3. Auswendiglernen190
4. Hausaufgaben – nicht nur zum Üben/Wiederholen192
5. Arbeitsmittel und -techniken196
6. Üben/Wiederholen in der Gemeindepädagogik198
XI. Prüfen (Bernhard Jendorff)201
2. Prüfen der Voraussetzungen202
3. Prüfung des Lehrverhaltens203
5. Prüfen in der Gemeindepädagogik208
Bildorientierte Unterrichtsmethoden XII. Bildnerisches Gestalten (Eva Müller)212
2. Bildnerisches Gestalten im religionspädagogischen Kontext213
3. Gestalterische Arbeitsformen zum Einsatz im Religionsunterricht221
4. Bildnerische Eigentätigkeit – eine Lernform im Religionsunterricht224
5. Zusammenfassung236
XIII. Sprechzeichnen im Religionsunterricht (Heinz Gerlach)238
2. Das Sprechzeichnen239
3. Arbeitsfeld Gemeindepädagogik245
4. Was die Methode zu leisten vermag246
XIV. Umgang mit Kunst (Günter Lange)248
2. Qualitätsmerkmale anspruchsvoller Kunst250
3. Historisches252
4. Gebärdensprache und Ikonographisches254
5. Moderne Kunst257
6. Methodische Schritte der Begegnung mit Werken der christlichen Kunst260
XV. Arbeiten mit Karikaturen (Horst Klaus Berg)263
3. Die Karikatur als Medium kritischer Veränderung266
4. Karikaturen im Unterricht267
XVI. Arbeiten mit Fotos, Folien, Comics (Gottfried Adam)270
2. Zur Verwendung von Folien277
3. Comics im Religionsunterricht?280
4. Zum Einsatz in der Gemeindearbeit284
XVII. Audiovisuelle Medien in Religionsunterricht und Gemeindearbeit (Eckart Gottwald)285
3. Von der Anschauung zur medialen Kommunikation: AVM in Bildung und Unterricht289
4. Von der Wahrnehmung zur religiösen Kommunikation: Handeln mit AVM in Religionsunterricht und Gemeindearbeit292
5. Vermittlung von Religion und religiöse Kommunikation296
Musikalische, spielerische und meditative Handlungselemente XVIII. Musik und Lied im Religionsunterricht (Johannes Lähnemann)300
2. Musisch-kreatives Gestalten als Komponente neuerer Religionspädagogik303
3. Kriterien für den methodischen Umgang mit Musik und Lied306
4. Methodische Wege für verschiedene Kategorien von Lied und Musik309
XIX. Spielformen (Ulrich Bubenheimer)328
2. Spielformen: eine Übersicht330
4. Die szenisch-dramatische Analyse336
5. Die anthropologische Analyse342
6. Das Bibliodrama349
XX. Meditation (Wolfram K. Kurz)351
2. Die Grundstruktur der integrierten Meditation353
3. Die Polarität von begrifflicher und meditativer Aneignung des Evangeliums356
4. Die religionspädagogisch bedeutsamen Auswirkungen der Meditation360
XXI. Stille und Stilleübungen – Pädagogische Grundlagen einer Methode des Religionsunterrichts (Gabriele Faust-Siehl)367
2. Stille und Stilleübungen in der pädagogischen Tradition368
3. Methodische Aspekte der Stilleübungen374
4. Stilleübungen: Chancen für Schüler und Schule376
XXII. Liturgische Elemente? (Christian Grethlein)378
2. Geschichtliche Perspektiven380
3. Ausblendung der liturgischen Dimension aus der Religionsdidaktik383
4. Bedeutung von Liturgie für religiöses Lernen385
5. Liturgie in der Schule386
6. Raum für liturgische Elemente im Religionsunterricht391
Stufenspezifische Problemstellungen XXIII. Methoden des Religionsunterrichts in der Sekundarstufe II: Gymnasiale Oberstufe (Heinz Schmidt)398
2. Zur Geschichte399
3. Methoden wissenschaftlichen Lernens404
4. Beispiele für die Arbeit mit Texten409
5. Gesichtspunkte zur Kursplanung und Bildhermeneutik414
XXIV. Methoden des Religionsunterrichts in der Sekundarstufe II: Berufliches Schulwesen (Reinhold Mokrosch)418
2. Besonderheiten der Methoden im Hinblick auf die berufstätigen Jugendlichen419
3. Besonderheiten der Methoden im Hinblick auf Schlüsselqualifikationen425
4. Ausblick429
XXV. Anhang (Gottfried Adam / Rainer Lachmann)431
2. Auswahlbibliographie zur Methodenfrage434
3. Namenregister436
4. Sachregister443
5. Autorenverzeichnis449

Weitere E-Books zum Thema: Pädagogik - Erziehungswissenschaft

Der Anti-Stress-Trainer

E-Book Der Anti-Stress-Trainer
10 humorvolle Soforttipps für mehr Gelassenheit Format: PDF

Stress gehört zum Berufs- und Privatleben der meisten Menschen dazu. Immer mehr Menschen bekommen jedoch durch Stress gesundheitliche Probleme. Das wiederum führt zu vermehrten Ausfallzeiten in den…

Lernen zu lernen

E-Book Lernen zu lernen
Lernstrategien wirkungsvoll einsetzen Format: PDF

Wer wirkungsvoll lernen will, findet in diesem Buch bestimmt die richtige Lernmethode für seinen Lernstoff. Jede Lerntechnik wird so beschrieben, dass man sie direkt anwenden kann. In der 7. Auflage…

Arbeitsort Schule

E-Book Arbeitsort Schule
Organisations- und arbeitspsychologische Perspektiven Format: PDF

Die Autorinnen und Autoren untersuchen systematisch die Arbeitsbedingungen von Lehrerinnen und Lehrern in Deutschland und der Schweiz und geben Handlungsempfehlungen. Im Besonderen wird aufgezeigt,…

Black-Box Beratung?

E-Book Black-Box Beratung?
Empirische Studien zu Coaching und Supervision Format: PDF

Was findet in Coaching- und Supervisionssitzungen statt? Was sind die gewollten und ungewollten Erklärungsmuster, die sich in Beratungsgesprächen durchsetzen? Welche Rolle spielt die nur begrenzt…

Der Anti-Stress-Trainer

E-Book Der Anti-Stress-Trainer
10 humorvolle Soforttipps für mehr Gelassenheit Format: PDF

Stress gehört zum Berufs- und Privatleben der meisten Menschen dazu. Immer mehr Menschen bekommen jedoch durch Stress gesundheitliche Probleme. Das wiederum führt zu vermehrten Ausfallzeiten in den…

Technischer Vertrieb

E-Book Technischer Vertrieb
Eine praxisorientierte Einführung in das Business-to-Business-Marketing Format: PDF

Das Buch liefert eine praxisorientierte Einführung in das Gebiet des technischen Vertriebs bzw. Business-to-Business-Marketings. Die Autoren behandeln alle relevanten Themen des Fachs und stellen die…

Warehouse Management

E-Book Warehouse Management
Organisation und Steuerung von Lager- und Kommissioniersystemen Format: PDF

Warehouse Management Systeme sind State of the Art in der innerbetrieblichen Materialflusskontrolle. Neben den elementaren Funktionen einer Lagerverwaltung wie Mengen- und Lagerplatzverwaltung,…

Weitere Zeitschriften

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology Products Telefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...