Sie sind hier
E-Book

Mortalität und Vitalität - Eine organisationsökologische Betrachtung der Theorie des Sterbens von Organisationen

eBook Mortalität und Vitalität - Eine organisationsökologische Betrachtung der Theorie des Sterbens von Organisationen Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2010
Seitenanzahl
51
Seiten
ISBN
9783640514342
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
9,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 2,0, Zeppelin University Friedrichshafen (Lehrstuhl für Strategische Organisation und Finanzierung), Sprache: Deutsch, Abstract: 'Populationen' und 'Nische', 'Resource Partitioning' und 'Density Dependence' - Konzepte und Begriffe, die von Hannan und Freeman 1977 von der Biologie auf die Organisationsforschung übertragen wurden und mit denen die Richtung der Organisationsökologie eng verbunden ist. Diese Forschungsrichtung beschäftigt sich mit der Gründung, Veränderung und dem Sterben von Organisationen - sie überträgt dabei Theorien aus dem biologischen Kontext auf den organisationalen und findet mögliche Ursachen für die oben beschriebenen Vorfälle. In meiner Arbeit beschäftige ich mich mit einem dieser 'Events', nämlich dem organisationalen Sterben. Die bisherigen Ansätze verfolgen eine Vielzahl von Variablen, die einen Einfluss auf diesen Prozess haben - Größe, Alter, Dichte der Population, Identität oder Blueprint - um nur einige zu nennen. Es lässt sich jedoch folgern, dass es die eine perfekt Organisationen, die gegen das Sterben gefeit wäre, nicht gibt. Nichtsdestoweniger gibt es mögliche Strategien, wie man möglichst lange 'vom Ende verschont' bleibt. In einer empirischen Betrachtung möchte ich eben diese für die Population der 'Desing your own Tshirt' - Online Shops herausfinden.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Management - Wirtschaft - Coaching

ISO 9001

eBook ISO 9001 Cover

Die ISO 9001 ist der Maßstab für einheitliche Forderungen an ein Qualitätsmanagementsystem: Im Zentrum stehen Prozessorientierung und Kundenzufriedenheit. Dieses Buch gibt einen Überblick über ...

Karrierefalle Internet

eBook Karrierefalle Internet Cover

Die wenigsten ahnen, was alles über sie im Internet kursiert. Dass nicht alle Informationen immer haargenau stimmen, wäre noch nicht so schlimm. Gezielte Diffamierungen und Lügen ...

Projektmanagement

eBook Projektmanagement Cover

Projektmanagement einmal anders! Der Autor nutzt die Analogie zu Wölfen, um anschaulich und einprägsam zu zeigen, worauf es bei Projekten ankommt. - Konsequent praxis- und prozessorientiert - ...

Qualitätsplanung

eBook Qualitätsplanung Cover

Mit einer klaren, strukturierten und aus der Unternehmensstrategie abgeleiteten Qualitätsplanung lassen sich Probleme wie am Markt vorbei entwickelte Produkte, Ausschuss, Nacharbeit, ...

Weitere Zeitschriften

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Retailbanking, Marketing, Absatz und Vertriebstechnik der Finanzdienstleister Leitthemen: Absatz und Akquise im Multichannel zwischen Filiale und Internet, Produktpolitik in ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW- Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...