Sie sind hier
E-Book

Musikunterricht mit geistig behinderten Kindern

eBook Musikunterricht mit geistig behinderten Kindern Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2005
Seitenanzahl
31
Seiten
ISBN
9783638385602
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
7,99
EUR

Praktikumsbericht / -arbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Pädagogik - Heilpädagogik, Sonderpädagogik, Note: keine, Universität Paderborn, 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Ich absolvierte mein sechswöchiges Praktikum an einer Schule für Geistigbehinderte Kinder. Diese Hausarbeit soll mein Projekt im Praktikum dokumentieren. Das heißt hier sollen die Schritte der Planung, Durchsetzung und Auswertung des Projektes dargestellt werden. Beginnen möchte ich mit der Darstellung der Institution. Das Hauptziel der Schule ist die Förderung von Schülern, die ein Förderbedürfnis im Bereich der geistigen Entwicklung haben. Dieser Förderbedarf im Bereich der geistigen Entwicklung liegt bei den Schülern in sehr unterschiedlicher gradueller Ausprägung vor. Schwerpunkte bei der Förderung sind spezifische Entwicklungsund Strukturierungshilfen für eine aktive Lebensbewältigung in sozialer Integration. Das heißt der Schüler soll lernen sich in der Umwelt zurechtzufinden und zu orientieren. Außerdem sollen die Schüler und Schülerinnen lernen soziale Beziehungen zu entwickeln. Die Schule möchte die Selbstversorgung der Schüler fördern und ihnen soweit wie möglich zur Existenzsicherung verhelfen.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Pädagogik - Erziehungswissenschaft

Handbuch Lernstrategien

eBook Handbuch Lernstrategien Cover

Lernstrategien spielen als Schlüsselelemente von Lern- und Methodenkompetenz in vielen Bildungsplänen und Bildungsstandards eine zentrale Rolle. Nicht zuletzt deshalb, weil sich angesichts ...

Das Miteinander fördern

eBook Das Miteinander fördern Cover

An der Förderung der Berufsausbildung für Jugendliche mit schlechten Startchancen arbeiten unterschiedliche Berufsgruppen in unterschiedlichen Institutionen. Obwohl dieser Bildungsbereich seit ...

Weitere Zeitschriften

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW- Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...