Sie sind hier
E-Book

Nachhaltigkeit im Schwellenland Chile - Möglichkeiten und Hemmnisse einer Nation - Die UNO Bildungsdekade am praktischen Beispiel

Möglichkeiten und Hemmnisse einer Nation - Die UNO Bildungsdekade am praktischen Beispiel

AutorSteven Ahlrep
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2006
Seitenanzahl17 Seiten
ISBN9783638555029
FormatePUB/PDF
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis3,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Mittel- und Südamerika, Note: 1,7, Universität Augsburg (Philosophisch Sozialwissenschaftliche Fakultät), Veranstaltung: Nachhaltige Umwelt- und Entwicklungspolitik im Spiegel der Vereinten Nationen (Forschungs-/Projektseminar im Bereich der Internationalen Politik), 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit befasst sich mit der von den Vereinten Nationen ins Leben gerufenen Dekade für Bildung und eine nachhaltige Entwicklung im Zeitraum 2005 bis 2014. Im Vordergrund dieser zehn Jahre steht der Begriff Nachhaltigkeit und die Aufgabe diesen definitorischen Begriff mit Leben zu füllen. In wiefern diese Begriffsbestimmung für den weiteren Ablauf der Arbeit zweckgerichtet sein wird, macht sich am besten an den jeweiligen Punkten der einzelnen Kapitel deutlich. Im Besonderen wird in dieser Arbeit in Verbindung mit der Dekade der Vereinten Nationen auf das Land Chile eingegangen. An diesem Beispiel soll aufgezeigt werden, wie sich der Andenstaat in die Statistik von Indikatoren mit anderen von der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) untersuchten Ländern einordnet. Darüber hinaus wird aufgezeigt werden, welche Möglichkeiten, aber auch Hemmnisse in diesem Schwellenland Südamerikas auftreten, die einen Wandel begünstigen, aber auch behindern können. Im ersten Teil wird verdeutlicht, dass die Entwicklung eines Landes eng mit seiner geschichtlichen Vergangenheit gekoppelt ist. Chile hat keine geradlinige Demokratieentwicklung aufzuweisen wie beispielsweise die Vereinigten Staaten von Amerika und wurde oftmals durch die Interessen anderer Staaten beeinflusst. Trotz aller Schwierigkeiten ist es Chile gelungen, sich von anderen Ländern des südamerikanischen Kontinentes abzugrenzen und einen eigenen Weg zu gehen. Begangene Fehler und versäumte gesellschaftliche Umbrüche schlagen sich bei dem im Aufbruch befindenden Land nachweislich im besonderen Maße nieder. Anhand von Daten wird weiterhin untersucht, dass Missstände auf der einen Seite nicht zwangsläufig mit Fortschritten in anderen Bereichen ausgeglichen werden können. Vielmehr wird klar, dass ein gewisser Standard in allen Bereichen des gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und politischen Lebens von Relevanz ist, um eine Gesellschaft mit einem hohen Lebensstandard zu formen, deren Zukunftsfähigkeit sich durch nachhaltige Verhaltensweisen auszeichnet. Im Ergebnis lässt sich aufzeigen, welche Errungenschaften Chiles hilfreich zugute kommen, aber auch welche Hemmnisse noch zu überwinden sind, um die Kriterien der Dekade der Vereinten Nationen zu erfüllen.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Außenpolitik - Sicherheitspolitik

Zwischen den USA und der Volksrepublik China

E-Book Zwischen den USA und der Volksrepublik China
Interessen und Präferenzen deutscher Unternehmen Format: PDF

Das außenpolitische Verhalten eines Staates prognostizieren zu können ist ein zentrales Anliegen der Außenpolitikanalyse. Das gilt insbesondere für die deutsche Außenpolitik bezüglich der USA und der…

Die kulturelle Zukunft Europas

E-Book Die kulturelle Zukunft Europas
Demokratien in Zeiten globaler Umbrüche Format: PDF

Europa steht derzeit nicht nur ökonomisch unter Druck. Mit der Wiedervereinigung des Kontinents wurde ein vordemokratisches Nationsmodell wiederbelebt, das Bürgerrechte nach kulturellen…

Die Europawahl 2014

E-Book Die Europawahl 2014
Spitzenkandidaten, Protestparteien, Nichtwähler Format: PDF

Welche Neuerungen brachte die Europawahl 2014? Wie prägten die Spitzenkandidaten Wahl und Wahlkampf? Was bedeuten die Gewinne der Protestparteien und die hohe Zahl an Nichtwählern? Die Beiträge in…

Europäische Minderheiten

E-Book Europäische Minderheiten
Im Dilemma zwischen Selbstbestimmung und Integration Format: PDF

Die Hoffnung, dass die Globalisierung und Demokratisierung der osteuropäischen Staaten in Europa zu einer Verringerung kultureller Unterschiede und der damit verbundenen Probleme führt, hat sich…

Ein soziales Europa ist möglich

E-Book Ein soziales Europa ist möglich
Grundlagen und Handlungsoptionen Format: PDF

Der Band zeigt die Grundlagen eines sozialen Europas, konkrete Handlungsoptionen zu deren Ausgestaltung und Wege zu einer sozial orientierten Europäischen Union auf. Im ersten Teil werden die…

Fremdes Land Amerika

E-Book Fremdes Land Amerika
Warum wir unser Verhältnis zu den USA neu bewerten müssen Format: ePUB

Ingo Zamperoni war stets fasziniert von den USA. Er ist es heute noch - nun aber mit einem nüchternen Blick auf die Realitäten des Landes. Sein dortiges Studium und seine journalistische Tätigkeit…

Wer beherrscht die Welt?

E-Book Wer beherrscht die Welt?
Die globalen Verwerfungen der amerikanischen Politik Format: ePUB

'Die Frage, wer die Welt regiert, kann nicht eindeutig beantwortet werden. Aber die einflussreichsten Akteure sind klar auszumachen.'Auch nach der Ära Obama gilt: Die USA betrachten sich…

Scheitert Europa am Euro?

E-Book Scheitert Europa am Euro?
Format: ePUB

Die Einführung des Euros im Jahr 2000 wurde getragen von der Vision eines starken vereinigten Europas. 17 Jahre später ist diese Vision zum Alptraum geworden: Die strukturellen Unterschiede der…

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 51. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in Württemberg Die Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur ...

DER PRAKTIKER

DER PRAKTIKER

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...