Sie sind hier
E-Book

Mitarbeiter wirksam motivieren

Mitarbeitermotivation mit der Macht der Psychologie

AutorFlorian Becker
VerlagSpringer-Verlag
Erscheinungsjahr2018
Seitenanzahl237 Seiten
ISBN9783662578384
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis26,99 EUR
Dieses kompakte Buch zeigt Ihnen aktuelle Erkenntnisse der Psychologie zur Motivation von Mitarbeitern, mit denen Sie die Arbeitsleistung um 20 bis 40 Prozent steigern können! - Dies ist dringend nötig, denn Mitarbeiter verbringen laut Studien häufig die Hälfte ihrer Arbeitszeit unproduktiv, oft einfach mit Fremdbeschäftigung. Und erst wenige Unternehmen haben begonnen, die neuen Konzepte einzusetzen. - Gehen Sie mit diesem Fachtext voran und lernen Sie die Macht der Motivation kennen und gemeinsam mit Ihren Mitarbeitern wirksam einzusetzen. Holen Sie sich den Stand der Forschung und nachhaltig bewährte Erkenntnisse. Nutzen Sie die entscheidenden Tipps und Übungen - für mehr Freude an der Leistung, Mitarbeiterbindung, mehr Innovationen und Wettbewerbskraft.

Prof. Dr. Florian Becker ist Spezialist für Wirtschaftspsychologie. Der Diplom-Psychologe berät dazu seit mehr als 15 Jahren Unternehmen und trainiert Führungskräfte. Bekannt ist er als gefragter Experte aus Vorträgen, Beiträgen in Fachzeitschriften und zahllosen Interviews. Mit seinem Team arbeitet und forscht er international - für mehr Motivation bei Mitarbeitern.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Vorwort5
Was dieses Buch zeigt7
Der Autor9
Inhaltsverzeichnis10
1 Mitarbeitermotivation ist wichtig: Wachsende Bedeutung14
1.1 Ursachen für die wachsende Bedeutung der Motivation von Mitarbeitern14
1.2 Widerstandskräfte gegen die Anwendung von Motivationspsychologie in der Praxis17
2 Motivation von Verhalten in der Praxis21
2.1 Motivation von Mitarbeitern: Welches Verhalten?22
2.2 Motivation und Verhalten: Einflüsse auf Verhalten23
2.3 Wirklichkeit und Wahrnehmung: Stellschrauben der Motivation25
3 Motivation und Motive: Definitionen und Eigenschaften30
3.1 Definition – Was ist Motivation?31
3.2 Eigenschaften von Motiven33
4 Inhaltstheorien der Motivation37
4.1 Welche Motive gibt es? – Theorien38
4.2 Die Bedürfnispyramide von Maslow39
4.3 Bewertung der Motivationstheorie von Maslow40
5 Mitarbeitermotivation: Irrtümer und Fehler45
5.1 Warum die beliebten Listen mit Motiven keine Lösung sind46
5.2 Warum es nichts bringt, einfach Motive von Mitarbeitern zu befriedigen48
6 Motivation beeinflussen: Ein Rahmenmodell der Mitarbeitermotivation51
6.1 Das Rahmenmodell der Mitarbeitermotivation51
6.2 Äußere und innere Einflüsse auf die Mitarbeitermotivation52
6.3 Verschiedene Entwicklungsstufen bei der Motivation von Mitarbeitern55
7 Kultur und Mitarbeitermotivation59
7.1 Wie viel tut man im interkulturellen Vergleich für Mitarbeitermotivation?60
7.2 Wie motiviert sind Mitarbeiter aus verschiedenen Kulturen?61
7.3 Interkulturelle Unterschiede bei Selbstwirksamkeit62
7.4 Interkulturelle Unterschiede bei Optimismus62
7.5 Interkulturelle Unterschiede bei der Selbstregulation63
8 Herzbergs Zwei-Faktoren-Theorie der Motivation66
8.1 Hygienefaktoren und Motivatoren67
8.2 Motivation nach Herzberg69
8.3 Kritik an der Zwei-Faktoren-Theorie der Motivation70
9 Ein Arbeitsumfeld, das Mitarbeiter motiviert75
9.1 Mitarbeiterentwicklung als Treiber der Arbeitsmotivation77
9.2 Mangelnde Ressourcen und Ausrüstung als Motivationshindernis78
9.3 Rollenkonflikt am Arbeitsplatz als Motivationshindernis79
9.4 Sicherheit des Arbeitsplatzes und Motivation80
9.5 Soziales Klima und Arbeitsmotivation81
9.6 Führungskultur als Treiber der Arbeitsmotivation82
10 Führung, die Mitarbeiter motiviert85
10.1 Führung und Motivation85
10.2 Transformationale Führung86
10.3 Transaktionale und transformationale Führung im Wechselspiel89
10.4 Charismatische Führung92
11 Teams, die Mitarbeiter motivieren96
11.1 Motivation durch soziale Normen im Team96
11.2 Eigenschaften von sozialen Normen98
11.3 Motivation durch Zusammenhalt im Team101
11.4 Motivation durch Vorbilder im Team103
12 Arbeit, die Mitarbeiter motiviert: Arbeitsgestaltung106
12.1 Arbeit, Aufgaben und Motivation106
12.2 Merkmale von Arbeitsaufgaben und Arbeitsmotivation108
12.3 Arbeit motivierend gestalten112
13 Passende Aufgaben und Flow-Erleben116
13.1 Das Flow-Modell der Motivation: Flow-Erleben116
13.2 Arbeitsaufgabe und Mitarbeiter: Passung119
14 Mitarbeiter mit Zielen motivieren123
14.1 Motivierende Wirkung von Zielen auf Mitarbeiter124
14.2 Ziele richtig formulieren125
14.3 Ziele in Organisationen und Motivation130
14.4 Explizite Ziele, implizite Ziele und Motivation132
15 Anreize, die Mitarbeiter motivieren133
15.1 Anreize in der Praxis133
15.2 Belohnung und Bestrafung in der Psychologie134
15.3 Formen von Verstärkung und Bestrafung136
15.4 Operantes Konditionieren von Mitarbeitern137
15.5 Anreize für Mitarbeiter: Positive Reize138
15.6 Anreize für Mitarbeiter: Negative Reize140
15.7 Schäden in der Praxis durch implizite Anreizsysteme142
15.8 Erfolgsfaktoren für Anreize und Konditionierung143
15.9 Kritik am Konditionieren von Mitarbeitern mit Anreizsystemen145
16 Intrinsische und extrinsische Motivation146
16.1 Nutzen und Grenzen extrinsischer Motivation147
16.2 Intrinsische Motivation148
16.3 Abgrenzung von extrinsischer Motivation und intrinsischer Motivation149
16.4 Intrinsische und extrinsische Motivation: Einfluss auf die Leistung150
16.5 Wechselwirkungen zwischen extrinsischer und intrinsischer Motivation: Korrumpierender Effekt153
17 Eigenschaften motivierter Mitarbeiter158
17.1 Emotionen und Arbeitsmotivation161
17.2 Selbstwirksamkeit bei Mitarbeitern162
17.3 Arbeitsmotivation durch Optimismus163
17.4 Selbstregulation und Mitarbeitermotivation164
17.5 Persönlichkeit und Motivation165
17.6 Motive und Arbeitsmotivation166
17.7 Keine Motivation ohne Regeneration167
17.8 Burnout als Zustand von Mitarbeitern167
17.9 Kann man Mitarbeiter etwa gar nicht motivieren?169
18 Motivation mit Emotion: Wie Gefühle Mitarbeiter motivieren173
18.1 Emotionen als blinder Fleck der Motivationsforschung174
18.2 Negative und positive Emotionen: Wirkungen und Zusammenhänge174
18.3 Emotionales Erleben als Gesamtbild175
18.4 Mit Emotionen motivieren: Welche emotionale Atmosphäre fördert Motivation?176
18.5 Kurzfristige Emotionen als Triebfeder der Arbeitsmotivation178
19 Selbstwirksamkeit und Motivation181
19.1 Auswirkungen von Selbstwirksamkeit182
19.2 Selbstwirksamkeit und Personalauswahl183
19.3 Selbstwirksamkeit entwickeln184
20 Die Macht der Gewohnheit188
20.1 Bedeutung von Gewohnheiten in Alltag und Arbeitsleben188
20.2 Eigenschaften von Gewohnheiten191
20.3 Gewohnheiten bei Mitarbeitern aufbauen194
20.4 Gewohnheiten bei Mitarbeitern abbauen196
21 Mitarbeitermotivation messen201
21.1 Als Führungskraft die Motivation der einzelnen Mitarbeiter verstehen202
21.2 Arbeitsmotivation bei Mitarbeitern übergreifend messen206
22 Erkenntnisse: Mitarbeiter wirksam motivieren211
Literatur219
Sachverzeichnis232

Weitere E-Books zum Thema: Personal - Personalmanagement

Teams effizient führen

E-Book Teams effizient führen
Format: PDF

Erfolgreich durch Teamwork Nichts ist mehr so wie früher, und nichts wird mehr so sein. Diese Erkenntnis verspüren heute fast alle Unternehmen, die im Zuge der schlanken Organisation,…

Teams effizient führen

E-Book Teams effizient führen
Format: PDF

Erfolgreich durch Teamwork Nichts ist mehr so wie früher, und nichts wird mehr so sein. Diese Erkenntnis verspüren heute fast alle Unternehmen, die im Zuge der schlanken Organisation,…

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihren Auftritt im Hockeymarkt. Sie ist die einzige bundesweite Hockeyzeitung ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren. Der DSD informiert über aktuelle Themen ...