Sie sind hier
E-Book

Mittelosteuropäische Migrantinnen in Berlin

Transnationale Prozesse: Bildung, Erwerbstätigkeit, Familie

AutorHelga Jockenhövel-Schiecke
Verlagtranscript Verlag
Erscheinungsjahr2017
ReiheKultur und soziale Praxis 
Seitenanzahl302 Seiten
ISBN9783839441466
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis39,99 EUR
Wie verlaufen die Migrationsprozesse von Frauen, die seit 1989 aus 13 EU- und Nicht-EU-Ländern Mittelosteuropas in Berlin als Arbeits-, Bildungs- und Heiratsmigrantinnen zuwanderten? Die Studie von Helga Jockenhövel-Schiecke zeigt die hohe Bereitschaft der Migrantinnen, das mitgebrachte kulturelle Bildungskapital sowie ihre Erwerbsorientierung zu erweitern. Beide sind charakteristisch für die Mittelschicht und prägen auch die mütterlichen Erziehungsstrategien. Der Untersuchung liegen biographische Interviews zugrunde, in denen die Frauen ihre Migrationsmotive, gendertypische Bildungs- und Erwerbsprozesse, transnationale Lebensformen und Gefühle ihrer multiplen Zugehörigkeiten beschreiben. Sie spiegeln so die Feminisierung der Zuwanderung aus Mittelosteuropa - auch bei Bildungsmigrantinnen.

Helga Jockenhövel-Schiecke (Dr. phil.) lebt in Berlin und forscht zu Migranten und Geflüchteten. Sie war langjährige Flüchtlingsreferentin in einer internationalen NGO mit dem Themenschwerpunkt »Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge«.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Inhalt5
1. Mittelosteuropäische Migrantinnen in Berlin9
2. Berlin – Stadt der Vielfalt und der Migranten31
3. Feldforschung und Interviews in Berlin73
4. Erlebnis, Erinnerung, Erzählung – Verständnis und Interpretation von Lebensgeschichten: ein Forschungsüberblick91
5. Migrationsforschung auf zwei biographischen Pfaden107
6. Migrationsmotive, Handlungsvermögen, Statuspassagen mittelosteuropäischer Migrantinnen115
7. Migrantinnen in familiären Kontexten129
8. Arbeitsmigrantinnen – von der temporären Ressource zur permanenten Zuwanderung141
9. Bildungsmigrantinnen und Au-pairs – mitgebrachtes und erweitertes kulturelles Kapital159
10. Heiratsmigrantinnen – binationale Familienbildung und der schwierige Weg zu einer beruflichen Arbeit189
11. Transnationale Lebensformen und Alltagspraktiken mittelosteuropäischer Migrantinnen in Berlin211
12. Mütterliche Strategien zur Zukunft ihrer Kinder243
13. Schlussbetrachtung261
Verzeichnis der Tabellen269
Literaturverzeichnis271

Weitere E-Books zum Thema: Anthropologie - Das Wesen des Menschen

Phantasie und Wahrheit

E-Book Phantasie und Wahrheit

GESTERN ist die Vergangenheit unserer Geschichte, die oft die Frage aufwirft, ob wirklich alles so geschehen ist, wie es uns die Archäologie und Wissenschaft vorgibt. HEUTE leben wir in ...

Weisheiten aus dem Süden

E-Book Weisheiten aus dem Süden

Fachbuch aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Ethnologie / Volkskunde, , 3 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Sammlung von Sprichwörtern vermittelt einen ...

Weitere Zeitschriften

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die führende Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Payments – international und branchenübergreifend, erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, achtmal als ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler ist die Fachzeitschrift für die CE- und Hausgeräte-Branche. Wichtige Themen sind: Aktuelle Entwicklungen in beiden Branchen, Waren- und Verkaufskunde, Reportagen über ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...

F- 40

F- 40

Die Flugzeuge der Bundeswehr, Die F-40 Reihe behandelt das eingesetzte Fluggerät der Bundeswehr seit dem Aufbau von Luftwaffe, Heer und Marine. Jede Ausgabe befasst sich mit der genaue Entwicklungs- ...