Sie sind hier
E-Book

Miete

Handkommentar. §§ 535 bis 580a des Bürgerlichen Gesetzbuches. Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz

AutorJürgen Sonnenschein, Volker Emmerich
VerlagWalter de Gruyter GmbH & Co.KG
Erscheinungsjahr2011
Seitenanzahl1051 Seiten
ISBN9783110248654
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis99,95 EUR

This commentary on tenancy presents the entire law of tenancy in a systematic, reliable and up-to-date manner and is specifically designed for the daily legal practice. Legislation, case law, particularly the case law of the high courts, and legal literature up to April 2011 have been taken into account and thoroughly assessed. The commentary focuses on residential leases, but also considers tenancy with regard to commercial property, real estate and other objects, thereby providing the reader with commentary on the entire field of private tenancy law.



Volker Emmerich, Universität Bayreuth; André Haug, Rowedder Zimmermann Hass Rechtsanwälte, Mannheim; Christian Rolfs, Universität zu Köln; Birgit Weitemeyer, Bucerius Law School, Hamburg.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Vorwort6
Inhaltsverzeichnis8
Allgemeines Schrifttum10
Abkürzungsverzeichnis14
Bürgerliches Gesetzbuch §§ 535–580a BGB24
Buch 2. Recht der Schuldverhältnisse24
Abschnitt 8. Einzelne Schuldverhältnisse24
Titel 5. Mietvertrag, Pachtvertrag24
Untertitel 1. Allgemeine Vorschriften für Mietverhältnisse (§§ 535–548)24
Untertitel 2. Mietverhältnisse über Wohnraum (§§ 549–577a)300
Kapitel 1. Allgemeine Vorschriften (§§ 549–555)300
Kapitel 2. Die Miete (§§ 556–561)380
Unterkapitel 1. Vereinbarungen über die Miete (§§ 556–556b)380
Unterkapitel 2. Regelungen über die Miethöhe (§§ 557–561)482
Kapitel 3. Pfandrecht des Vermieters (§§ 562–562d)638
Kapitel 4. Wechsel der Vertragsparteien (§§ 563–567b)660
Kapitel 5. Beendigung des Mietverhältnisses (§§ 568–576b)728
Unterkapitel 1. Allgemeine Vorschriften (§§ 568–572)728
Unterkapitel 2. Mietverhältnisse auf unbestimmte Zeit (§§ 573–574c)762
Unterkapitel 3. Mietverhältnisse auf bestimmte Zeit (§§ 575–575a)862
Unterkapitel 4. Werkwohnungen (§§ 576–576b)884
Kapitel 6. Besonderheiten bei der Bildung von Wohnungseigentum an vermieteten Wohnungen (§§ 577–577a)898
Untertitel 3. Mietverhältnisse über andere Sachen (§§ 578–580a)918
Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG)934
Abschnitt 1. Allgemeiner Teil (§§ 1–5)934
Abschnitt 3. Schutz vor Benachteiligung im Zivilrechtsverkehr (§§ 19–21)944
Abschnitt 4. Rechtsschutz (§§ 22–23)967
Abschnitt 7. Schlussvorschriften (§§ 31–33)970
Anhänge972
HeizkostenVO972
Übergangsvorschriften (Art. 229, 232 EGBGB)980
§ 5 WiStG983
Sachregister984

Weitere E-Books zum Thema: Völkerrecht - Europarecht - Internationales Privatrecht

Neue europäische Finanzarchitektur

E-Book Neue europäische Finanzarchitektur
Die Reform der WWU Format: PDF

Im Zuge der Finanzkrise ist die Europäische Wirtschafts- und Währungsunion (WWU) tiefgreifend umgestaltet worden. Die WWU war zuvor stark hinkend: Eine vollendete Währungsunion war auf eine nur…

Neue europäische Finanzarchitektur

E-Book Neue europäische Finanzarchitektur
Die Reform der WWU Format: PDF

Im Zuge der Finanzkrise ist die Europäische Wirtschafts- und Währungsunion (WWU) tiefgreifend umgestaltet worden. Die WWU war zuvor stark hinkend: Eine vollendete Währungsunion war auf eine nur…

Praxis-Leitfaden 'Business in China'

E-Book Praxis-Leitfaden 'Business in China'
Insiderwissen aus erster Hand Format: PDF

Für viele Unternehmen in der EU ist China heute der wichtigste Markt weltweit. Doch im chinesischen Geschäftsalltag stoßen auswärtige Investoren immer wieder auf Probleme, insbesondere bei…

Praxis-Leitfaden 'Business in China'

E-Book Praxis-Leitfaden 'Business in China'
Insiderwissen aus erster Hand Format: PDF

Für viele Unternehmen in der EU ist China heute der wichtigste Markt weltweit. Doch im chinesischen Geschäftsalltag stoßen auswärtige Investoren immer wieder auf Probleme, insbesondere bei…

Neue europäische Finanzarchitektur

E-Book Neue europäische Finanzarchitektur
Die Reform der WWU Format: PDF

Im Zuge der Finanzkrise ist die Europäische Wirtschafts- und Währungsunion (WWU) tiefgreifend umgestaltet worden. Die WWU war zuvor stark hinkend: Eine vollendete Währungsunion war auf eine nur…

Demokratie als teleologisches Prinzip

E-Book Demokratie als teleologisches Prinzip
Zur Legitimität von Staatsgewalt im Völkerrecht Format: PDF

Nach dem Ende des Kalten Krieges konnte eine neue Welle der Demokratisierung beobachtet werden. Gleichzeitig begann in der Rechtswissenschaft die Diskussion darüber, welche Rolle das Völkerrecht in…

Grundsatzfragen der Rechtsetzung und Rechtsfindung

E-Book Grundsatzfragen der Rechtsetzung und Rechtsfindung
Referate und Diskussionen auf der Tagung der Vereinigung der Deutschen Staatsrechtslehrer in Münster vom 5. bis 8. Oktober 2011 Format: PDF

This volume contains essays and discussions from the conference of the Association of German Constitutional Law Instructors held October, 5 - 8, 2011 in Münster. Marion Albers,…

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in Württemberg Die Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur ...

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology Products Telefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

DER PRAKTIKER

DER PRAKTIKER

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler ist die Fachzeitschrift für die CE- und Hausgeräte-Branche. Wichtige Themen sind: Aktuelle Entwicklungen in beiden Branchen, Waren- und Verkaufskunde, Reportagen über ...