Sie sind hier
E-Book

Moderner Fremdsprachenunterricht: Spanisch. Lehrwerkanalyse und -vergleich. Puente nuevo 1 und Caminos 1

Spanische Lehrwerke im modernen Fremdsprachenunterricht anhand von zwei ausgewählten Titeln

AutorConny Schibisch
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2007
Seitenanzahl23 Seiten
ISBN9783638592598
FormatePUB/PDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis12,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 1,0, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Romanisches Seminar), Veranstaltung: HS Fachdidaktik Spanisch, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit wird sich mit der Analyse und dem Vergleich zweier Lehrwerke für den modernen Spanischunterricht beschäftigen. Eine exhaustive Analyse sämtlicher auf dem deutschen Markt erschienenen Werke wäre nicht sinnvoll, da es in erster Linie zu viele und in zweiter Linie zu schlechte Beispiele gibt, um an dieser Stelle bearbeitet zu werden. Ich werde mich also auf diejenigen Lehrwerke, die mir erwähnenswert scheinen, beschränken. Es handelt sich um die Titel Puente Nuevo 1 und Caminos, die für den Anfängerunterricht vorgesehen sind. Da es sich bei der von mir vorgenommenen Lehrwerkanalyse nicht um eine sich ausschließlich auf Literatur beziehende Arbeit handelt, werden vermehrt Vermutungen formuliert werden und Fragen offen bleiben. Die aus einer Themenpräsentation im Wintersemester 2003 im Fachdidaktikseminar hervorgegangenen Resultate basieren lediglich auf der Zusammenarbeit und den Überlegungen meiner Kommilitonen und mir, so dass eine Überprüfung der Ergebnisse in der Praxis nicht möglich ist, sondern sich lediglich vermuten lässt. Ziel der Analyse ist es, zu zeigen, welches Lehrwerk aus welchem Grund für den Spanischunterricht im Anfängerbereich geeignet ist. Zunächst wird ein kurzer historische Überblick über die Lehrwerkforschung gegeben, die einhergeht mit der Bedeutung und dem Wandel von Lehrwerken im Fremdsprachenunterricht in der letzen Hälfte der 20. Jahrhunderts bis heute. Danach wird ein Überblick gegeben über den Teilbereich der Lehrwerkanalyse und -kritik anhand seiner Entwicklung. Hieraus lässt sich ein Kriterienkatalog erstellen, mithilfe dessen eine Analyse von Lehrwerken durchgeführt werden kann. Im praktischen Teil werden die genannten Lehrwerke unter Berücksichtigung der erarbeiteten Kriterien untersucht. Nach der Analyse der einzelnen erfolgt ihr Vergleich mit einer Beurteilung.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Sprachführer - Sprachwissenschaften

Living in the borderlands

E-Book Living in the borderlands

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 1,0, Universität Passau, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Zeitalter der Globalisierung ...

Weitere Zeitschriften

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW- Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler ist die Fachzeitschrift für die CE- und Hausgeräte-Branche. Wichtige Themen sind: Aktuelle Entwicklungen in beiden Branchen, Waren- und Verkaufskunde, Reportagen über ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...

F- 40

F- 40

Die Flugzeuge der Bundeswehr, Die F-40 Reihe behandelt das eingesetzte Fluggerät der Bundeswehr seit dem Aufbau von Luftwaffe, Heer und Marine. Jede Ausgabe befasst sich mit der genaue Entwicklungs- ...