Sie sind hier
E-Book

Möglichkeiten und Probleme der Studienfinanzierung

eBook Möglichkeiten und Probleme der Studienfinanzierung Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2014
Seitenanzahl
18
Seiten
ISBN
9783656597414
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
13,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,7, Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig, Sprache: Deutsch, Abstract: Eine Investition in Wissen bringt immer noch die besten Zinsen.' Dieses Zitat von Benjamin Franklin aus dem 18. Jahrhundert ist aktueller denn je. Doch die Investition in ein Studium ist, besonders seit der Einführung von Studiengebühren, für viele angehende Studenten ein immer größeres Problem. So verwundert es auch nicht, dass die Übergangsrate vom Gymnasium auf eine Hochschule stetig sinkt. Das hat weitreichende Folgen für die gesamte Gesellschaft. Die Unternehmen haben Probleme gut ausgebildete Fachkräfte zu rekrutieren und für Haupt- und Realschüler wird die Ausbildungssuche schwieriger. Dabei gibt es gerade in Deutschland eine Menge von Möglichkeiten um ein Studium zu finanzieren. Mit dieser Hausarbeit soll ein kurzer Überblick über die Möglichkeiten und Probleme der Studienfinanzierung in Deutschland gegeben werden. Um den Umfang der Arbeit nicht zu übersteigen, wird hierbei nur auf die Finanzierung durch private sowie öffentliche Institutionen eingegangen. Die verschiedenen anderen Möglichkeiten der Finanzierung, bspw. durch eigene Leistungen, durch die Eltern oder durch Stipendien werden nicht erläutert, selbst wenn diese Arten den Großteil der Finanzierung ausmachen. Um diesen Überblick zu verschaffen, wird zuerst die Bedeutung bzw. die Notwendigkeit der Studienfinanzierung erläutert. Hierbei wird kurz die Finanzlage der Studenten angesprochen. Anschließend werden die wichtigsten Aspekte der Finanzierungsmöglichkeiten erläutert, bevor ein Vergleich dieser folgt. Daraufhin wird näher auf die Schwierigkeiten eingegangen, welche durch die angesprochenen Finanzierungsmöglichkeiten entstehen. Den Abschluss dieser Arbeit soll ein kurzes Fazit stellen, welches die wesentlichen Punkte zusammenfasst, eine Handlungsempfehlung gibt, sowie einen Ausblick auf die Zukunft liefert.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Industrie - Wirtschaft

1000 Tage in Shanghai

eBook 1000 Tage in Shanghai Cover

\Als Martin Posth in den achtziger Jahren den Auftrag bekommt, die erste chinesisch-deutsche Automobilfabrik \\Shanghai Volkswagen\\ zu gründen, ahnt er nicht, was ihn erwartet: undurchsichtige ...

Weitere Zeitschriften

A&D KOMPENDIUM

A&D KOMPENDIUM

Das A&D KOMPENDIUM ist das jährlich neue Referenzbuch für industrielle Automation. Mit einer Auflage von 10.500 Exemplaren informiert das A&D KOMPENDIUM auf 400 Seiten über Produkte,Verfahren, ...

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 50. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die erste Payment-Fachzeitschrift – international und branchenübergreifend. Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Kartendienstleistungen – erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...