Sie sind hier
E-Book

Miete

Handkommentar. §§ 535 bis 580a des Bürgerlichen Gesetzbuches. Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz

AutorJürgen Sonnenschein, Volker Emmerich
VerlagWalter de Gruyter GmbH & Co.KG
Erscheinungsjahr2011
Seitenanzahl1051 Seiten
ISBN9783110248654
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis99,95 EUR

This commentary on tenancy presents the entire law of tenancy in a systematic, reliable and up-to-date manner and is specifically designed for the daily legal practice. Legislation, case law, particularly the case law of the high courts, and legal literature up to April 2011 have been taken into account and thoroughly assessed. The commentary focuses on residential leases, but also considers tenancy with regard to commercial property, real estate and other objects, thereby providing the reader with commentary on the entire field of private tenancy law.



Volker Emmerich, Universität Bayreuth; André Haug, Rowedder Zimmermann Hass Rechtsanwälte, Mannheim; Christian Rolfs, Universität zu Köln; Birgit Weitemeyer, Bucerius Law School, Hamburg.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Vorwort6
Inhaltsverzeichnis8
Allgemeines Schrifttum10
Abkürzungsverzeichnis14
Bürgerliches Gesetzbuch §§ 535–580a BGB24
Buch 2. Recht der Schuldverhältnisse24
Abschnitt 8. Einzelne Schuldverhältnisse24
Titel 5. Mietvertrag, Pachtvertrag24
Untertitel 1. Allgemeine Vorschriften für Mietverhältnisse (§§ 535–548)24
Untertitel 2. Mietverhältnisse über Wohnraum (§§ 549–577a)300
Kapitel 1. Allgemeine Vorschriften (§§ 549–555)300
Kapitel 2. Die Miete (§§ 556–561)380
Unterkapitel 1. Vereinbarungen über die Miete (§§ 556–556b)380
Unterkapitel 2. Regelungen über die Miethöhe (§§ 557–561)482
Kapitel 3. Pfandrecht des Vermieters (§§ 562–562d)638
Kapitel 4. Wechsel der Vertragsparteien (§§ 563–567b)660
Kapitel 5. Beendigung des Mietverhältnisses (§§ 568–576b)728
Unterkapitel 1. Allgemeine Vorschriften (§§ 568–572)728
Unterkapitel 2. Mietverhältnisse auf unbestimmte Zeit (§§ 573–574c)762
Unterkapitel 3. Mietverhältnisse auf bestimmte Zeit (§§ 575–575a)862
Unterkapitel 4. Werkwohnungen (§§ 576–576b)884
Kapitel 6. Besonderheiten bei der Bildung von Wohnungseigentum an vermieteten Wohnungen (§§ 577–577a)898
Untertitel 3. Mietverhältnisse über andere Sachen (§§ 578–580a)918
Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG)934
Abschnitt 1. Allgemeiner Teil (§§ 1–5)934
Abschnitt 3. Schutz vor Benachteiligung im Zivilrechtsverkehr (§§ 19–21)944
Abschnitt 4. Rechtsschutz (§§ 22–23)967
Abschnitt 7. Schlussvorschriften (§§ 31–33)970
Anhänge972
HeizkostenVO972
Übergangsvorschriften (Art. 229, 232 EGBGB)980
§ 5 WiStG983
Sachregister984

Weitere E-Books zum Thema: Völkerrecht - Europarecht - Internationales Privatrecht

Neue europäische Finanzarchitektur

E-Book Neue europäische Finanzarchitektur
Die Reform der WWU Format: PDF

Im Zuge der Finanzkrise ist die Europäische Wirtschafts- und Währungsunion (WWU) tiefgreifend umgestaltet worden. Die WWU war zuvor stark hinkend: Eine vollendete Währungsunion war auf eine nur…

Neue europäische Finanzarchitektur

E-Book Neue europäische Finanzarchitektur
Die Reform der WWU Format: PDF

Im Zuge der Finanzkrise ist die Europäische Wirtschafts- und Währungsunion (WWU) tiefgreifend umgestaltet worden. Die WWU war zuvor stark hinkend: Eine vollendete Währungsunion war auf eine nur…

Praxis-Leitfaden 'Business in China'

E-Book Praxis-Leitfaden 'Business in China'
Insiderwissen aus erster Hand Format: PDF

Für viele Unternehmen in der EU ist China heute der wichtigste Markt weltweit. Doch im chinesischen Geschäftsalltag stoßen auswärtige Investoren immer wieder auf Probleme, insbesondere bei…

Hochschulerfinderrecht

E-Book Hochschulerfinderrecht
Ein Handbuch für Wissenschaft und Praxis Format: PDF

Mit dem Wegfall des Hochschullehrerprivilegs 2002 kommen auf die deutschen Hochschulen neue Aufgaben zu. Forschungsergebnisse müssen nun auf Ihre Verwertbarkeit geprüft, Patentanmeldungen getätigt…

Demokratie als teleologisches Prinzip

E-Book Demokratie als teleologisches Prinzip
Zur Legitimität von Staatsgewalt im Völkerrecht Format: PDF

Nach dem Ende des Kalten Krieges konnte eine neue Welle der Demokratisierung beobachtet werden. Gleichzeitig begann in der Rechtswissenschaft die Diskussion darüber, welche Rolle das Völkerrecht in…

Handbuch EU-konformer Förderungen

E-Book Handbuch EU-konformer Förderungen
Antworten auf Förderfragen aus der Unternehmenspraxis mit Fallbeispielen Format: PDF

Eine neue Ära für Förderungen in Europa hat begonnen, das Handbuch erschließt die wichtigsten Programme und Spielregeln. Gewusst wie, gewusst wo: Wer Unternehmensförderungen ausschöpft, ist klar im…

Praxis-Leitfaden 'Business in China'

E-Book Praxis-Leitfaden 'Business in China'
Insiderwissen aus erster Hand Format: PDF

Für viele Unternehmen in der EU ist China heute der wichtigste Markt weltweit. Doch im chinesischen Geschäftsalltag stoßen auswärtige Investoren immer wieder auf Probleme, insbesondere bei…

Neue europäische Finanzarchitektur

E-Book Neue europäische Finanzarchitektur
Die Reform der WWU Format: PDF

Im Zuge der Finanzkrise ist die Europäische Wirtschafts- und Währungsunion (WWU) tiefgreifend umgestaltet worden. Die WWU war zuvor stark hinkend: Eine vollendete Währungsunion war auf eine nur…

Weitere Zeitschriften

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 40 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...