Sie sind hier
E-Book

Möglichkeiten und Grenzen von E-Learning

AutorJanin Steindorf
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2007
Seitenanzahl29 Seiten
ISBN9783638819299
FormatPDF/ePUB
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis14,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1,0, HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst - Fachhochschule Hildesheim, Holzminden, Göttingen, 37 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In vielen deutschen Unternehmen spielt E-Learning eine große Rolle, und ist ein wichtiger Bestandteil in der betrieblichen Weiterbildung. So müssen Mitarbeiter von Unternehmen permanent geschult werden, damit die Unternehmen wettbewerbsfähig bleiben, und mit den schnellen Veränderungen der Arbeitswelt und der Märkte standhalten. Organisationen müssen immer mehr zu lernenden Organisationen werden, um einem zunehmenden Bildungsbedarf gerecht zu werden. Mit der Einführung von E-Learning in den 90er Jahren waren viele Unternehmen der Überzeugung, ein Wundermittel für besseres und schnelleres Lernen gefungen zu haben. Doch der Euphorie folgte eine Ernüchterungsphase, in der die Unternehmen feststellten, dass E-Learning nicht die gewünschten Effekte erzielen konnte. Trotz dieser Erfahrungen wird von wissenschaftlichen Studien durchaus ein Wachstum dieses Weiterbildungstools prognostiziert. So geht z.B. die Studie 'E-Learning als Wettbewerbsvorteil' der TU Dresden aus dem Jahr 2002 davon aus, dass 40 % der Großunternehmen E-Learning einführen werden. Eine andere Unternehmensbefragung in der Metall- und Elektro-Industrie mit 426 teilnehmenden Unternehmen aus dem Jahr 2003 bestätigt dem E-Learning ebenfalls Wachstumspotenzial. Auch in Fachzeitschriften ist E-Learning ein viel diskutiertes Thema, das in negativen und positiven Facetten in Erscheinung tritt. Doch was bringt E-Learning wirklich? Welche Chancen und Risiken gibt es bei dem Einsatz von E-Learning? Anhand dieser Hausarbeit werden die Grundlagen dargestellt und sowohl Chancen als auch Risiken von E-Learning beleuchtet und an praktischen Beispielen erläutert.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Personal - Personalmanagement

Führungsfaktor Gesundheit

E-Book Führungsfaktor Gesundheit
So bleiben Führungskräfte und Mitarbeiter gesund Format: PDF

Die Anforderungen der Arbeitswelt steigen stetig - oft mit negativen Folgen für die Gesundheit der Beschäftigten. Dabei ist Gesundheit ein entscheidener Erfolgsfaktor: Wer nicht richtig fit ist, kann…

Topothesie

E-Book Topothesie
Der Mensch in artgerechter Haltung Format: PDF

Topothesie ist frei übersetzt eine 'lebhafte Schilderung einer wunderschön vorgestellten Welt'. Hört auf, ruft Dueck, die Lebhaften zu unterdrücken! Lasst das unnütze Erziehen der Braven, sie sind…

Ganz einfach kommunizieren

E-Book Ganz einfach kommunizieren
Emotionale Kompetenz für Ihren Führungsalltag Format: PDF

Kommunikation ist alles - insbesondere im Führungsalltag. Nur wer seine Wirkung auf Mitarbeiter einschätzen und authentisch einsetzen kann, wird andere Menschen  überzeugen und sie für gemeinsame…

TMS - Der Weg zum Höchstleistungsteam

E-Book TMS - Der Weg zum Höchstleistungsteam
Praxisleitfaden zum Team Management System nach Charles Margerison und Dick McCann Format: PDF

Das Buch stellt das Team Management System (TMS) der Teamerfolgsforscher Margerison/McCann erstmals auf Deutsch vor. TMS gilt als das weltweit führende Modell für Teamperformance. Das Buch benennt…

Macht und Vertrauen in Innovationsprozessen

E-Book Macht und Vertrauen in Innovationsprozessen
Ein empirischer Beitrag zu einer Theorie der Führung Format: PDF

Diana E. Krause untersucht, wie Verhaltensweisen von Führungskräften den Erfolg von Innovationen und die Einstellung, Emotionen und innovationsbezogenen Verhaltensweisen nachgeordneter Führungskräfte…

Rolleninnovation im Handwerk

E-Book Rolleninnovation im Handwerk
Validierung eines Instruments zur Erfassung von Rolleninnovation Format: PDF

Für jegliche Innovation unabhängig von ihrer Art ist der einzelne Mitarbeiter mit seinem Innovationspotential notwendig, da jede Organisationsveränderung von den beteiligten Mitarbeitern eine…

Weitere Zeitschriften

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in Württemberg Die Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur ...

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten "Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...