Sie sind hier
E-Book

Mobile qualifizierte elektronische Signaturen

Analyse der Hemmnisfaktoren und Gestaltungsvorschläge zur Einführung

AutorHeiko Roßnagel
VerlagGabler Verlag
Erscheinungsjahr2009
Seitenanzahl306 Seiten
ISBN9783834981820
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis54,99 EUR
Heiko Roßnagel diskutiert die Ursachen für den fehlenden Markterfolg elektronischer Signaturen. Er stellt mobile qualifizierte elektronische Signaturen als Alternative vor und zeigt unter welchen Voraussetzungen Investitionen in diese Technik für Mobilfunkanbieter und Zertifizierungsdienstleister sinnvoll sind.

Dr. Heiko Roßnagel promovierte am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Goethe-Universität in Frankfurt am Main. Er ist heute Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Projektleiter am Fraunhofer Institut für Arbeitwirtschaft und Organisation.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Vorwort6
Inhaltsverzeichnis8
Abbildungsverzeichnis10
Tabellenverzeichnis14
Abkürzungsverzeichnis17
1 Einleitung23
1.1 Problemstellung23
1.2 Beitrag der Arbeit25
1.3 Aufbau der Arbeit27
2 Technische und rechtliche Grundlagen31
2.1 Technische Grundlagen31
2.2 Rechtliche Grundlagen35
3 Diffusions- und Adoptionstheorie43
3.1 Diffusion von Innovationen43
3.2 Technologieakzeptanzmodelle57
3.3 Zusammenfassung62
4 Der Markt für qualifizierte Signaturen64
4.1 Aktuelle Marktsituation64
4.2 Wirtschaftliche Faktoren der Marktentwicklung73
4.3 Weitere Hemmnisfaktoren95
4.4 Voraussetzungen für eine erfolgreiche Marktentwicklung103
5 Anwendungen für qualifizierte Signaturen106
5.1 Voraussetzungen der Untersuchung106
5.2 E-Government107
5.3 E-Commerce118
5.4 Einsatz bei privater Kommunikation134
5.5 Anwendungen für Unternehmen135
5.6 Zusammenfassung der Untersuchung139
6 Geschäftsmodelle für qualifizierte Signaturen142
6.1 Anforderungen an ein alternatives Geschäftsmodell142
6.2 Ein alternatives Geschäftsmodell147
6.3 Business-Case153
6.4 Zusammenfassung156
7 Strategien zur Erreichung einer kritischen Masse157
7.1 Möglichkeiten zur Einführung qualifizierter elektronischer Signaturen157
7.2 Einführungsinitiativen in der Bundesrepublik Deutschland173
7.3 Ausgewählte Einführungsinitiativen in der Europäischen Union179
7.4 Zusammenfassung184
8 Mobile qualifizierte Signaturen185
8.1 Umsetzungsmöglichkeiten185
8.2 Integrationsproblematik SIM-basierter Signaturen194
8.3 Certification On Demand195
8.4 Offene Fragen198
8.5 Zusammenfassung203
9 Evaluation der wirtschaftlichen Relevanz205
9.1 Anwendungen für mobile qualifizierte Signaturen205
9.2 Einfluss auf die Geschäftsmodelle der Zertifizierungsdiensteanbieter236
9.3 Einfluss auf die Diffusion von Signaturen239
9.4 Wirtschaftlichkeitsanalyse241
9.5 Zusammenfassung265
10 Zusammenfassung268
A Single Sign On-Lösungen273
A.1 Existierende Lösungen273
A.2 Signatur-basierte Passworterzeugung277
B Ergebnisse der Investitionsrechnung281
Literaturverzeichnis289
Sachverzeichnis317

Weitere E-Books zum Thema: Wirtschaftsinformatik - Informationstechnik - IT

Umhegt oder abhängig?

E-Book Umhegt oder abhängig?
Der Mensch in einer digitalen Umgebung Format: PDF

Digitalisierung und Miniaturisierung von informations- und kommunikationstechnischen Funktionselementen schreiten rasch voran. Die allgegenwärtige digitale Assistenz für den Menschen beginnt Realität…

Strategische Liefernetze

E-Book Strategische Liefernetze
Evaluierung, Auswahl, kritische Knoten Format: PDF

Nikolaus Müssigmann erarbeitet Methoden und Verfahren zur Identifikation und Evaluierung strategischer Liefernetze. Besonderen Wert legt er dabei auf die Berücksichtigung kritischer Knoten. Er greift…

Human Capital Management

E-Book Human Capital Management
Personalprozesse erfolgreich managen Format: PDF

Überblick für Personalmanager: technologischer Fortschritt, erhöhte Anforderungen von Mitarbeitern und Management - Personalabteilungen stehen unter Druck. Mit ganzheitlichem…

Multichannel-Retailing

E-Book Multichannel-Retailing
Marketing in Mehrkanalsystemen des Einzelhandels Format: PDF

Multichannel-Retailing ist die Antwort des Handelsmarketings auf die aktuellen Herausforderungen einer komplexen und dynamischen Umwelt, insbesondere der vielfältigen und wechselhaften Kundenwünsche…

Weitere Zeitschriften

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die führende Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Payments – international und branchenübergreifend, erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, achtmal als ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler ist die Fachzeitschrift für die CE- und Hausgeräte-Branche. Wichtige Themen sind: Aktuelle Entwicklungen in beiden Branchen, Waren- und Verkaufskunde, Reportagen über ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...