Sie sind hier
E-Book

Molières Le Misanthrope

Problematik der Komödie auf Grund der Bedrohung der Enthebbarkeit des Scheiterns

AutorChristina Stanislawski
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2010
Seitenanzahl17 Seiten
ISBN9783640637904
FormatePUB/PDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis4,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Französisch - Literatur, Werke, Note: 1,3, Ludwig-Maximilians-Universität München, Sprache: Deutsch, Abstract: Molières Stück Le misanthrope ou l'atrabilaire amoureux stellt wohl eines seiner am meisten diskutierten Werke dar. So wird in der Literatur wiederholt auf die hohe Komplexität des Stückes sowie seine kontroverse Interpretationsgeschichte hingewiesen. In der vorliegenden Arbeit wird gezeigt, dass ein wichtiger Grund für die Problematik des Misanthrope als Komödie darin besteht, dass die Enthebbarkeit des komischen Scheiterns, die eine Grundvoraussetzung für die Komik darstellt, an vielen Stellen des Stückes bedroht ist.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Sprachführer - Sprachwissenschaften

Kooperatives Lernen im Deutschunterricht

E-Book Kooperatives Lernen im Deutschunterricht
Zum gegenwärtigen Forschungsstand Format: ePUB/PDF

Essay aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Germanistik - Didaktik, Note: 1,7, Universität zu Köln (Institut für deutsche Sprache und Literatur II), Veranstaltung: Praktikumsnachbereitung, Sprache:…

Die Wortarten

E-Book Die Wortarten
Format: ePUB/PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Deutsch - Grammatik, Stil, Arbeitstechnik, Note: 2,0, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald (Institut für Deutsche Philologie), Veranstaltung:…

Was macht das Gehirn?

E-Book Was macht das Gehirn?
Ein Überblick über die neurologischen Evidenzen im Zweitspracherwerb Format: ePUB/PDF

Essay aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Deutsch - Deutsch als Fremdsprache / Zweitsprache, Note: 1, 3, Universität Potsdam (Institut für Germanistik), Veranstaltung: Alter und Zweitspracherwerb,…

Weitere Zeitschriften

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...