Sie sind hier
E-Book

Multimedia und Urheberrecht

Eine Anleitung für Anwendungs-Entwickler und Urheber

eBook Multimedia und Urheberrecht Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2001
Seitenanzahl
103
Seiten
ISBN
9783832433666
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
38,00
EUR

Inhaltsangabe:Einleitung: Die Entwicklung der Technik und der Einsatz modernster Computertechnik, mit der Daten bearbeitet - manipuliert - werden können, zwingt Urheber und die Hersteller von Multimedia-Anwendungen sich mit urheberrechtlichen Fragestellungen auseinanderzusetzen. Nicht nur die Kombination von z.B. Text, Bild und Musik, sondern die Darstellung auf ein und demselben Datenträger und dessen Verbreitung wirft Probleme auf. Die vorliegende Ausführung bezieht sich auf Urheber in Bezug auf den Schutz ihrer Werke gegen eine unbefugte wirtschaftliche Verwertung und Anwendungs-Entwickler, die vorbestehende Werke in ihre Multimedia-Anwendung integrieren möchten. Gang der Untersuchung: In Abschnitt 2 wird der Bergriff Multimedia erklärt und die Bestandteile zur Erstellung von Multimedia-Anwendungen zusammengefaßt dargestellt. Zum Verständnis der Rechtsbeziehungen von Anwendungs-Entwicklern und Urhebern vorbestehender Werke wird im folgenden Abschnitt das deutsche Urheberrecht in Auszügen dargestellt. Andere Rechtsgebiete (z.B. Gewerblicher Rechtsschutz) sind nicht Inhalt dieser Arbeit. Weiterhin kann der rechtliche Schutz von Datenbanken allenfalls am Rande Erwähnung finden. Es handelt sich hierbei nicht um eine Ausarbeitung juristischer Detailfragen, vielmehr soll eine Erleichterung im Umgang mit urheberrechtlichen Fragestellungen mit der durch die Technik realisierbaren Möglichkeiten gegeben werden. Des weiteren werden die wichtigsten Verwertungsgesellschaften aufgeführt. Im Folgeabschnitt wird die Verknüpfung von Multimedia und Urheberrecht und Lösungsansätze für die Praxis anhand einer Anleitung für die Einbeziehung von Werken in Form von Text, Musik, Kunstwerken, Fotografien und Filme in Multimedia-Anwendungen dargestellt. Ergänzend wird auf die Verwendung speziell für Multimedia-Anwendungen erstellte Werke/Leistungen und genehmigungsfreie Nutzungen eingegangen. Abschließend wird der urheberrechtliche Schutzumfang der erstellten Anwendung aufgezeigt. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: Verzeichnis der BilderI AbkürzungsverzeichnisII 1.Einleitung1 2.Multimedia3 2.1Begriffserklärung3 2.2Bestandteile zur Erstellung von Multimedia-Anwendungen4 2.2.1Text4 2.2.2Sprache4 2.2.3Musik4 2.2.4Video, Animation5 2.2.5Foto6 2.2.6Grafik7 2.2.7Autorensysteme7 3.Das Urheberrecht11 3.1Die einzelnen Werkarten13 3.1.1Sprachwerke und Computerprogramme13 3.1.2Werke der Musik14 3.1.3Pantomimische Werke einschließlich Werke der [...]

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Medienrecht - Urheberrecht - Cybercrime

Biobanken und Datenschutz

eBook Biobanken und Datenschutz Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Jura - Medienrecht, Multimediarecht, Urheberrecht, Note: 15 Punkte, Universität Passau, Veranstaltung: Schwerpunktbereich Medien- und Kommunikation, ...

Weitere Zeitschriften

A&D KOMPENDIUM

A&D KOMPENDIUM

Das A&D KOMPENDIUM ist das jährlich neue Referenzbuch für industrielle Automation. Mit einer Auflage von 10.500 Exemplaren informiert das A&D KOMPENDIUM auf 400 Seiten über Produkte,Verfahren, ...

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

Der rfe-eh Elektrohändler ist das Fachmagazin für die CE- und Hausgeräte-Branche sowie für das Elektrohandwerk mit angeschlossenem Ladengeschäft. Mit aktuellen Produktinformationen, ...