Sie sind hier
E-Book

My Campus - Räume für die 'Wissensgesellschaft'?

Raumnutzungsmuster von Studierenden

AutorKerstin Gothe, Michaela Pfadenhauer
VerlagVS Verlag für Sozialwissenschaften (GWV)
Erscheinungsjahr2010
Seitenanzahl173 Seiten
ISBN9783531925271
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis24,27 EUR
Basierend auf den Ergebnissen einer unter Mitarbeit von Daniela Eichholz und Alexa Maria Kunz durchgeführten explorativen Studie zeichnen die Autorinnen vor dem Hintergrund einer sich derzeit verändernden Hochschullandschaft nach, wie Studierende ihren Campus erleben. Einblicke in spezifische Nutzertypen und Studienorientierungen einerseits sowie intersubjektiv geteilte Raumwahrnehmungen andererseits ermöglichen die Reflexion, inwieweit sich die Universität auf dem Weg in die allseits beschworene 'Wissensgesellschaft' befindet.

Kerstin Gothe ist Stadtplanerin und Professorin für Regionalplanung und Bauen im Ländlichen Raum an der Architekturfakultät der Universität Karlsruhe/KIT.

Dr. Michaela Pfadenhauer ist Professorin für Soziologie an der Universität Karlsruhe/KIT.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Inhaltsverzeichnis
Inhalt6
Abkürzungsverzeichnis8
Vorwort9
1 Der Campus in der 'Wissensgesellschaft'11
1.1 Hintergründe und Zielsetzung der Studie11
1.2 Das Raumverständnis bei13
1.3 Der Begriffder, Wissensgesellschaft'17
2 My Campus - Zahlen, Fakten und Methoden21
2.1 Baulich-historische Entwicldung der Universität KmlsTUhe unddesCampus21
2.2 Die Studierenden der Universität Karlsruhe heute28
2.3 Die methodische Anlage der Studie32
2.3.1 Datenerhebung mittels explorativer Interviews und Logbücher32
2.3.2 Auswertung der Logbuchdaten36
3 My Personal Campus Karlsruhe41
3.1 Gruppenspezifische Campusnutzung41
3.1.1 Inhousing: Alles unter einem Dach?42
3.1.2 Hopping: Ständig unterwegs?43
3.1.3 Pendeln: Studium hier, Leben dort?45
3.1.4 Herkommen: Integration oder Exklusion?46
3.2 Von den Groppen zu den Typen49
3.2.1 Homie: Willkommen zu Hause53
3.2.2 Separator: Rendezvous nach Ladenschluss58
3.2.3 Integrator: Inside out64
3.2.4 College: Mittendrin und voll dabei71
3.2.5 Flaneur: Easy Rider76
3.3 Grundorientierungen der Studiengestaltung81
3.3.1 Convenience: "Probier's mal mit Gemütlichkeit!"81
3.3.2 Eflicializing: "Der Tag ist kurz: Ich hab keine Zeit zu verlieren!"84
3.4 Gruppen - Typen - Orientierungen: eine Zusammenschau86
4 Our Campus Karlsruhe89
4.1 Relevante Orte und Themen89
4.1.1 Hot-Spots und Gesamtbewertung92
4.1.2 Mobilität: Verkehrsmittel- Verkehr - Wege107
4.1.3 Stadtnähe: Die Lage des Campus Süd113
4.2 Studentische Wahrnehmung und Bewertung des Campus116
5 My Campus Karlsruhe goes...?121
5.1 Ein virtueller Spaziergang über den idealen Campus121
5.2 Der Blick nach außen: Campusentwicklung anderswo125
6 Universitäten in der ,Wissensgesellschaft'? Eine Reflexion139
Quellenverzeichnisse148
Literatur148
Abbildungen153
Anhang157

Weitere E-Books zum Thema: Gesellschaft - Männer - Frauen - Adoleszenz

Managed Care

E-Book Managed Care
Neue Wege im Gesundheitsmanagement Format: PDF

Das deutsche Gesundheitswesen befindet sich in einem radikalen Umbruch. Ansätze zur Bewältigung dieser Herausforderungen finden sich in den vielfältigen Managementinstrumenten und Organisationsformen…

Die große Panik

E-Book Die große Panik
Das Wettrennen zur Rettung der Weltwirtschaft Format: PDF

Als der legendären Vorstandsvorsitzenden Alan Greenspan die Geschicke der Fed in die Hände seines Nachfolgers Ben Bernanke legte, waren die USA bereits in ernsthaften wirtschaftlichen Schwierigkeiten…

Die kommende Euro-Katastrophe

E-Book Die kommende Euro-Katastrophe
Ein Finanzsystem vor dem Bankrott? Format: PDF

Mit großem Jubel wurde vor 10 Jahren der Euro begründet und im Jahr 2002 endgültig eingeführt - und das, obwohl damals laut Umfragen 90 Prozent der Bevölkerung gegen die neue Währung waren. Und…

Die Geschichte der DZ-BANK

E-Book Die Geschichte der DZ-BANK
Das genossenschaftliche Zentralbankwesen vom 19. Jahrhundert bis heute Format: ePUB/PDF

Die DZ BANK ist das Spitzeninstitut der Volksbanken und Raiffeisenbanken in Deutschland und zählt zu den wichtigsten Kreditinstituten des Landes. Ihre Geschichte ist der breiteren Ö…

Eigentum

E-Book Eigentum
Ordnungsidee, Zustand, Entwicklungen Format: PDF

Band 2 der Bibliothek des Eigentums gibt einen umfassenden Überblick über die geistige Befindlichkeit Deutschlands in Ansehung des privaten Eigentums. Die Beiträge stellen den politischen Blick auf…

Flick

E-Book Flick
Der Konzern, die Familie, die Macht Format: ePUB

Erstmals die ganze Geschichte einer beispiellosen deutschen Karriere Kein Name verkörpert das Drama der deutschen Wirtschaft im 20. Jahrhundert klarer als der Name Flick. Zweimal folgte dem…

David Ogilvy

E-Book David Ogilvy
Ein Leben für die Werbung Format: PDF/ePUB

Vom erfolglosen Vertreter zum erfolgreichsten und bekanntesten Werbemacher der Welt - das ist David Ogilvys Karriere. Die charismatische und humorvolle Persönlichkeit ist auch nach seinem Tod vor elf…

Idea Man

E-Book Idea Man
Die Autobiografie des Microsoft-Mitgründers Format: PDF/ePUB

Paul Allens Ideen begründeten einen Weltkonzern. Gemeinsam mit Bill Gates schuf er 1975 Microsoft. Der Erfolg des Softwarekonzerns beruht vor allem auf Allens einmaligem Gespür für technologische…

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Banking - die führende Fachzeitschrift für den Markt und Wettbewerb der Finanzdienstleister, erscheint seit 1972 monatlich. Leitthemen Absatz und Akquise im Multichannel ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW - Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler ist die Fachzeitschrift für die CE- und Hausgeräte-Branche. Wichtige Themen sind: Aktuelle Entwicklungen in beiden Branchen, Waren- und Verkaufskunde, Reportagen über ...