Sie sind hier
E-Book

Möglichkeiten und Grenzen der strategischen Unternehmensführung

In kleinen und mittleren Unternehmen

eBook Möglichkeiten und Grenzen der strategischen Unternehmensführung Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2001
Seitenanzahl
114
Seiten
ISBN
9783832437640
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
38,00
EUR

Inhaltsangabe:Einleitung: Nichts bleibt wie es ist, durch neue Technologien, Veränderungen von Markt- und Konkurrenzstrukturen und durch politische Umbrüche wird eine Beschleunigung des Wandels herbeigeführt. Er stellt das Management vor die Aufgabe, sich mit der Zukunft zu beschäftigen, um die Anpassungs- und Reaktionsfähigkeit eine Unternehmens zu erhalten. Wie die Krise der strategischen Unternehmensplanung zeigt, reicht es nicht mehr aus, zentrale Planungsstäbe einzurichten, sondern es müssen Strukturen geschaffen werden, die über kurze Regelkreise strategisches Denken auf der gesamten Führungsebene ermöglichen. Die strategische Planung muß in eine strategische Unternehmensführung übergehen. Soweit einige der in der Literatur vorgeschlagenen Ansätze zum Thema strategische Unternehmensführung. Diese Ansätze stoßen aber gerade in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) auf Widerstände. Im Gegensatz dazu steht die Tatsache, daß im KMU die geforderte Identität von Planungs- und Entscheidungsträgern viel häufiger gegeben ist, als bei großen Unternehmen. Dies mußte der Durchsetzung und Kontrolle der strategischen Planung im Rahmen der strategischen Unternehmensführung absolut dienlich sein, falls es gelingt, einige einfach anzuwendende Instrumente der strategischen Unternehmensführung anzubieten. Vor dem Hintergrund des o.g. Konfliktes werden in dieser Untersuchung die Möglichkeiten und Grenzen der strategischen Unternehmensführung in KMU erörtert und eine Konzeption der strategischen Unternehmensführung, ergänzt um eine Darstellung und Beurteilung von Instrumenten der externen und internen Analyse, entwickelt. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: Eidesstattliche ErklärungIII DiplomarbeitsleitsatzIV InhaltsverzeichnisV AbkürzungsverzeichnisVIII 1.Einführung1 1.1Problemstellung1 1.2Gang der Untersuchung2 2.Begriffliche Grundlagen der strategischen Unternehmensführung in kleinen und mittleren Unternehmen2 2.1Kleine und mittlere Unternehmen2 2.1.1Der Begriff der kleinen und mittleren Unternehmen2 2.1.1.1Quantitative Abgrenzungsmerkmale3 2.1.1.2Qualitative Abgrenzungsmerkmale3 2.1.2Die Bedeutung der kleinen und mittleren Unternehmen4 2.1.2.1Die Einordnung des klassischen Mittelstands4 2.1.2.2Kleine und mittlere Unternehmen als Töchter einer Holding5 2.2Die strategische Unternehmensführung6 2.2.1Evolution der strategischen Unternehmensführung6 2.2.2Der strategische Unternehmensführungsprozeß8 2.2.3Problemfelder der strategischen [...]

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Management - Wirtschaft - Coaching

Projektmanagement

eBook Projektmanagement Cover

Projektmanagement Methoden – Techniken – Verhaltensweisen Komplexe, interdisziplinäre Probleme lassen sich nicht intuitiv lösen. Nur mit systematischem Projektmanagement ...

Target Costing

eBook Target Costing Cover

Target Costing ist eine ausgezeichnete Methode, um Preise, Margen, Kundenbedürfnisse und Kosten systematisch und zielgerichtet in Einklang zu bringen. Erfahren Sie mehr über die Grundlagen von ...

ISO 9001

eBook ISO 9001 Cover

Die ISO 9001 ist der Maßstab für einheitliche Forderungen an ein Qualitätsmanagementsystem: Im Zentrum stehen Prozessorientierung und Kundenzufriedenheit. Dieses Buch gibt einen Überblick über ...

Handbuch Management Audit

eBook Handbuch Management Audit Cover

Was ist ein Management Audit? Welche Kompetenzmodelle können zu Grunde gelegt werden? Wovon hängt der Erfolg eines Management Audits ab? Das Buch gibt einen umfassenden Überblick ...

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Retailbanking, Marketing, Absatz und Vertriebstechnik der Finanzdienstleister Leitthemen: Absatz und Akquise im Multichannel zwischen Filiale und Internet, Produktpolitik in ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...