Sie sind hier
E-Book

Narzissmus und Objektbeziehungen, 4. Auflage

eBook Narzissmus und Objektbeziehungen, 4. Auflage Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2008
Seitenanzahl
257
Seiten
ISBN
9783456945095
Format
PDF
Kopierschutz
Wasserzeichen
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
30,99
EUR

Raymond Battegay
Narzissmus und Objektbeziehungen
Über das Selbst zum Objekt
4., vollst. rev. u. erw. Aufl. 2008. 256 S., 4 Schemata, 1 Fig., Kt
ISBN: 978-3-456-84509-8


Die Probleme des Narzissmus werden im Lichte der verschiedenen Schulen abgehandelt.

Der Narzissmus und dessen Einfluss auf die Beziehungen zu den Mitmenschen werden unter Berücksichtigung sowohl der genetischen als auch der pränatalen und frühkindlichen Umweltfaktoren diskutiert, die zum Entstehen von narzisstischen und Borderline-Persönlichkeitsstörungen beitragen. Die verschiedenen Ebenen der Objektbeziehungen und andere Zusammenhänge mit dem Selbstwerterleben werden aufgezeigt. Die beeinträchtige narzisstische Beziehung zur Umwelt bei depressiven Menschen und Schizophrenen sowie der narzisstische Rückzug im Alter werden erörtert. Bei einem Blick auf die Politik wird das Verfallensein an eine Ideologie als Folge einer narzisstischen Fusion mit einer Leitperson und eines kompensatorischen Grössenselbst eingeflochten. Auch die Bezüge zwischen Narzissmus und Süchten sowie Suizid und Transsexualismus werden erörtert. Die Entwicklung des Narzissmus, der Objektbeziehungen, einschliesslich der Sexualität, finden eingehende Beachtung. Dem psychotherapeutischen Ansatz und der Technik des Vorgehens bei narzisstischen Störungen kommt ein grosser Stellenwert zu, wobei, neben der individuellen Behandlung, auch die Gruppenpsychotherapie berücksichtigt wird. Die Bedeutung des Narzissmus des Psychotherapeuten und dessen Gegenübertragung werden diskutiert. In der 4. Auflage durften auch neuere psychologische Forschungen im Zusammenhang mit dem frühen Kindstod und der psychotherapeutischen Betreuung von Neugeborenen und deren Mutter nicht fehlen. Dabei wurde der Zusammenhang mit dem Narzissmus herausgearbeitet und darauf geachtet, die zugrunde liegenden Forschungsresultate so allgemeinverständlich wie möglich zu formulieren.

Psychotherapie und Klinische Psychologie
Psychiatrie

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Sonstiges Psychologie - Psychiatrie

Epilepsie und Verhalten

eBook Epilepsie und Verhalten Cover

Mindestens ein Drittel aller Patienten mit fokalen Epilepsien gelten im Hinblick auf die medikamentösen Behandlungsmöglichkeiten als resistent. Die Arbeit überprüft ein psychophysiologisches ...

Weitere Zeitschriften

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

Bibel für heute

Bibel für heute

Kommentare, Anregungen, Fragen und Impulse zu Texten aus der Bibel Die beliebte und bewährte Arbeitshilfe für alle, denen es bei der täglichen Bibellese um eine intensive Auseinandersetzung mit ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...